Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von silke_rohlfing am 27.08.2006, 14:31 Uhr

Abendbrei - Wann einführen?

Hallo!
Mein (gerade) 6 Monate alter Sohn isst mittags ein ganzes Gläschen Gemüsebrei. Wir haben auch schon früh angefangen, weil er echt hungrig war. Er ist auch sehr aktiv. Wiegt bei einer Größe von 70 cm noch keine 7 kg.

Ich frage mich, ob ich ihm abends schon Milchbrei geben soll, weil er nachts jetzt nicht mehr durchschläft und es mir vorkommt, als wenn er abends nochmal sehr hunrig ist. Er trinkt dann innerhalb von 3 Stunden 2 Fläschen á 210 ml 1er Nahrung.

Vielen Dank für eure Tipps!

Gruß Silke und Matthis

 
3 Antworten:

Re: Abendbrei - Wann einführen?

Antwort von Chrissicat am 27.08.2006, 14:40 Uhr

Unsere Vorgehensweise sieht wie folgt aus. Erst an die Möhrchen gewöhnen, dann an Möhrchen mit Kartoffeln und dann als dritte Zutat Rind, wenn er damit dann die "Mittagsmilch" komplett ersetzt hat (also ganzes Gläschen isst) werden wir Abends auch den Milchbrei einführen. Ich denke das Alter (6 Monate) ist schon ok.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abendbrei - Wann einführen?

Antwort von caro0210 am 27.08.2006, 16:05 Uhr

hallo. also kann dir nur sagen das es bestimmt nicht garantiert ist, dass dein kleiner durchschläft wenn er brei bekommt. mein kleiner ist 7 mon und bekommt hirsebrei abends und schläft nicht druch. genaugenommen kommt er meist sorag 3 mal. hab auch hier schon oft gelesen das die kleinen durchschliefen BIS sie brei bekamen, dann also nicht mehr...
mit 6 monaten kannst du ihm sicher schon den abendbrei geben wenn du das mächtest, am schlafverhalten muss das aber nicht unbeding was ändern.
lg caro

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abendbrei - Wann einführen?

Antwort von nicci2103 am 27.08.2006, 20:12 Uhr

Hallöchen... ich habe heute (nachdem unsere Kleine ein ganzes Mittagsmenü isst) versucht den Nachmittagsbrei einzuführen. Hirsebrei von Allnatura... zubereitet allerdings mit Wasser u. etwas Obstmus. Sie war nicht zu begeistert ;-) Ist es eigentlich egal ob nach dem Mittagsmenü als nächstes die Nachmittagsmahlzeit durch GOB ersetzt wird oder ob man die Abendmahlzeit ersetzt? Ich habe mit nachmittags angefangen, weil unsere Kleine mit einer 180 ml 1er Nahrung noch super durchschläft (von ca. 19.30 bis morgens 07.30 Uhr). Liebe Grüße Nicci

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.