Diätclub

Diätclub

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von springmaus am 06.05.2004, 19:49 Uhr

Auf Wunsch Hier ein paar SPARGEL REZEPTE

Hallo
hab mal ein paar raus gesucht ..kann aber noch welche raus gucken... Dies sind keine WW gerichte ! aber sie sind Fettarm bzw lassen sich leicht ab ändern... auf Wunsch mache Ich mir die mühe und rechne sie aus

LG Ina

Grillzeit : Spargel mit Vinaigrette
4 Personen:

1 Zwiebel(n) für die Vinaigrette
1 Bund Schnittlauch für die Vinaigrette
1 Bund Petersilie für die Vinaigrette
1 Bund Estragon für die Vinaigrette
1 Bund Dill für die Vinaigrette
1 TL Senf, mild oder scharf nach Geschmack
3 EL Essig (Weinessig), für die Vinaigrette
6 EL Öl (Olivenöl), kaltgepresst, für die Vinaigrette
1 TL Salz nach Geschmack
1 TL Pfeffer nach Geschmack
3 kg Spargel, grün
1 Zitrone(n) nach Geschmack

Zum Grillen empfehle ich grünen Spargel. Den Spargel wie gewohnt schälen und die Enden abschneiden. Wenn die Grillkohle gut durchgeglüht (weiß) ist, den Spargel mit etwas Olivenöl bestreichen und direkt grillen. Insgesamt benötigt der Spargel ca. 2 - 4 Minuten ( je nach Stärke der Spargelstangen ), bis er fertig ist. Beim Grillen öfters wenden. Nach dem Grillen mit etwas Zitronensaft und Salz Pfeffer beträufeln bzw. bestreuen.
Zubereitung Vinaigrette: Kräuter und die Zwiebel fein hacken, Essig, Öl und Senf verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Weißbrot, ein knackiger Salat und selbstverständlich ein gutes Stück Fleisch runden zusammen mit einem Weißwein als Getränk das Grillvergnügen ab.

----------------------------------

Pasta mit grünem Spargel
4 Personen

500 g Nudeln (Spaghetti)
1 Zwiebel(n)
600 g Spargel, grüner
1 EL Butter
200 ml Gemüsebrühe
4 EL Mascarpone
2 TL Meerrettich
Pfeffer
1 Kästchen Kresse


Nudeln al dente kochen. Zwiebel schälen und hacken. Spargel waschen, putzen und in Stücke schneiden.
Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Spargel Stücke hinzufügen und 4 - 5 Min. garen.
Gemüsebrühe angießen, Mascarpone unterrühren. Soße kurz köcheln lassen und mit Meerrettich, Salz und Pfeffer abschmecken. Kresse vom Beet schneiden.
Spaghetti abgießen und mit Spargelsauce und Kresse anrichten

-----------------------------------
Geflügelragout mit Spargel
1 Person

1 Zwiebel(n)
200 g Champignons
120 g Hähnchenbrustfilet / Putenfilet
250 g Spargel, gekochter
75 g Erbsen
1 TL Mehl
125 ml Gemüsebrühe
1 TL Frischkäse, gern fettarm
Paprika
Curry
Salz und Pfeffer


Fleisch, Zwiebeln und Champignons anbraten, mit Mehl bestäuben und mit Gemüsebrühe ablöschen, gekochten Spargel und Erbsen hinzufügen, Käse langsam darin schmelzen, mit Gewürzen abschmecken - fertig!
Dazu passt natürlich Reis oder auch Kartoffeln.


----------------------------------
Spargel Berner Art
4 Personen

1.5 kg Spargel
20 g Butter
Salz und Pfeffer
250 ml Wasser
2 Zwiebel(n)
60 g Butter
50 g Käse (Emmentaler), gerieben
4 EL Semmelbrösel
Zucker


Spargel schälen. Butter in einem länglichen Topf erhitzen. Spargelstangen reinlegen. Mit Salz und Zucker würzen. Mit Wasser begießen. Wasser sprudelnd aufkochen und Spargel zugedeckt ca. 20 Min. gar dünsten. Ofen auf 250°C vorheizen.

In der Zwischenzeit Zwiebeln hacken, die Hälfte der Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin hellbraun braten. Mit Salz und Pfeffer schwach würzen. Spargel abtropfen lassen und schuppenartig mit den Köpfen nach oben in eine feuerfeste Form füllen. Mit Käse bestreuen. Darüber die Zwiebeln verteilen, dann die Semmelbrösel.

Restliche Butter in einer Pfanne schmelzen lassen. Über die Semmelbrösel träufeln. Form in den vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Min. überbacken.

--------------------------------------
Spargel mit Bozner Sauce (alternative zu hollondaise)
4 Personen

1000 g Spargel
4 Ei(er)
Senf
Zitronensaft
3 EL Öl
2 EL Essig (Wein)
Salz und Pfeffer
Petersilie
Kerbel
Schnittlauch

Spargel großzügig schälen und in leicht gesalzenem Wasser dem eine Prise Zucker, ein Stück hartes Brot u. etwas Milch zugefügt wurde garziehen. Die Eier werden unterdes hart gekocht, die Dotter ausgelöst und durch ein Sieb passiert und mit Senf, Zitrone, Öl u. Essig gut abgeschmeckt. Zum Schluss ziehen sie das grobgehackte Eiweiß und die feingeschnittenen Kräuter darunter. Die Spargel werden auf gewärmten Teller die Sauce getrennt dazu serviert.

-------------------------------------
Spargelgemüse mit Rucola - Soße
4 Personen

1 kg Spargel
2 Liter Wasser
1 EL Öl
1 TL Zucker
1 TL Salz
Für die Sauce:
50 g Rucola
1 EL Butter
2 EL Mehl
1 Schuss Wein, weiß, trocken

Das Wasser aufsetzen und kochen, inzwischen die Spargel schälen, die Schalen nicht wegwerfen, sondern gut auswaschen und dann in das sprudelnde Kochwasser geben und ca. 20 Minuten auskochen. Inzwischen den Spargel in ca. 2-3 cm große Stücke schneiden und bereit stellen.

Danach die Spargelschalen aus dem Kochwasser nehmen und die Spargelabschnitte ins Kochwasser geben und ca. 7-10 Minuten kochen, bis sie weich und bissfest, aber nicht verkocht sind.
In der Zwischenzeit den Rucola sehr fein hacken, die Kochbutter in einer Kasserolle zerlassen, den feingehackten Rucola in der Butter anschwitzen und mit dem Mehl bestreuen. Das ganze gut durchrühren und mit drei bis vier Schöpflöffeln des Spargelwassers ablöschen und zum Eindicken aufkochen.
Wenn die Spargel gar sind, den Teil des Spargelwassers abschütten, der zur Soße nicht gebraucht wird. Ich hebe diesen Rest immer noch auf, ergibt nämlich mit ev. Resten des Spargelgemüses eine leckere Spargelcremesuppe.
Danach den angedickten Inhalt der Kasserolle zum Rest des Spargelwassers und den Spargeln geben, das ganze nochmals kurz aufkochen und je nach pers. Geschmack eindicken.
Dazu passen neue Kartoffeln oder Reis, sowie gegrilltes Fleisch oder gegrillter Fisch.
Statt Rucola kann man zur Soße auch Kerbel nehmen, dies schmeckt auch sehr fein.

--------------------------------

 
1 Antwort:

Re: Auf Wunsch Hier ein paar SPARGEL REZEPTE

Antwort von Katze007 am 07.05.2004, 15:33 Uhr

Hallo Ina,

danke für die Spargelrezepte. Da kann ich ja noch mehr neues ausprobieren.

Liebe Grüße
Kathleen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.