Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Grace am 30.06.2006, 9:15 Uhr

Brei (Gläschen) eingefroren

Hallo, habe eine Frage: Habe den Gemüsebrei für meine Kleine eingefroren, da ich Idiotin vergessen hatte, dass sie ihr Mittagessen in der KiTa bekommt und ich habe ihr am WE eine Hühnchenzubereitung+Gemüse gemischt (also war jeweils die Hälfte übrig). Darf ich das jetzt wieder rausholen und auftauchen oder hätte ich mir das sparen können, weil man das Essen eh nur 2 Tage hintereinander verwenden und man die Fertig-Gläschen eigentlich nicht einfrieren darf?? Danke für Eure Meinung und Grüße!

 
3 Antworten:

nahctrag: Brei (Gläschen) eingefroren

Antwort von Grace am 30.06.2006, 9:28 Uhr

AufTAUCHEN? Mein Gott, wo war ich mit den gedanken als ich das geschrieben habe??? ;-)))
Meinte natürlich aufTAUEN...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nahctrag: Brei (Gläschen) eingefroren

Antwort von Jess6 am 30.06.2006, 9:36 Uhr

Hallo!

Bin ehrlich, weiß es nicht. Aber ich würde die nicht einfrieren und denn geben, keine Ahnung warum...

LG Jessy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nahctrag: Brei (Gläschen) eingefroren

Antwort von mamacamilla83 am 30.06.2006, 13:15 Uhr

Huhu...ich würde es auch nicht einfrieren.Bin eh kein Fan davon vom Babynahrung einfrieren.Ist mir ekelig irgendwie....LG,Camilla

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.