3 und mehr

3 und mehr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von neuer_lilalaunebär am 26.08.2005, 20:30 Uhr

3. Kind unterwegs, viele Fragen

Hallo,
zur Zeit bin ich in der 18. SSW mit meinem 3.Kind. War zwar nicht geplant, aber genauso wie ich bei vielen anderen hier gelesen habe, haben wir auch nicht sicher verhütet, so daß wir also damit rechnen mußten.
Wir haben bereits zwei Jungs 4 und 2,5 Jahre alt. In den ersten beiden Schwangerschaften war mir sehr nach "Süßem", jetzt stehe ich total auf "Saures". Könnte es vielleicht ein Mädchen werden? (normalerweise weiß ich ja, daß die ganzen Ammenmärchen quatsch sind, aber vielleicht kann mir jemand von Euch ähnliches berichten?=
Außerdem mache ich mir Gedanken wegen der Kinderzimmer. Wir haben definitiv nur 2 Kinderzimmer, unser Schlafzimmer und das Badezimmer in der ersten Etage. Im Erdgeschoß sind nur Wohnzimmer, Küche und Gäste-WC. Wenn die Kinder mal größer sind könnten wir unser Schlafzimmer oder ein Kinderzimmer in den Keller verlegen, aber in den ersten Jahren kann ich die Kinder nicht oben allein lassen. Wie habt Ihr das geregelt?
Vielen Dank, daß Ihr diesen langen Text zu Ende gelesen habt!!!
Viele Grüße
Tanja

 
3 Antworten:

Re: 3. Kind unterwegs, viele Fragen

Antwort von lule0610 am 27.08.2005, 8:23 Uhr

Wir haben auch drei Kinder, zwei Jungs und jetzt im mai kam unsere Tochter zur Welt.
Wir haben nur eine 3 Zimmer Wohnung zur zeit und die Jungs teilen sich das große Zimmer, die Kleine ist mit bei uns im Schlazimmer im eigenen Bettchen.
wenn wir in nächster Zeit keine andere Wohnung finden sollten, wird sie unser Schlafzimmer bekommen und wir gehen ins Wohnzimmer, kaufen uns dann halt ein Schlafsofa, unser Kleiderschrank wird aber im Zimmer bleiben!!!
Aber so hätte sie dann auch ein kleines Reich für sich!
ich seh da eigendlich kein problenm drin.
Die Jungs können sich doch erstmal ein Zimmer teilen, und dann hättest Du ja sogar ein eigenes für`s baby!!!

l.g Lule

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 3. Kind unterwegs, viele Fragen

Antwort von schnecke71 am 27.08.2005, 12:15 Uhr

Wir haben die gleiche Raumaufteilung wie ihr :-)
Unser 3. war aber dennoch geplant (auch das solls noch geben ;-) ) und wir haben gleich mal unser großes Schlafzimmer an die beiden Mädels abgegeben. Sie hatten zwar jede ihr Zimmer, haben aber meist in einem Zimmer geschlafen. Sie durften bei der Gestaltung des Zimmers mitaussuchen. In eines der Kinderzimmer sind wir gezogen und das kleinste Zimmer ist das "Babyzimmer".
Ich dachte auf Grund der gänzlich anderen Schwangerschaft auch, ich würde nach zwei Mädels nun einen Sohn bekommen. Unser "Sohn" ist eine zuckersüße 3. Tochter geworden und ich finde das sehr gut. Denn ein Prinz hintennach wäre für unsere Großen wahrscheinlich schwerer zu verkraften gewesen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 3. Kind unterwegs, viele Fragen

Antwort von lilith25 am 28.08.2005, 8:09 Uhr

Huhu,
wir haben auch eine 3 Zi.Wohnung und 3 Kinder. Der große bekommt nun das kleine Schlafzimmer,die Mädels das große und wir kaufen uns eine Schlafcouch. Ich denk mal,das geht so schon in Ordnung,spätesten wenn unsere Jüngste in die Schule kommt wird wohl eh ein Häusle anstehen.
LG,Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.