Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von carina1982 am 29.06.2006, 12:49 Uhr

@maaariooon

Hallo!!!

Hab gerade gelesen das dein kleiner auch 4 monate ist u du mit beikost angefangen hast.. Hat er das einfach so hingenommen o wie hast du es geschafft das er vom Löffel ißt??

Meinbe kleine kriegt nen schreikrampf sobald sie den löffel sieht, sie probiert nichtmal ob sie es kann..

am geschmack kanns nicht liegen, mit dem flascherl "ißt" sie..

Aber das ist ja n nciht der sinn der sache, sie soll ja lernen vom löffel zu essen...

 
9 Antworten:

bin zwar nicht maaariooon, aber...

Antwort von Sphynxie am 29.06.2006, 16:23 Uhr

...ich wundere mich gerade über euch, wie ihr euch über das NORMALE Verhalten eurer Babys wundern könnt - habt ihr denn wirklich so wenig Plan?
Es heisst doch immer, jedes Baby ist anders, aber eure sollen der Industrienorm entsprechen und mit Beginn des 4. Monats gefälligst vom Löffel essen lernen wollen??? Wobei selbst die Industrie schon schreibt NACH dem 4. Monat - womit ANFANG des FÜNFTEN Monats gemeint ist!!! Die WHO sagt nach 180 Tagen, falls euch das weniger kompliziert zu rechnen ist...

kopfschüttelnde Grüsse
Sphynx

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: bin zwar nicht maaariooon, aber...

Antwort von noahjaden am 29.06.2006, 17:29 Uhr

Ich würde auch sagen es ist zu früh. Löffel weg und weiter mit der Flasche!! Du kannst es ja in 3-4 Wochen erneut probieren.
Nach dem 4ten Monat ist übrigens mit 4 Monaten. Also geb. 01.01, nach dem vierten Monat= 01.05.
Wobei das der absolut frühste Zeitpunkt ist, es würde auch 2 oder sogar 3 Monate später reichen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich bin aber maaariooon

Antwort von maaariooon am 29.06.2006, 21:15 Uhr

Na ich hab es ausprobiert und es hat geklappt... Nur bedenke carina jedes Kind ist anders... gebe dir aber mal zwei kleine Tipps...
1.) probieren mit Gemüse nach dem Mittagsschlaf so das das Kind ausgeschlafen ist...
2.) am besten immer eine halbe stunde vorher bevor sie dran ist dann ist sie noch nicht so ausgehungert...
Achja noch ein Tipp den habe ich heute von einer Freundin bekommen, aber selber nicht ausprobiert...
Das Baby an den Löffel mit Wasser oder Tee ranführen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@sphynxie

Antwort von carina1982 am 30.06.2006, 9:24 Uhr

Ich glaub das kann jeder für sich selbst entscheiden, ist auch nicht mein erstes kind, also danke..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Spannend...nach dem vierten Monat ist mit vier Monaten

Antwort von Barchetta am 30.06.2006, 13:44 Uhr

Was denn nu? Nach oder mit? Und: ist ein Tag tatsächlich entscheidend oder Haarspalterei?

Sorry, aber manchmal sind eure Antworten nicht sonderlich hilfreich, besonders, wenn ihr jede Gelegenheit nutzt, um euch gegenseitig in den Hintern zu treten.

Hoffentlich nehmt ihr das jetzt nicht auch wieder persönlich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @sphynxie

Antwort von Sphynxie am 30.06.2006, 16:27 Uhr

Klar kannste - ist ja auch DEIN Kind, und DU hast die Verantwortung für DEINE Entscheidungen...

Der Zeitpunkt zwischen 17. u. 18. Lebenswoche ist tatsächlich der früheste an dem man seinem Baby die Löffelkost anbieten kann...

Warum achtet ihr einfach nicht auf die deutlichen Signale von euren Babys...?

*immer noch kopfschüttel*
Sphynx

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich versteh halt nicht

Antwort von carina1982 am 30.06.2006, 20:36 Uhr

wennn ich eine konkrete frage an jemanden stelle das dann irgendjemand seinen ungefragten senf dazu geben muß, sorry

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

das ist das "blöde"...

Antwort von Sphynxie am 30.06.2006, 21:04 Uhr

...an öffentlichen Foren: hier darf jeder senfen, und muss nichtmal deiner Meinung sein... Ich zwinge dich ja auch nicht, meine Meinung zu übernehmen - du kannst mich ja in Zukunft gern überlesen, das stört mich überhaupt nicht, jeder der Informationsbedarf hat, kann sich ja aufgrund der hier geführten Diskussionen eine hoffentlich besssre Meinung bilden...
Soweit kommt's noch, dass hier irgendwer irgendjemanden den Mund verbietet...

Sphynx

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: das ist das

Antwort von carina1982 am 01.07.2006, 14:37 Uhr

Meine Güte, wie bist du denn drauf, komm mal wieder runter..

das dind die besten, nur austeilen wollen aber nix einstecken können..

Und Tschüß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.