3 und mehr

3 und mehr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Kerstin W. am 02.03.2004, 13:04 Uhr

Was machen Eure Kinder eigentlich für einen Sport?

Hallo zusammen!

Gehen Eure Kinder eigentlich regelmäßig zum Sport? Und was machen sie so (bitte auch das Alter angeben)?

Ich frage, weil ich unseren Großen (6 J.) zur Zeit noch einmal die Woche zur Psychomotorik bringe. Allerdings besteht eigentlich kein Bedarf mehr und ich will ihn nach Beendigung des Kurses da raus nehmen. Doch was danach? Schwimmkursus ist auch abgeschlossen (bin ich auch froh drum, weil ich ja immer mit drei Kindern hin muss und dann die Zeit mit den Kleinen verbummeln muss). Gibt es eigentlich auch schon Sport für 2 und 3jährige ohne Eltern? Ich selbst bin nie zum Sport gewesen, weil ich gr. Schwierigkeiten mit meinen Beinen/Hüften habe. Bin da also irgendwie kein Vorbild...

Wäre schön, wenn mir einige antworten würden.

LG Kerstin

 
12 Antworten:

Re: Was machen Eure Kinder eigentlich für einen Sport?

Antwort von paulchen am 02.03.2004, 13:09 Uhr

Hallo

meine Große 8 Jahre geht 2x die woche zum Judo.

Dann geht sie noch mit ihren bruder(5 Jhare) zusammen Montags zum Asthmasport.

Der 5 jährigee fängt demnächst auch mit Judo an.

Der kleine fast 2 jahre macht noch keinen sport.

Liebe Grüße
Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Paulchen

Antwort von Kerstin W. am 02.03.2004, 13:46 Uhr

Huhu!

Das mit dem Judo würde Jona auch gefallen. Wer bietet das denn schon für 5jährige an? Ich les hier immer erst ab 8 Jahren...

Danke für Deine schnelle Antwort!

LG Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Paulchen

Antwort von paulchen am 02.03.2004, 15:25 Uhr

Hallo
bei uns in wolgast(ostvorpommern)können die Kinder schon ab 4 jahre dran teilnehmen.
Frag doch einfach mal nach im Judoverein,vielleicht nehmen sie deine
ja auch schon früher.

Gruß
Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was machen Eure Kinder eigentlich für einen Sport?

Antwort von Mely2 am 02.03.2004, 15:51 Uhr

Hi,

unser Großer (6 Jahre) geht zweimal in der Woche zum Turnen, einmal vom Verein und einmal vom Kiga. Dann hat er noch einmal Schwimmen und einmal Fußball.
Der Kleine (gerade 3 Jahre geworden) geht einmal in der Woche zum Mutter-Kind-Turnen und einmal in eine Spielgruppe mit Müttern. Eigentlich wollte ich noch das er zur musikalischen Früherziehung geht, aber da hat er nicht mitgespielt. Hat wohl noch ein wenig mit der Trennungsangst zu tun, ist aber ja auch noch nicht im Kiga, vielleicht probieren wir es in einem Jahr nochmal.

Wie wäre es denn mit Aikido für Euch?

Gruß Mely

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was machen Eure Kinder eigentlich für einen Sport?

Antwort von maleja am 02.03.2004, 19:38 Uhr

Hallo,

mein Großer (19) hat seit er sieben war Handball gespielt, mein Mittlerer (6) hat mit drei Jahren mit KISS (Kindersportschule) angefangen und spielt jetzt seit er 5 ist auch Handball. Muss er auch, da ich die Trainerin bin :-))) Der Kleine (16Mon) macht noch nichts, hab uns aber für Spiel, Spass und BEwegung bei der FBS angemeldet. Und früher waren wir im PeKip. Wir sind halt eine Handballfamilie, da bleibt den Kleinen gar nichts anderes übrig. Aber die KISS ist sehr zu empfehlen. Da wird alles angesprochen, und wenn die Kids dann im richtigen Alter sind, können sie dann in den jeweiligen Sport wechseln.

Wir beim Handball machen auch eher Allroundsport. Sehr zur VErwunderung mancher Eltern, die meinen, wir müssten gleich Stars aus den Kleinen machen. Das liegt vielleicht auch daran, dass unsere Männermannschaft Regionalliga spielt, und da müssen die Kleinen ja mindestens auch hin... Leider gibt es solche Eltern. Aber die meisten finden es gut, dass wir eine Breitmotorische Ausbildung mit den Kids machen.

Gruß
Silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was machen Eure Kinder eigentlich für einen Sport?

Antwort von Davids Mama am 02.03.2004, 20:54 Uhr

Meine beiden Großen Jungs (8+6 J.) machen Taekwondo. Das Training ist 2x in der Woche. Es macht ihnen echt Spaß.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was machen Eure Kinder eigentlich für einen Sport?

Antwort von kinder980003 am 02.03.2004, 21:05 Uhr

Hi!

Gibt es eigendlich die KISS überall in Deutschland? Habe zwar von Sportschulen gehört, wir haben hier zwei umgebung, aber von einer Kindersportschule weiß ich nichts. Habe auch nicht gewußt daß es das gibt :-)

Kommst du evtl, an Adressen von ganz Deutschland dran bzw. NRW raum Köln/Bonn? Oder wo kann ich die Adressen rausfinden?

Würde meine Kids gerne dorthinschicken mein 6 Jähriger ist etwas Motorisch verzögert und meine 4 Jährige hat auch nicht so mit der Grob Motorik, es würde den beiden gut tun.

LG

Lidia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@melaja

Antwort von kinder980003 am 02.03.2004, 21:06 Uhr

Hi!

Gibt es eigendlich die KISS überall in Deutschland? Habe zwar von Sportschulen gehört, wir haben hier zwei umgebung, aber von einer Kindersportschule weiß ich nichts. Habe auch nicht gewußt daß es das gibt :-)

Kommst du evtl, an Adressen von ganz Deutschland dran bzw. NRW raum Köln/Bonn? Oder wo kann ich die Adressen rausfinden?

Würde meine Kids gerne dorthinschicken mein 6 Jähriger ist etwas Motorisch verzögert und meine 4 Jährige hat auch nicht so mit der Grob Motorik, es würde den beiden gut tun.

LG

Lidia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was machen Eure Kinder eigentlich für einen Sport?

Antwort von karinma am 02.03.2004, 22:08 Uhr

Mein Ältester (8 Jahre) lernt seit September Judo. Außerdem hat er jetzt 5 Monate lang einen Therapiekletterkurs besucht.
Früher war er im Fußballverein, aber das war nicht wirklich geeignet für ihn. Schwimmkurs hat er mit 6 Jahren gemacht.

Mein 2. Sohn (6 Jahre) und meine Tochter (4 Jahre) sind seit September 1x die Woche beim Kinderturnen. Das gefällt ihnen sehr gut.

Mit dem Kleinen (20 Monate) mache ich noch keinen Sport. Ich kann mich irgendwie nicht zum Mutter-Kind-Turnen überwinden, denke aber auch, dass er noch gar nicht richtig mitmachen würde. Und wir haben so schon so viele Termine. Wenn er im Kiga ist, werden wir sicher auch für ihn einen Sport finden, der ihm Spaß macht.

Liebe Grüße,
Karin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was machen Eure Kinder eigentlich für einen Sport?

Antwort von anne.. am 02.03.2004, 22:16 Uhr

och,

schwimmen, radeln, inlineskaten, bergwandern, schlittschuhlaufen, skifahren tun wir in familie sehr oft und regelmässig. haben ja die berge vor der haustür und hund, der keine ausrede zum stubenhocken gelten lässt.

dann gibt es zusätzlich noch bewegungspielspasssport - kurse, ballsportkurs und judo.

ab 2 geht es auf die brettln und mit 4 werden gescheite hüttentouren gewandert.

anne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke schön an alle!

Antwort von Kerstin W. am 02.03.2004, 22:20 Uhr

Ich hab jetzt den ganzen Abend rumgesurft, finde aber hier in Münster nichts in Richtung Selbstverteidigung für Kinder (frühestens eben ab 8 Jahre). Aber es war sehr interessant zu lesen, wie sportlich Eure Kinder sind. Bei der ganzen Sucherei habe ich aber einen Turnkursus für meine Mädchen gefunden, der zeitlich extrem gut passt ;-) Wer sagt's denn. War also nicht ganz umsonst diese Surferei!

LG Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @melaja

Antwort von maleja am 02.03.2004, 22:24 Uhr

Hallo,

keine Ahnung, ob´s die überall gibt. Wir kommen aus Baden-Württemberg. Aber ich schau gerne mal nach und geb Dir dann wieder Bescheid.

Ähnliches müsste es auf jeden Fall geben, oder?

Bis dann
Silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.