3 und mehr

3 und mehr

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von 3_wilde_Räuber am 07.06.2007, 9:36 Uhr

Idee...

Eine Idee
Ich habe mal einen Jungen betreut (Babysitting) bei dem es ähnlich war. Und die Mutter - eine sehr vielseitige und intelligente Frau - sagte mir:
Wir haben von Tim vieles gelernt. Tim braucht immer eine Entscheidungsmöglichkeit. Seine Persönlichkeit will etwas entscheiden können.
D.h. wenn man ihm sagt "Du mußt" "Du machst" "Nein" etc pp geht er automatisch gegenan.

Wenn man ihn aber mitbestimmen läßt, ist alles problemlos.

D.h.: Wenn Du möchtest, daß er ins Bett geht, kannst Du sagen "Geh ins Bett" - und er wird toben.
Sagst Du: "Möchtest Du in 5 oder lieber in 10 Minuten ins Bett gehen" - kann er entscheiden.

Es geht darum, daß viele Kinder eine Selbstbestimmung spüren möchten.
Bezieh ihn in die Entscheidungen mit ein.

Viele Grüße
Svenja

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.