kostenlos anmeldenLog in
 
 
3 und mehr 3 und mehr
Geschrieben von SimoneL am 05.03.2011, 9:32 Uhr zurück

Altersabstände und Alltagsbewältigung

Guten Morgen,

abgesehen davon dass mein Mann leider nocht nicht so wie gewünscht mitzieht beim vierten (und letzten) Kinderwunsch bin ich auch aus anderen Gründen ständig am grübeln.
Meine Kinder sind: Mädchen (fast 7), Bub (gerade 5 geworden) und ein Baby-Mädchen von 17 Monaten. Dass ich (unbedingt) noch ein viertes und letztes mal Schwangerschaft und Babyzeit erleben will ist mir mittlerweile zweifelsfrei klar. Nur wie und wann. Momentan fühle ich mich ausgelastet genug und wüsste nicht wie ich SS und Wochenbett usw. "da noch reinquetschen" sollte in meine vollen Tage. Von Hausaufgaben bis Ballett fahren, ihr kennt das ja. Nur möchte ich halt auch keine 5 Jahre Abstand zwischen Nr. 3 und 4 haben, denn ich sehe es ja an den beiden ersten dass ein kleiner Abstand schon was für sich hat. Außerdem werde ich 36 Jahre alt, so dass ich eigentlich noch 4 Jahre Zeit habe, denn 40 ist mein "persönliches Limit". Mein Mann ist dann 50.
Wer schildert mir Tagesabläufe mit 4 Kindern in ähnlichen Altersgruppen wie meine? Wer macht mir Mut? Nächstes Jahr kommt der mittlere in die Schule, wieder ein "fester Posten" im Terminplan mit Hausaufgabenbetreuung. Mein Mann würde zwar wieder mind. ein halbes Jahr Elternzeit nehmen, ich plädiere ja für ein ganzes Jahr, so dass ich ja auch Unterstützung hätte. Das Finanzielle und der Platz sind bei uns zweitranging. Wir müssten halt auf Jacht und Heli verzichten ;-) aber wir kämen klar...

Danke
Simone

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Nachricht Nachricht an SimoneL   
Postfach Mein Postfach   
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr
Mobile Ansicht