3 und mehr

3 und mehr

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Texx7 am 04.04.2006, 22:53 Uhr

UMFRAGE 2.Geburt im Vergleich zur 1.Geburt!

Die 2. (2Jahre und 2 Monate nach der ersten und 9Tage über dem Termin)war eine Traumgeburt. Wehenbeginn 16.00(5min Abstand aber nicht sehr schmerzhaft) Um 8.00 waren wir im Kreissaal und noch ganz lustig, Muttermund bereits auf 8cm, um 20.45 war´s geschafft. Meine ersten Worte:"Das war´s schon?" Kein Schnitt, kein Riss, alles ohne Schmerzmittel im Erträglichen(nur 3 Presswehen), obwohl Kopfumfang von 37cm(bei der ersten allerdings 38cm) und riesiges Baby.

PS: Meine erste Geburt, 10Tage über dem Termin, war um etliches heftiger, länger, schmerzvoller(möchte ich jetzt nicht genauer ausführen) als die 2.

Du hast zwar nicht danach gefragt, aber die Unterschiede sehe ich in meinem Fall abgesehen davon, dass alles schon vorgedehnt war, in mehreren Gründen:

)Erfahrung
)aktivere Teilnahme an der Geburt und selbstbestimmter Geburtsablauf
)verbesserte Atemtechnik und Vertrauen in die eigenen Kräfte und Instinkte
)Vertrauen in den Partner, der sich schon einmal in einer Geburtssituation bewährt hat
)Erwartung einer schwereren Geburt(so eine wie die erste war), dadurch positive Motivation während des schnelleren Geburtsverlaufes
)Vorfreude auf die wundervollen ersten Momente mit dem neuen Baby
)Wissen um die Vergänglichkeit der Geburt(klar hab ich das vorher auch gewusst - ist ja ein Trost, wenn man weiß, dass es vorbei geht, aber beim 2.Mal bewusster erlebt in der Art "vielleicht ist das die letzte Geburt in meinem Leben, die muss ich einfach genießen, sonst ist der Moment vergeudet"
)Wissen darum, dass sämtliche meiner Verwandten die 2.Geburten angenehmer als die ersten erlebten.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.