3 und mehr

3 und mehr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jana2 am 13.02.2009, 10:06 Uhr

Fragen zur 3. Geburt! Wann ins KKH?

Hallo ihr 3-,4- und Mehrfach-Mamas!

Gehöre nun bald auch zu Euch, naja im Mai...

Bin etwas ratlos, wann ich ins KKH fahren soll. Wir müssen ja auch noch die Oma alarmieren, damit unsere Grossen (dann fast 8 und 5) nicht allein sind.

Ich nehme an, dass das wieder zur Abendzeit sein wird, war bei den beiden auch so.

Wann seid Ihr denn losgefahren?
Als regelmässige Wehen kamen oder habt ihr soviel wie möglich zu Hause "verarbeitet"?

Habe ja Horror, ewig lange dort zu versauern (im KKH), bis es dann endlich wirklich losgeht.

Mein 2. Kind kam recht schnell, allerdings hatte ich einen vorzeitigen Blasensprung. Da war ich aber schon im KKH.

Hab auch schon überlegt, ob unsere Nachbarin mal übergangsweise auf die Grossen schaut, bis meine Eltern da sind (ist ja nur eine halbe Stunde).

Wie habt ihr das gemacht?
Bin mal auf Eure Antworten gespannt!

LG Jana

 
11 Antworten:

Re: Fragen zur 3. Geburt! Wann ins KKH?

Antwort von onlyboys am 13.02.2009, 10:34 Uhr

Oh,ich denke,da jede Geburt anders ist,kann man das nicht so pauschal sagen.
Also,ich bin immer dann ins Krankenhaus,wenn die Wehen so stark waren,daß ich stehen bleiben musste und bewußt atmen mußte und währen der Wehe nicht sprechen konnte.
Beim Dritten wurde eingeleitet,da war ich also schon im Krankenhaus(Gott sei Dank).
Ich habe dort Mittag gegessen und bin dann gegen 12:50h zur Schwester,sie möge mir doch etwas gegen meine Blähungen geben,das wäre jetzt aber wirklich unangenehm. Sie schickte mich in den Kreißsaal und um 13:18h war mein Sohn da.
Man sagte mir im Krankenhaus dort, das die dritten Kinder oftmals für Überraschungen gut sind und es sehr oft richtig schnell geht.

Ich wünsche dir eine schöne Geburt,LG,onlyboys

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fragen zur 3. Geburt! Wann ins KKH?

Antwort von fracla am 13.02.2009, 10:51 Uhr

schwierige frage. bei mir waren auch alle 3 GEburten anders. da es meine 2. nach anfangs sehr gut auszuhaltenen Wehen in der letzten Std plötzlich sehr eilig hatte (10 Min im KH und sie war ) hat meine Hebamme gemeint, ich soll beim 3. nicht so lange warten und wenn die Wehen heftiger werden losfahren. Lieber soll ich noch ums KH laufen, aber ich wäre schon in der Nähe. Naja, beim 3. fingen die Wehen in den frühen Morgenstunden an und waren gegen später Vormittag plötzlich wieder weg! Den ganzen Tag hab ich fast nichts mehr gespürt, vielleicht mal, als ich mich blöd bewegt ab und ab und zu ist der BAuch mal hart geworden, aber das wars. Ich wußte nicht, was ich machen soll. Gegen Abend kamen die Wehen dann wieder, waren aber gut auszuhalten. GEgen 21:00 kam ich dann mal auf die Idee, auf die Uhr zu gucken und da hab ich festgestellt, daß die Wehen alle 5 Min kommen. Ich war im Zwiespalt: wehen oft, aber nicht so schlimm - was tun? Mein MAnn meinte dann, komme lass uns ins KH fahren, die sollen mal gucken. Die Kinder haben wir zu einer befreundeten Familie im Nebenhaus gebracht und sind los. Wir waren um 22:50 dort, um 0:45 kam unsere Tochter und um 4:00 waren wir wieder daheim. Die Hebamme war auch etwas überrascht, als sie den Muttermund untersucht hat. Sie meinte, daß wir nicht mehr heimgehen, sei ihr klar gewesen, aber der MM war schon bis auf einen Saum offen zu ihrer Überraschung. Ca 20Min vor der Geburt hat sie die Fruchtblase aufgestochen, dann ging es schnell und war heftig.

Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@onlyboys

Antwort von Jana2 am 13.02.2009, 11:00 Uhr

Ha!

Das ist ja gut! Musste schmunzeln...

Werde mich bei länger anhaltenden regelmässigen Wehen besser auf den Weg machen...

LG Jana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fragen zur 3. Geburt! Wann ins KKH?

Antwort von maxxi am 13.02.2009, 11:40 Uhr

Am besten Babysitter rufen sobald du merkst das es losgeht und wenn die wehen so alle 5 Minuten sind, ins KH so hab ich es gemacht und es hat immer gereicht :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fragen zur 3. Geburt! Wann ins KKH?

Antwort von maxxi am 13.02.2009, 11:40 Uhr

Am besten Babysitter rufen sobald du merkst das es losgeht und wenn die wehen so alle 5 Minuten sind, ins KH so hab ich es gemacht und es hat immer gereicht :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

man kann nichts planen, aber gut vorbereiten

Antwort von Zwillingsmama04 am 13.02.2009, 12:45 Uhr

wir haben nur abgesprochen wie wir es machen wollen, wer nimmt die kinder usw.
als ich merkte das es los ging war es fast schon zu spät;-)))
1-2 wehe 6min
2-3 wehe 3min
dazischen vielleicht 3-4 min nicht lang
dann alle 2min
auf dem weg zum auto wusst ich schon nicht mehr was ich tat und vorm krankenhaus hab ich gedacht ich schaffs nicht mehr in die 4 etg.
kaum lag ich gab es kein halt mehr trotz wehenhemmer.

dadurch das aber zu hause alles gut vorbereitet war ging es ohne hektik

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

vom blasensprung bis zur geburt

Antwort von leddung am 13.02.2009, 16:01 Uhr

bein ersten 2,5st beim zweiten 1st und beim dritten auch eine stunde

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fragen zur 3. Geburt! Wann ins KKH?

Antwort von pinkett am 13.02.2009, 16:09 Uhr

ich hab die erfahrung gemacht das jede geburt anders ist. bei meinen beiden ersten musste nachgeholfen werden, sprich ich war schon in krankenhaus als es losging.dafür ging es aber danna uch schnell
nr kam nach 41/2 stunden und nr.2 kam nach 2 stunden.
bei nr 3 war alles anders. mein sohn kam 4 wochen zu früh.ich stand morgens auf und hatte starke wehen...ich hatte wirklich angst das er zuhause noch geboren wird.
nn zur hebamme und gerade dort angekommen ist mri die fruchtblase geplatzt. aber es hat 5std gedauert ehr er da war.
also die längste geburt von allen. auch die schmerzhafteste.laut arzt und hebamme weil er ein früchen war.

ich würde fahren sobald du regelmässige wehen hast udn die auch gut "reinhauen"
man weiss nie wies es kommt, aber meistens kommt es anders als man denkt....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fragen zur 3. Geburt! Wann ins KKH?

Antwort von Nobbi41 am 13.02.2009, 23:05 Uhr

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass meine dritte Entbindung die schönste war!!!!!!!!!!!!!!!

Hatte eine Bilderbuchentbindung mit regelmässigen Wehen. Ging abends um 22.00 Uhr an (1. Wehe, 2. Wehe nach 30 Min, usw.) Wir fuhren dann nach Mitternach ins KH. Kamen kurz vor 1,00 Uhr an. Wurde bis 2,00 Uhr CTG geschrieben und um 2.21 Uhr schrie unser Baby, nachdem ich auf Toilette musste und den unheimlichen Drang zum Pressen hatte. Die Hebamme gekam mich gerade noch auf die Liege, da sagte sie schon ich sehe den Kopf. Oh mann. Wie Schön.

Wünsche dir auch so eine wunderschöne Geburt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fragen zur 3. Geburt! Wann ins KKH?

Antwort von leno am 14.02.2009, 8:37 Uhr

also unsere oma wohnt nur 5-10min von uns enfernt,sie wahr also schnell da.
wobei beim 3ten2008 wurde die fb geöffnet zum einleiten da ging aber dann nur noch 1,5std dann wahr er da mit 2740gr-48cm.

beim zwiten2006 begann es mit wehen am morgen um 1uhr,da kam dann auch die oma und sie wahr in 5min da,also kein problem.dauerte dann 3,5std um 4.34uhr hatt ich mein kleinen mit 2715gr-48cm in den armen

dann noch noch zum ersten2005 hatte ich um morgen um 1uhr blasensprung 3,5std später also um 4.42uhr hatte ich ihn mit 2830gr-47cm in den armen:-))

lg Désirée +3jungs

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @onlyboys

Antwort von obsttomate am 14.02.2009, 12:48 Uhr

Hallo,

bei meine dritten war ich zum Glück schon im KH.
21.15 Uhr fertig mit CTG schreiben (leichte unregelmäßige Wehen, mit denen ich nie ins KH gefahren wär; meine Hebi auchnicht), sollte mich hinlegen ev. in einer Stunde noch mal CTG.
Halbe Stunde später stand ich wieder da, weil es mir "im Bauch umging" (ich dacht ist vom Rhizinuscocktail vielleicht bissl komisch) Na ja meinte sie geht vielleicht doch los, meinen Mann angerufen (10 vor 10)

22,07 Uhr war die Kleine da. Meine Hebi war total verduzt und meinte das Kind hätt ich im Auto bekommen, wenn ich nicht da gewesen wär (mein Mann hat es übrigens nicht geschafft.)

Also überraschend die schnellste gewesen.

Viel Glück und nicht allzuviele Gedanken machen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im 3 und mehr - Elternforum:

Geschenke zur Geburt....mt

Hallo Nachdem hier alle mehr Kids haben, adchte ich mal ich frag hier nach. In der Klasse meiner Kids ist ne Mutter die ihr 6. Kind bekommt. Bin etwas unschlüssig was ich ihr schenken soll wenn das Baby da ist, meine Kids sind ab und an bei ihren Kids zum spielen oder ...

von Drillingsmama 12.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Danke wegen Schnelligkeit 3. Geburt

Vielen Dank Euch allen, dass Ihr mir so zahlreich geantwortet habt!!! Bei mir dauert es zwar noch ein bisschen, aber Gedanken mache ich mir jetzt schon, weil ich noch schwanke zwischen Geburtshaus und Hausgeburt. Beim 2. Kind hat mein Mann den Großen erst noch in Ruhe vom ...

von lieber-nicht 16.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Schnelligkeit 3. Geburt

Hallo, ich wüßte gern, ob man erfahrungsgemäß einigermaßen sagen kann, dass die 3. Geburt schneller oder langsamer ist als die vorherigen. Bei mir dauerte die 1. Geburt 15h, die 2. nur noch 2,5 h und falls es beim 3. Mal genauso eine rasante Steigerung gibt, würde ich ...

von lieber-nicht 12.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

5. Geburt

Hallo, hab da mal ne Frage, vielleicht hat schon einer die Erfahrung gemacht.. mein 5. Kind soll am 30. Januar geboren werden. Die anderen 4 kamen alle im Schnitt 2-3 Wochen vor Termin, alle spontan, ohne große Komplikationen.. die dritte Entbindung wohl gemerkt war etwas ...

von Eifelbine 11.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Geburtsbeginn beim 4.Kind anders?

Hallo Ihr Lieben! Heute muss ich mich mal etwas bei Euch ausheulen, und würde gerne wissen, ob Ihr vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht habt. Ich bin im Moment mit unserem 4.Kind, ein Mädchen, schwanger. ET ist in 13 Tagen, sprich ich bin heute 38+1 SSW. Meine anderen ...

von Lipaju 30.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Wie haltet Ihr das mit Fahrrädern und Co? Zum Geburtstag oder einfach so...

Hi, ich mach mir Gedanken wie wir das in Zukunft handhaben sollen. Unsere Tochter ist 5 fast 6 und hat zu Ihrem 3ten Geb das erste Fahrrad bekommen, mein Sohn (3) hat sein Laufrad zum 2ten Geburtstag bekommen, die Kleinste (18 Mo.) fährt noch Buggie. Die Große hat das 2te ...

von mabelu 28.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Fünfte Geburt

Hallo, Ihr "Mehrgebärenden"! Im Mutterpass ist man mit mehr als 4 Kindern zuätzlich Risikoschwangere als Mehrgebärende. Mein Frauenarzt und auch Dr. Bluni in dem Forum sagten, das sei deshalb, weil es zu "irregulären Geburtsverläufen" kommen könnte. Macht mir nun etwas Sorgen. ...

von julinga12 31.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Erfahrungen mit BEL Geburt?

Hallo ihr Lieben, der Et unsere 3. Tochter steht jetzt kurz bevor, doch leider hat sie sich nicht gedreht, und wird es warscheinlich nicht mehr tun, da der Po schon fest im Becken sitzt. Die anderen zwei sind ganz normal auf die Welt gekommen, und ich hoffe nun das ich bei ...

von inaratlos 29.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Wer hatte nach "mehreren" "normalen" Geburten eine...

Hallo zusammen, meine Frage steht da oben ja schon... Ich bin nun in der 34 SSW...die anderen 3 Kids habe ich "normal" auf dem Bett in Rückenlage entbunden...(ohne PDA usw.) Geburten dauerten: 1. Geburt 2003 von der ersten Wehe bis Geburt ca. 8 h 2. Geburt 2004 von der ...

von Mama-von-3-Buben1983 24.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Geburt 3. Kind!!

Hallo, ich erwarte im Februar unser 3. Kind. Unsere Großen sind schon 7 und 10 Jahre alt. Nun höre ich andauernd Horrorgeschichten über die Geburt vom 3.Kind. Und da ja sowiso die letzte ss schon 8 Jahre her ist, ist diese Geburt dann wie die erste.

von susi34 21.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.