Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
 
 
 
Diätclub Diätclub
Geschrieben von Bonnie am 29.08.2017, 20:18 Uhr.

Re: Abnehmen mit Kindern

Dann gib Deinen Kindern einfach erst dann ein paar Salatblätter, wenn sie ihre eigene Portion fertig gegessen haben.

Außerdem ist Salat nicht geeignet zum Abnehmen, weil er zu wenig Volumen hat und keine Kohlehydrate enthält. Die aber sind wichtig, um sich - trotz niedriger Kaloriendichte - satt zu fühlen. Ich nehme im Moment gut ab UND esse mich trotzdem satt. Der Clou ist, sehr viel Gemüse zu essen - bis man pappssatt ist, dazu aber auch Kohlehydrate (Kartoffeln, Hülsenfrüchte, Vollkornbrot), damit die Sättigung vorhält. Wenn das Ganze völlig fettfrei ist, nimmt man trotz gut gefülltem Magen ab. Das ist für mich eine regelrechte Offenbarung - kein Hungern mehr.

Drauf gekommen bin ich durch das Buch "Schlanke Mieze", da wird erklärt, wie's geht. Ich nehme etwa 1 Kg pro Woche ab. Der Clou ist, dass man damit auch hinterher schlank bleibt, denn wie wir alle wissen, kriegt einen sonst der Jo-Jo. Ohne Ernährungsumstellung hält man das schlanke Gewicht nie, weil kein Mensch dauer-hungern oder sich ununterbrochen disziplinieren kann. Unsere Biologie lässt das nicht zu. Deshalb ist sattessen - aber mit geringer Kaloriendichte - der einzig dauerhaft erfolgreiche Weg.

Was die Familie angeht: Ich koche tatsächlich doppelt, und wer will, darf etwas von mir mitprobieren - größere Mengen gibt's aber nur, nachdem die eigene Portion gegessen ist.

LG

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge in Diätclub  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia