kostenlos anmeldenLog in
 
 
Einrichten und Deko Einrichten und Deko
Geschrieben von Disco-Bauch am 16.02.2013, 9:30 Uhr zurück

Brauche Tipps! Wohnungskauf: 2 Bäder neu machen!

Hallo liebe Runde,

die Vorrunde zum Kauf unserer Wohnung geht los. Das ist unser 1. Wohneigentumskauf, daher sind wir etwas ufffjereecht... Ich werde öfter schreiben, daher gibt es jetzt etwas mehr Info: ich bitte um Nachsicht. Wir sind zu viert mit unseren fast 3jährigen Zwillingen und wohnen im Ruhrgebiet.

Wir freuen uns sehr und würden am liebsten direkt loslegen - aber das Offizielle wird jetzt einige Wochen dauern, daher will ich die Zeit nutzen, um Vorbereitungen zu treffen.

Es sind 2 Wohnungen mit je 71qm, 3 Zimmern+Küche+Bad+Balkon, die wir zusammenlegen werden. Es gibt auf einer Seite ein Bad mit Fenster, das andere spiegelverkehrt ohne Fenster. Beide Bäder sind hässlich bzw. noch im Zustand des Baujahres ('59), so dass wir sie komplett erneuern.

Der Kauf wird vermutlich bis Ende März erledigt sein, so dass wir dann richtig loslegen können. Da die Wohnungen bereits freigezogen sind, habe ich vorsichtig angefragt, ob wir eine Regelung finden können, schon vorher mit den Arbeiten anzufangen. Wir haben ein mündliches OK, dass das vorher möglich sein müsste. Wird mit dem Käufer und einer Anzahlung unsererseits geprüft.
In der Wohnung müssen sämtliche Böden rausgerissen (geklebtes Linoleum), Durchbrüche gemacht, neue Elektroleitungen verlegt, neue Böden rein, Wände verputzen und streichen und eben die Bäder neu gemacht werden.

Folgendes muss in den Bädern gemacht werden:
- neue Fliesen
- neue Badewanne
- neues Waschbecken
- neue Toilette

Die Bäder haben ca. 6-7 qm.

Könnt ihr mir Tipps geben, wich ich jetzt am besten an das Thema "Bad" herangehen kann? Wir waren bei Hornbach letztens und haben mal durchgeschaut. Wannen&Co fand ich "ok" (wir haben für diese Dinge eh keinen Designanspruch, lieber klassisch neutral gute Qualität), aber die Fliesen fand ich unprickelnd bis geschmacklos.

Helft mir bitte mit eurem geballten Wissen! Wie habt ihr's gemacht? Woher die Keramiken/Fliesen/Wannen kaufen? Wo schlau machen? Was haben eure Bäder ca. gekostet? Wir haben eine Summe im Kopf, die wir mit unseren Handwerkern unseres Vertrauens (Freunde+Bekannte) abgesprochen haben.

Liebe Grüße,
C.

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*9 Antworten:

Re: Brauche Tipps! Wohnungskauf: 2 Bäder neu machen!

Antwort von Jule9B am 16.02.2013, 10:26 Uhr

Da habt ihr euch ja was vorgenommen, aber ich finde es toll, dass ihr so viel neu machen und euren Geschmack reinbringen könnt. Meine Eltern haben auch ein Haus von 1961 gekauft und viel gemacht, die Bäder waren auch schlimm. (Schwarze Fliesen mit rosa Fugen ...)

Viel Wissen kann ich leider nicht beisteuern, mir ist allerdings eingefallen, dass es eine Homepage gibt, wo man 100 verschiedene Badgestaltungen sehen kann, uch für kleine Bäder, das fand ich damals sehr faszinierend, aber ich habe den Link verloren. Dort konnte man sich super Ideen holen, wie man überhaupt die Elemente im bad anordnet, die man haben möchte und es passte immer erstaunlich viel 8sogar Bad UND Dusche) in ein recht kleines bad, teilweise mit T-Wand und so.

Ich meine, jemand hatte den Link auch hier gepostet und würde mich freuen, wenn den jemand kennt und nochmal aufschreiben würde.

Bei unserem Hausbau wurden wir von einer Innenarchitektin beraten und sie hat uns zu Brauntönen geraten, die wir auch genommen haben. Wir sind damit sehr zufrieden, wir haben Villeroy&Boch Bodenfliesen an den Wänden. ;)
Sie meinte, man könnte dazu jede beliebige Dekofarbe nehmen, und sie hatte recht. Im Moment haben wir Grün und Türkis, hatten auch schon lila und es passt einfach immer.

Heutzutage fleist man ja nicht mehr alle Wände bis ganz oben, das finde ich auch wichtig, denn dadurch wirkt es viel wohnlicher und nicht so wie beim Metzger.

Unsere Duschkabine haben wir bei einem Händler bei Ebay bestellt und lassen sie von einem Handwerker, den wir über MyHammer finden wollen, einbauen. ;) Nachdem wir in etlichen Läden gucken waren und alles erst vierstellig anfing im Preis, ahben wir uns dafür entschieden und haben eine tolle Duschabtrennung für deutlich weniger bekommen und gucken jetzt mal, was wir für den Einbau noch bezahlen müssen, dann sind wir zusammen vielelicht bei 500 Euro. Die Fachgeschäfte sind mir mit ihren Preisen irgendwie total übertrieben und ich versteh auch oft den Unterschied nicht ... Und wir haben jetzt auch eine Glasabtrennung, zwar nicht randlos, aber wir sind da jetzt auch nicht so super anspruchsvoll, Hauptsache eine ordentliche Abtrennung und kein blöder Vorhang mehr ... ;)

Viele liebe Grüße
Jule

 

Re: Brauche Tipps! Wohnungskauf: 2 Bäder neu machen!

Antwort von Jule9B am 16.02.2013, 11:38 Uhr

Eine Seite mit vielen Infos und Badplaner/-Rechner ist die hier:
http://www.gutesbad.de/einrichten_und_design

Die mit den 100 Entwürfen finde ich leider nicht mehr ... ärgerlich.

Jule

 

Re: Brauche Tipps! Wohnungskauf: 2 Bäder neu machen!

Antwort von Birgit22 am 16.02.2013, 14:21 Uhr

Ich habe mir vor 8 Jahren auch eine Wohnung gekauft, Bad war ebenfalls in einem gar erschreckend elendem Zustand.
Ich habe alles damals im Bauhaus gekauft, bis auf den Fliesenkleber, das Fugenzeugs etc., das hat der Fliesenleger aus dem Fachhandel besorgt, weil er sich weigerte mit Bauhausprodukten zu arbeiten.
Bad habe ich recht neutral bei den Farben gehalten. Die Fliesen sind weiß, dazwischen im Bad verteilt ca. 6-7 einzelne Fliesen mit kleinen Fischen drauf, in blau gehalten. Der Boden ist in mittelablau gefliest, mit großen Fliesen.
Ich wollte nichts buntes, nichts ausgefallenes , nichts spektakuläres.
Ein Bad macht man ja nicht mal eben alle 5 Jahre neu, und es kostet eine Stange Geld. Deshalb wollte ich etwas haben, woran ich mich nicht schon nach kurzer Zeit sattgesehen habe, sondern etwas, was mir auch in 15 Jahren noch gefällt.
Mit dem Blau bin ich noch immer zufrieden, und ich gehe davon aus, dass ich es auch in ein paar Jahren noch gut sehen kann.

Wanne, Toilette, und Waschbecken aus dem Bauhaus, sind von guter Qualität, und ich habe nicht das teuerste genommen, woran ich nicht sparen würde, wäre bei den Armaturen. Da lieber ein paar Euros mehr ausgegeben.

 

Re: Brauche Tipps! Wohnungskauf: 2 Bäder neu machen!

Antwort von Hase67 am 16.02.2013, 18:12 Uhr

Hi,

hier die 100-Bäder-Seite:

http://www.100-baeder.de/

Wir haben uns damals auch davon inspirieren lassen, weil nämlich eines unserer Bäder auch die Standardgröße von 7 qm hat.

Wegen Fliesen haben wir ewig lange erst mal im Internet gesucht, da gab es schon mal eine Menge Auswahl (wir haben u. a. bei Jasba und Deutsche Steinzeug, Villeroy & Boch, Porcelanosa). Vor Ort angeschaut haben wir uns die Fliesen dann aber im Baufachhandel, das war einfach wichtig, weil man Farben, Struktur und Haptik nur richtig beurteilen kann, wenn man direkt davor steht.

Badkeramik wie Badewannen, Waschbecken, Toilettenschüsseln, Duschtasschen und Abtrennungen kann man in großer Auswahl und deutlich günstiger als im niedergelassenen Fachhandel beim Reuter Badshop beziehen (einfach bei Google eingeben).

LG und viel Spaß beim Umbau

Nicole

 

unser blaues Bad

Antwort von Nomadin13 am 16.02.2013, 18:34 Uhr

Hallo

Da ich in Trinidad wohne, kann ich nichts dazu beitragen, wo du das Material herbekommen kannst.

Aber vielleicht magst du zwei Bilder unserer beiden Badezimmer sehen, wie wir gefliesst haben:
Das "Blaue" ist der master bathroom mit Toilette, Waschbecken und Dusche.
Das "Gelbe" ist das Kinder-/Gaestebad mit Toilette, Waschbecken und Badewanne (auf die ich mich schon soooooo freue!)

Lieber Gruss, Nomadin

Bild zum Beitrag anzeigen
 

Re: unser gelbes Bad

Antwort von Nomadin13 am 16.02.2013, 18:40 Uhr

Fugenpaste fehlt natuerlich auch hier noch

Bild zum Beitrag anzeigen
 

Re: Brauche Tipps! Wohnungskauf: 2 Bäder neu machen!

Antwort von Loraley am 16.02.2013, 19:24 Uhr

Wir bauen auch gerade um und haben zwei neue Bäder auszustatten.
Wie Hase schrieb, die Fliesen muss man vor Ort kaufen, und ich finde den Fachhandel viel besser ausgestattet, als jeden Baumarkt. Preise sind ziemlich identisch.
Badkeramik bestelle ich wahrscheinlich auch im Onlinehandel, auch wenn ich eigentlich örtliche Unternehmen unterstützen will, aber bei 50% Preisersparnis kann ich da leider nicht mehr mit.

Zu den Fliesen: wir haben beide Bäder in Grau/ Weiß. Ich habe mich nach jahrelangem Wohnen in braunen Bädern dermaßen satt gesehen, daß ich das auf keinen Fall möchte. Ich verzichte auf Farbe, um eben mit farbigen Handtüchern oder sonstigen Accessiores ein paar Tupfer reinzubringen.

Im Hauptbad haben wir eine sehr große ebenerdige Dusche, im kleineren Bad eine Minibadewanne 140 cm lang (als Zugeständnis an die badende Fraktion im Haus, ich bräuchte keine Wanne) .

Man hat natürlich schon tausend Ideen, aber wenn man viel in Eigenleistung machen will, ist eben nicht alles möglich. Entweder passen die Anschlüsse nicht, oder du hast ne Fußbodenheizung, die dir verbietet Leitungen im Boden zu verlegen. Ein Kompromiss ist es immer, aber wir haben ihn gefunden und sowohl ich als "Planerin" wie auch die "Ausführer" sind damit zufrieden.

Wenn man allerdings von einem Badstudio planen lässt und genügend Flocken auf den Tisch legen kann, dann ist alles möglich!

 

Re: Brauche Tipps! Wohnungskauf: 2 Bäder neu machen!

Antwort von Bine774 am 16.02.2013, 21:18 Uhr

Hallo,

ich habe schon zwei Bäder umbauen lassen!

Das erste in einem Reihenhaus vor ca.10 Jahren. Planen lassen haben wir es in einem Bäderstudio! Gekauft haben wir alles im Bauhaus (auch die Fliesen). Waschbecken mit Unterschrank und noch ein weiteren Schrank haben wir damals bei IKEA gekauft. War damals im Mediteranen Stil und es hat mir gut gefallen. Mit der Qualität waren wir grundsätzlich zufrieden! Eingebaut hat es ein örtlicher Handwerker (nach den Plänen des Badstudios *pfeif)!

Das zweite Bad haben wir in unser jetziges Haus einbauen lassen. Das wurde komplett anders gebaut wie es vorher war. Eigentlich wollten wir wieder die Sachen im Bauhaus und IKEA kaufen, weil wir wirklich zufrieden waren.
Allerdings haben wir dann einen Tip von einem Bekannten bekommen und haben dann alles bei einem Bäder- und Baustoffladen planen lassen und dort auch alles gekauft. Von da kamen letztendlich auch die Handwerker.
Die Wanne ist super (nicht besser oder schlechter wie die vom Bauhaus), Waschbecken auch! Der Waschbeckenschrank und Spiegelschrank finde ich im Preis-Leistungsverhältnis schlecht! Die Dusche ist super (gefliest, eben mit Ablaufrinne und Glasscheibe)!
Fliesen sind auch super (braune Bodenfliesen im Holzlook und weiße Wandfliesen).

Fazit - ich würde nicht mehr das Geld ausgeben und es von einem Bäderstudio machen lassen. Es ist nicht wirklich besser! Allerdings sind die Fliesen wirklich wesentlich besser (aber auch nur die Fliesen!)!
Planen lassen kann man im Bäderstudio und trotzdem muss man es von denen nicht ausführen lassen! (Ist vielleicht nicht sooo nett, aber man muss ja auch schauen wo man bleibt!)

Viel Spaß beim planen und umbauen (könnt ihr nicht ein Bad vielleicht etwas vergrößern? Manchmal geht das ja, wenn ihr z.B. die eine Küche dazunehmt oder eine Wand etwas versetzt! Nur mal so als Idee ... ;-) !)!

Bine

 

Re: Brauche Tipps! Wohnungskauf: 2 Bäder neu machen!

Antwort von Winterkind09 am 16.02.2013, 21:31 Uhr

Wir haben unsere Bäder von einem Badstudio machen lassen.
Vorteil: alle Handwerker wurden vom Badstudio koordiniert und dort haben wir auch die komplette Planung von der Fußbodenheizung bis hin zu den Steckdosenmodellen und Lichtschaltern erstellt. Sie haben erst das eine Bad und als es gebrauchsfertig war, das andere Bad gemacht.
In beiden Bädern kam der Estrich mitsamt der altern Fußbodenheizung komplett raus. Jetzt haben wir auch Fußbodenheizung unter der bodengleichen Dusche...
Wenn ihr das Projekt alleine angehen möchtet, würde ich trotzdem mal den Fachhandel durchschauen, dort bekommt ihr schönere Armaturen und WC´s als im Baumarkt- gleiches gilt für Steckdosen und Schalter. Bei uns waren die Arbeitsstunden der Handwerker der bestimmende Kostenfaktor- gut, wenn ihr dort etwas sparen könnt. Für zwei Bäder würde ich von 30000 € und höher ausgehen.
Lg Winterkind

Die letzten 10 Beiträge im Forum Einrichten und Deko
Mobile Ansicht