3 und mehr

3 und mehr

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von 1-2-3-ganz viele! am 20.09.2006, 17:35 Uhr

Wunschgeschlecht

Hallo Antonia!

Du solltest ein kind um seiner selbst Willen bekommen, nicht wegen seines Geschlechts.
Ich kann den Wunsch sehr wohl verstehen. Ich hatte ihn selbst einmal.

Mein erstes Kind, ein Sohn starb mit 5 monaten. Und dann bekam ich weitere Kinder. Ich habe 2 Töchter gehabt und mir danach - irgendwie verständlich -einen Sohn gewünscht. Dann kam das 3. Mädchen. Und wir dachten, versuchen wirs doch nochmal, vielleicht dann ein Junge!?

Ich wurde schwanger und verlor das Kind. Wir versuchten es nochmal und ich wurde schwanger mit Zwillingen. Jipiieh, es war ein Junge dabei. Und ich verlor die Zwillinge, sie wurden still geboren.

Das Kind, was danach geboren wurde, war ein Wunschkind, ganz ohne Bedingungen.

Man wird bescheidener.

Ich habe jetzt 4 Mädchen und bin unendlich glücklich!

Und ich wehre mich dagegen, wenn mir jemand begegnet, der mir sagt, das ja wenigstens ein Junge hätte dabei sein können. Konnte er nicht. Und das ist auch gut so!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.