Diätclub

Diätclub

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von young am 30.03.2004, 10:34 Uhr

Bitte dringend Hilfe! wg. Heilfasten

Hallo!!!

Hab gestern schon deswegen gepostet...

Heute will ich anfangen mit dem Heilfasten....
Ich überleb das nicht!!!!

Jetzt wird mir langsam schlecht vor Hunger.....
Was darf ich alles trinken????

Oje....

LG young

 
4 Antworten:

Re: Bitte dringend Hilfe! wg. Heilfasten

Antwort von Wredet am 30.03.2004, 10:56 Uhr

Hast du vorher abgeführt, ist nicht verkehrt, geht mir Glaubersalz aus der Apotheke ganz gut, ist zwar nicht sehr lecker aber sehr wirkungsvoll (und billig)
Trinken darfs du natürlich Wasser (am besten ohne Kohlensäure das geht am besten, tee (Matetee dämpft den Hunger ein bisschen wie Kaffee, schmeckt aber ganz gut) Kannst du mit Milchzucker süßen, unterstützt die Verdauung damit dein Darm nicht träge wird wo er ja nix bekommt) Verdünnte Fruchtsäfte (Apfelschorle usw) oder verdünnte Gemüsesäfte. Kannst auch Wasser angereichert mir L-Carnitin trinekn wenn du neben bei Sport machst (auch wenn du nur stram spazieren gehst oder so) das gibts im Fitnesstudio oder bei Wellnessanbieter, L-Carnitin fördert die Fettverbrennung (Gibt es auch als Kapseln im Reformhaus. Ist kein Wundermittel! Aber auch nicht schädlich. Wenn dus gar nicht aushälrt kannst du dir ja auch nen Molkedrink machen, ist dann atürlich schon fast wieder ein Nahrungsmittel, Hilft aber nicht ganz zu verzweifeln ( hats mir zumindest. Kaffee solltest du nicht trinken oder mit noch mehr Wasser ausgleichen, Kaffe entzieht dem Körper nämlich Wasser, ist also kein Flüssigkeitslieferant genau wie Alkohol (solltest du beim Fasten gar nicht trinken)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ok, danke!!!!

Antwort von young am 30.03.2004, 11:41 Uhr

Danke dir für deine "Hilfe"
Ich wollte sowas schon lange machen, schaffte es aber nie:-(

Ich hoffe, ich schaffe das mal.
Sollte einEinstieg in eine Diät werden.

will das auch nur 2 Tage machen.

LG young

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ääähhh ...

Antwort von Anja & Alina & Fabian am 30.03.2004, 13:37 Uhr

Hallo,

ist natürlich Deine Sachen, aber mit 2 Tagen erreichst Du nichts ... Du bringst nur Deinen Körper und dessen Funktionen total durcheinander. Richtiges Heilfasten geht ca. 10 Tagen und fängt mit Abführen an und endet mit Aufbautagen. Wenn Du Heilfasten in die obige Suchmaschine eingibst, dann bekommst Du noch mehr Infos ... da haben letztens nämlich einige zu dem Thema gepostet und auch Anleitungen gegeben.

Dann als Einstieg in eine Diät einen Molketag oder Reistag oder Obsttag. Oder eben einfach direkt mit WW beginnen, schlemmen und trotzdem abnehmen.

LG Anja :-).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich hab auch gerade heilfasten hinter mir

Antwort von Bianka23B am 30.03.2004, 15:39 Uhr

aber es hat nicht viel gebracht. ich habe ja schon oft gehört, dass man dadurch nicht so abnimmt, oder besser gesagt, dass man schnell wieder zunimmt. ich wollte es nicht glauben, aber es war so. ich habe 7 tage heilfasten gemacht und nur flüssigkeit zu mir genommen. die ersten tage wars schlimm, aber dann ging es. dann habe ich 3 kg in 7 tagen abgenommen. am 8. tag habe ich etwas gegessen und schon waren 2 kg wieder drauf.... hätte ich nicht gedacht. gut ein kilo ist weg, aber dafür so lange hungern??? Ich habe jetzt mit WW angefangen und in der ersten Woche 1,5kg abgenommen. Das ist sogar nach einem Schlemmerwochenende drauf geblieben, also kein jojoeffekt. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen, bei fragen mail mir einfach. LG Bianka

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Diätclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.