Diätclub

Diätclub

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sweetheart22 am 05.05.2004, 22:21 Uhr

37 Kg zugelegt

Hallo,
ich glaube ich bin Rekordhalterin im zunehmen in der Schwangerschaft. Ich habe leider 37 Kg. zugenommen, obwohl ich nun gar nicht besonders viel mehr gegessen habe :-( ich wog 59 Kg und am Ende 96. Nun habe ich 22 Kd. wd weg, will heissen ich liege jetzt bei 74 Kg. Ich bin voll deprimiert, da nun mein ganzer Körper kaputt ist, alles gerissen...das wird nie wd wie es war. Und ich bin erst 22 ! Habe mir schon Kliniken raus gesucht die wenigstens den Bauch wd straffen, dass ist echt ekelhaft wie das jetzt aussieht. Ich ekel mich schon vor mir selbst.
Und wie ich es hasse, wenn alle sagen "man hast ja was schönes dafür"...versteht keiner das es kein trost ist. Ich liebe meinen Sohn über alles, aber das ersetzt meinen Körper nicht.
Mich nervt das voll an, weil aiúch jeder sagt man bist echt dick geworden und so...nervlich macht mich das total fertig.

 
2 Antworten:

Re: 37 Kg zugelegt

Antwort von katrin&leo am 06.05.2004, 9:20 Uhr

hallo...
ich kann das relativ gut nachempfinden.
Tröst!!!
Vor der Schwangerschaft wog ich 60. Und hab dann rund 20kg zugenommen.
Bin übrigens auch 22.
Am schlimmsten ist der Bauch, er hat nun einige Risse und schwabbelt da so vor sich hin. Find ich furchtbar!
Als ich bei ca 75 kg nicht weiter abnahm, versuchte ich es mit ww. Ich gehe aber nicht zu den Treffen oder so.
Nun bin ich in der 5. Woche ww und bin von 74,2 auf 68,2kg!
Vielleicht wär das auch was für dich?
kanns nur empfehlen.
Mein Bauch ist davon allerdings noch nicht wirklich schöner geworden. Da muß ich wohl endlich mal meine Bauchübungen regelmäßig machen ,seufz...
An eine OP hab ich auch schon gedacht. Aber das lohnt bei mit nocjh nicht, da ich noch mindestens 1 weiteres kind will und auch ziemlich bald.
Kopf hoch und liebe Grüße,
Katrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@sweetheart22

Antwort von susi&leon am 06.05.2004, 10:46 Uhr

hallo
bei mir wars fast genauso.
habe auch vor meiner ss 59 kg zugenommen, nach der Geburt meines Sohnes im Okt letztes Jahr wog ich noch 97. Nach meiner Stillzeit im Jan. dies Jahr auch noch. Jetzt bin ich auf 79,5 + - ein paar Gramm.

Ich will dir eigendlich auch damit sagen, lasst dich nicht so runter ziehen. Du hast doch zwei Ohren, oder nicht!?
Und zum Thema Bauchstraffung: Probiers doch erstmal mit Hautstraffende Lotion (Hab ich auch genomen und nehm es weiterhin für Beine Bauch und Arsch.)
Ich habe auch den ganzen Bauch vollen SS-Streifen- hab mich anfangs auch nicht super wohl damit gefühlt. Habe mich aber damit abgefunden, dass sie irgendwann dunkler bzw. heller werden, aber niemals weggehen.

Echt dafür würd ich mich nicht unters messer legen.

Überlegs dir nochmal mit der OP, vielleicht gibt es noch ne bessere Lösung.

Wünsch dir alles Gute
Alles Liebe
Susi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.