3 und mehr 3 und mehr
Geschrieben von lejaki am 09.08.2017, 16:37 Uhr zurück

Ich habe es immer sofort gemacht.

Beim dritten waren die Großen 3 und 5. Gleich am Anfang nach dem Schwangerschaftstest. habe es danach aber auch gleich allen anderen erzählt (also war es kein problem, daß sie es im Kindergarten auch erzählt haben)

Ich hätte aber im Gegenzug auch kein Problem gehabt, den Kindern zu erklären, wenn es eine Fehlgeburt geworden wäre.

Aber es geheim zu halten, das hätte ich nicht geschafft. Alleine schon die Erklärung, warum mir nun wochenlang richtig schlecht ist (konnte wochenlang fast nur liegen, so schlimm war das).

Im Endeffekt muß es doch jeder für sich selbst entscheiden. Zwei meiner Freundinnen haben ihr Kind jeweils in der 18. und 29. Woche verloren/gehen lassen müssen. Da wußten es auch schon alle.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr
Mobile Ansicht