3 und mehr

3 und mehr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mabelu am 28.11.2008, 11:06 Uhr

Wie haltet Ihr das mit Fahrrädern und Co? Zum Geburtstag oder einfach so kaufen

Hi,

ich mach mir Gedanken wie wir das in Zukunft handhaben sollen.
Unsere Tochter ist 5 fast 6 und hat zu Ihrem 3ten Geb das erste Fahrrad bekommen, mein Sohn (3) hat sein Laufrad zum 2ten Geburtstag bekommen, die Kleinste (18 Mo.) fährt noch Buggie.
Die Große hat das 2te Fahrrad dann "so" bekommen, (also nicht zu Weihnachten, Geburtstag) weil ich es irgendwie blöd fände wenn Sie immer die Fortbewegungsmittel als Geschenk bekommt und die Geschwister die dann einfach so (zwar gebraucht) bekommen. Wie macht Ihr das? Ist ja auch viel Geld immer für diese Sachen- eben für zwischendurch. Eigendlich wäre jetzt auch für den Sohn (3) ein neues Laufrad fällig, kleines Rad von der Großen geht noch nicht und sein kleines Laufrad ist jetzt zu langsam und klein....überlege jetzt ob er auch "einfach so" eines bekommt oder eben nicht.
Ist irgendwie schwierig.
Im moment denke ich, wir kaufen an Rädern etc. das was gebraucht wird und das wird dann eben auch weitergegeben, aber ist das auch richtig?

Freue mich auf Eure Vorschläge

Tess+3

 
7 Antworten:

Re: Wie haltet Ihr das mit Fahrrädern und Co? Zum Geburtstag oder einfach so kaufen

Antwort von mona80 am 28.11.2008, 12:38 Uhr

Also unsere bekommen die Fahrräder auch einfach so. Ich fäde es total blöd, wenn die Große ihr Fahrrad zum Geb. oder so bekommen würde und ihre Geschwister sie einfach unter dem Jahr weiter vererbt bekommen. Das einzige was sie mal zum geburtstag bekommen haben waren Cityroller. Die haben sie sich aber gewünscht!! Da hat auch jeder seinen eigenen.

Lg Mona

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie haltet Ihr das mit Fahrrädern und Co? Zum Geburtstag oder einfach so kaufen

Antwort von Eule_1972 am 28.11.2008, 12:39 Uhr

Also, bis jetzt konnten wir es bis auf 1x mit Geburtstagen verbinden.
Generell sehe ich es aber auch so, dass man es ruhig zwischendurch bekommen kann.
Wir haben noch nie ein neues Rad gekauft - und außerdem nutzen wir unsere Räder tatsächlich oft als "Auto-Ersatz" - es ist ein Nutz- bzw. "Sport"-Gegenstand - und wenn ein Fahrrad zu klein ist, sollte man doch nicht bis zum Geb. oder Weihnachten warten müssen!
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie haltet Ihr das mit Fahrrädern und Co? Zum Geburtstag oder einfach so kaufen

Antwort von Luni2701 am 28.11.2008, 12:56 Uhr

mal so mal so.

Das erste Rad hat Niklas mit 3 zum Geb. bekommen, Lukas mit 2 ein Laufrad zu Ostern und nun mit 4 ein Fahrrad zum Geburtstag, weil Niklas Rad nicht mehr in Ordnung war. Zu Ostern bekommt dann Niklas ein neues Rad, aber das wo er jetzt mit fährt ist auch nicht mehr so in Ordnung das es für Lukas verwahrt werden kann, da es schon einige Jahrzente alt ist, kommt es dann in die Eifel zum Wohnwagen meiner Mutter. Lena bekommt ihr Dreirad zum nächsten Ostern.

Bei uns ist aber das Problem, dass es finanziell einfach nicht so drin ist wie wir es gern hätten und ich wenns gehen würde auch nichts dagegen hätte das sie Räder zwischendurch bekommen würden.

lg Britta

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie haltet Ihr das mit Fahrrädern und Co? Zum Geburtstag oder einfach so kaufen

Antwort von justin+tomsmama am 28.11.2008, 22:40 Uhr

Bei uns gibts dieses BMX Räder zu Weihnachten. Zwischendurch sicher nicht,auch wenn es finanziell drin wäre. Ich finde,die Kids müssen lernen, daß dies alles einen Wert hat und nicht einfach mal so nebenbei gekauft werden kann. Umso besser gehen sie damit um.

LG Conny

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie haltet Ihr das mit Fahrrädern und Co? Zum Geburtstag oder einfach so kaufen

Antwort von lena-und-jana-mama am 28.11.2008, 22:43 Uhr

Wir machen es, wie es gerade paßt.

Meine Große hat mit 3,5 ihr erstes 12 Zoll Rad zu Ostern bekommen, das paßte zeitlich sehr gut (auch wenn es ein sehr großes Ostergeschenk ist, doch da sie im November Geb. hat und das Rad auch zu Weinachten noch zu früh war, brachte es eben der Osterhase).

4 Monate später ist sie dann auf 16 Zoll umgestiegen, das gab es dann einfach so. Das 12 Zoll ist auf den Dachboden gewandert und bekam dann 1 Jahr später ihre kleine Schwester zum 3.Geburtstag (was die Große auch wußte, aber die kleine hatte es in der Zeit vergessen und sich wahnsinnig gefreut.

Dafür bekam die Große ihr Laufrad damals einfach so und die Kleine hat es zum 2. Geurtstag bekommen (fuhren eine Zeitlang beide gleichzeitig LR, da die Große ihres trotz Fahhrad nicht hergeben mochte).

Die Große hat zum 2. Geburtstag ein Dreirad bekommen, die kleine hat es einfach so benutzt, da es eh rumstand.

SO, jetzt braucht die Kleine dringend das 16 Zoll Rad der Schwester, da ihres zu klein ist. Also bekommt die Große ein 20 Zoll vom Weihnachtsmann und die Kleine bekommt dann das Rad der Schwester einfach so.

Irgendwie vielleicht unfähr. Aber es kommt zeitlich ganz gut hin mit Weihnachten und wäre es jetzt Sommer, dann hätte die Große das Rad auch einfach so bekommen.

Da die Große gerade erst Geburtstag hatte und so ziemlich alle ihre (Spielzeug)-Wünsche abgedeckt wurden und sie sich zu Weihnachten nichts außer einem Reiterhelm wünscht wird sie sich bestimmt sehr übers Rad freuen und auch kein Problem damit haben, daß ihre Kleine Schwester einfach so ein Fahhrad bekommt. (ich denke, die Freude über das neue Fahrad wird so groß sein, daß sie gar nicht auf die Idee kommen würde es unfair zu finden)

LG
Christine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie haltet Ihr das mit Fahrrädern und Co? Zum Geburtstag oder einfach so kaufen

Antwort von yaiza am 29.11.2008, 11:28 Uhr

Hallo
Ich denke auch, dass man es vielleicht je nach Situation handhaben kann. Ich merke oft, dass unsere Kinder (allgemein unsere Gesellschaft) schon viel haben. Und dann kommt Weihnachten oder der Geburtstag und man fragt sogar in den Foren, was man seinen Kindern schenken könnte. Das ist für mich ein eindeutiges Zeichen, dass wir zuviel haben. Alle meine 3 Kinder haben allerdings im frühen Frühjahr Geburtstag und der Weg bis Weihnachten ist weit. Also habe auch ich mir irgendwas auf, was sie im Sommer, evtl für die Sommerferien, einfach so bekommen. Ansonsten bin ich fast froh, dass es so Abschnitte gibt, wo ein neues Fahrrad, Roller, Puppe oder so dran ist. Meine Zwillinge haben schon soviel in Mitbenutzung von der Grossen. Da ist es echt schwierig zu schenken. Ich musste jetzt für den 1. Adventskalender (sie sind jetzt 2.5J) richtig überlegen, damals für die Grosse war es einfacher: Holztiere, Ostheimer Krippenfiguren, Schere, Stifte... Die Zwillis haben jetzt die ganzen kleinen sachen schon. Und Weihnachten ist es ähnlich. Aber die nächsten Fahrräder (jetzt sind sie grad mit einem geschenkten und unserem alten Laufrad unterwegs) bekommen auch sie zu xmas oder Geburtstag, so wie auch die Grosse bisher immer. Aber ihr habt schon recht, man kann es nicht generell handhaben, kommt wohl auf die Situation an.
lg britt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Fahrrädern und Co- gibt es so

Antwort von funny mary am 29.11.2008, 14:15 Uhr

Räder, Skier, Schlittschuhe, Inliners und Co, gibt es so, wenn sie gebraucht werden.

Entweder vererbt und evt. "renoviert" oder gekauft (neu oder gebraucht).

So halten wir das auch bei der Basisausstattung von Klamotten und Schuhen.

Zu Weihnachten, Ostern und Geburtstag gibt es echte Überraschungen ( da ist schon die Freude dank Überraschungs-EFFEKT riesig).

Ich konnte bisher keinen Unterschied in der Wertschätzung feststellen. sie behandeln alles gleich sorgfältig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im 3 und mehr - Elternforum:

Einladung zum 6. Geburtstag. Was schenken und wie teuer?

Meine Tochter Jana (5) wurde von zwei Zwillingsbrüdern zum 6. Geburtstag eingeladen, nun ist meine Frage was wir da schenken könnten und wieviel ihr für das Geschenk ausgeben würdet? Vielen Dank schonmal für eure ...

von KiarasMum08 04.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtstag

geburtstagsgeschenk?

Halli, hallo, ich wollte euch mal fragen ob ihr nicht ein paar Anregungen für mich habt. Meine älteste Tochter hat bald Geburtstag, ihr 6. Nun stellt sich mir jetzt schon die Frage, was wir ihr da Schönes schenken können. Barbie wollte ich noch nicht so richtig, sie hat zwar ...

von happytrio 25.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtstag

Was für ein Geschenk zum 1. Geburtstag (Sohn)?

Hallo, mein Sohn wird am 01.03. ein Jahr alt und bekommt von meiner Mutter und Oma einen Autositz geschenkt. Von uns bekommt er das Spielhaus von Gowi geschenkt. Nun wollen mein Vater und meine Oma ihm auch was schenken? Könnt ihr uns da noch paar Tipps oder Empfehlungen ...

von Doreen 81 12.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtstag

Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.