Diätclub

Diätclub

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Bianka23B am 06.03.2004, 16:56 Uhr

Wer macht noch Heilfasten?

Hallo, also mal ein bißchen zu mir. Ich versuche jetzt schon seit 5 Wochen abzunehmen. In der ersten Zeit gings dann auch von 78 auf 75kg runter, aber da häng ich schon seit 3-4 Wochen fest. Kaum esse ich mal etwas mehr als Reis und Diätfutter... is es wieder ein Kilo mehr. Kennt ihr das auch? Jetzt habe ich gedacht ich versuche es mal mit Heilfasten, heute ist zwar erst mein 2. Tag, aber ich finde es richtig schwierig zu wiederstehen und nichts zu essen. Aber wenn ich einmal was genascht hab, dann krieg ich erst richtig hunger, kennt ihr das? Habt ihr das schon mal gemacht und wie lange habt ihr durchgehalten? Hats was gebracht? LG Bianka

 
7 Antworten:

Re: Wer macht noch Heilfasten?

Antwort von enzian am 06.03.2004, 17:38 Uhr

Hallo,bin gerade dabei,oder besser gesagt habe Heute meinen 10 und letzten Tag,aber vielleicht hänge ich noch einen drauf.mal schauen.Wie meinst Du das mit dem naschen???Hast Du in den 2 Tagen auch zwischendurch genascht???Hast Du auch abgeführt??? Sonst hat man kein Hunger!!! Apetit bleibt.
Ich habe in den 10 Tagen 5.5 Kg abgenommen.Nach dem Fasten darfst Du auch nur langsam anfangen zu essen.
Wenn Du Fragen hast kannst Dich melden
Gruß Janina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer macht noch Heilfasten?

Antwort von Bianka23B am 06.03.2004, 19:16 Uhr

Also genascht hab ich noch nichts in den letzten 2 Tagen,ich hab eigentlich nichts gegessen. Macht man doch beim Heilfasten oder? Also wenn ich einmal irgendwo abbeißen würde, dann würde ich voll hunger bekommen, so geht es eigentlich. Ich trinke viel, zb. Wasser, Saft und Brühe. Kann man Brühe trinken und Milch? Wie hast du 10 Tage ohne Essen ausgehalten? Hat dein Körper nicht irgendwann gesagt ich kann nicht mehr? Ja abgeführt hab ich. Ist das wichtig? Gruß Bianka

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer macht noch Heilfasten?

Antwort von enzian am 06.03.2004, 19:31 Uhr

Hi, es ist schon sehr wichtig,wenn der Darm leer ist hat man kein Hunger.Was Du mußt auch drauf achten daß Du jeden Tag zur Toilette gehst,wenn es von alleine nicht geht noch mal nachhelfen,ich hatte die FX Passage ,schmeckt nicht so schlimm wie dieses Salz.Milch darfst Du nicht trinken.Du darfst nur Tee (kein schwarz Tee)ungezuckert oder mit süßstoff,Wasser und Mittags ein Glas Gemüse Brühe(keine Fleischbrühe) und abends ein Glas Gemüse- oder Obstsaft,dabei mußt Du achten daß kein Zucker drin ist und es 100% Saft ist.Du mußt auch Tropfen für die Leber nehmen ,damit die besser arbeiten kann und Mineralien 3 X 2 Tabletten.Also meinem Körper hat es sehr gut getan .Ich war die letzte Zeit ziemmlich müde ,hatte zu nichts Lust.Jetzt ist es viel besser.Wenn Du ein Plan haben möchtest,sag mir Bescheid ,vielleicht kann mein MAn es Kopieren und ich schicke Dir das per E-Mail.Ich habe es unter Anleitung gemacht
Grüße Janina
Die ersten 3 Tage sind am schwierigsten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer macht noch Heilfasten?

Antwort von Bianka23B am 06.03.2004, 19:52 Uhr

Oh, da habe ich ja ne ganze Menge von nicht gewußt. Hab ja sogar Saft getrunken und der war leider nicht 100%. Naja ich kann ihn ja die nächsten Tage weglassen. Was ist diese FX-Passage? Und die Lebertabletten hast du bestimmt vom Arzt verschrieben bekommen oder hast du sie dir so aus der Apotheke holen können? Ja wär schön, wenn du mir nen Plan per Email schicken könntest, meine email ist ja glaub ich angegeben. Oh man zur Zeit hab ich echt Hunger und mein Magen knurrt, aber das kommt bestimmt wegen dem Saft. Gruß Bianka

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer macht noch Heilfasten?

Antwort von enzian am 06.03.2004, 20:14 Uhr

FX Passage ist zum abführen.Ich frage gleich meinen Mann ob es es GLEICH machen kann.
Gruß Janina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer macht noch Heilfasten?

Antwort von conny78 am 06.03.2004, 21:20 Uhr

Hallo,

ich habe auch schon dreimal gefastet und muss sagen, dass es mir jedesmal richtig gutgetan hat und am Ende war ich sogar stolz darauf, dass ich es geschafft habe. Ich bin aber nicht ohne mich vorher richtig zu informieren daran gegangen. D.h. ich hab mir erst ein Buch über Heilfasten ausgeliehen, das durchgearbeitet und dann erst angefangen. Das würde ich Dir auch empfehlen. Man fängt mit mind. zwei Entlastungstagen an, dann wird am ersten Tag abgeführt, und weiterhin jeden zweiten. Am Ende des Fastens muss wieder ganz langsam mit Essen angefangen werden, sonst spielt Dein Magen verrückt. Idealerweise folgt danach eine Ernährungsumstellung, wenn man sowieso abnehmen will.
Ich habe den ganzen Tag über nur Wasser und Tee getrunken und abends gabs immer eine Tasse Gemüsebrühe. Auf Säfte habe ich ganz verzichtet.
Hunger hat man ab ca. dem dritten Tag nicht mehr, da man ja abführt. Abführen kannst Du mit Hilfe von Glaubersalz, F.X. Passage oder einem Einlauf.
Glaub mir, wenn Du es einmal gemacht hast, willst Du es wieder machen.
Meine letzte Fastenkur liegt jetzt zwei Jahre zurück. Ich stille jetzt seit einem Jahr und da kann ich leider nicht fasten. Aber irgendwann wird auch das vorbei sein, und dann gehts wieder los.
So, jetzt hab ich Dich total vollgelabert. Sorry. Aber wenn Du noch Fragen hast, dann kannst Dich gerne melden.

Liebe Grüsse
Conny

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Du hast Post.Gruß Janina

Antwort von enzian am 06.03.2004, 22:39 Uhr

ddddddddd

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.