Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Szevda am 08.01.2007, 20:19 Uhr

Warum gibt man Fertigmilch trotz Stillen???

Hallo,
wollte mal interessehalber nachfragen, warum man Fertigmilch z. B. im Abendbrei gibt, obwohl man stillt?
Liebe Grüsse
Szevda

 
5 Antworten:

Solange du stillst...

Antwort von bussibaerchen am 08.01.2007, 20:23 Uhr

...kannst du natürlich auch MuMi für den Brei verwenden :-))

Sobald du abgestillt haben solltest und den Brei noch fütterst bzw. dein Baby eben noch recht klein ist, ist Fertignahrung auf jeden Fall besser als Kuhmilch, da die eben möglichst erst nach dem 1. Lebensjahr gegeben werden soll.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Solange du stillst...

Antwort von Szevda am 08.01.2007, 20:26 Uhr

Das ist ja nur, weil ich das öfter hier lese. Wenn welche die Tagesmahlzeit aufschreiben und dann schreiben sie z. B. für den Abendbrei Fertigmilch und nachts und morgens stillen sie.
Das versteh ich nicht.
LG
Szevda

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Jeder so wie er will...

Antwort von Sphynxie am 08.01.2007, 20:32 Uhr

Ganz am Anfang (als ich noch ahnungsloser war) habe ich auch gedacht, dass muss so sein, hinterher (u.a. dank Biggi Welter) war ich dann schlauer, hab ganz normale Flocken für mit Wasser anrühren gekauft und meine Maus nachher noch gestillt - so war die Frage Milchbrei auch geklärt. Aber viele wollen eigentlich auch recht schnell (eher viel zu schnell *find*) abstillen, und machen das dann deshalb so...

LG
Sphynx

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum gibt man Fertigmilch trotz Stillen???

Antwort von Joshi am 09.01.2007, 15:01 Uhr

Liebe Szevda,

völliger Blödsinn, Du hast ganz recht, aber viele wissen das halt nicht und sind eher in Richtung "man muss nach 6 Monaten abstillen" unterwegs.

Schau mal hier auf dieser site, die haben das ganz toll erklärt (besonders der Artikel "Sanfte Einführung von Beikost"): http://www.still-lexikon.de/92_abstillen.html

LG, Joshi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Man kann aber auch auf Milchbrei komplett verzichten

Antwort von MaryPoppins am 09.01.2007, 16:59 Uhr

Ich verstehe es auch nicht, warum man Kindern, die noch häufig gestillt werden einen Milchbrei füttert.

Ich bevorzuge seit langem die Variante: Getreidebrei plus einschlafstillen *g*


Gruß
Mary

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.