Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von caro0210 am 28.05.2006, 20:17 Uhr

ab wann fleisch/obst

hab mir das so gedacht. also wenn mein kleiner (4mon) ein 190g gläschen schafft (haben zwar erst den 4. tag hinter uns, aber ein kleines gläschen putzt er schon weg wie nix) geb ich danach mal obst. ist dass schon ok weil er ja er 4 mon ist? und mit fleisch warten bis er 6 mon. alt ist oder? jetzt geb ich immer mind 5 tage das selbe gemüse, wenn er aber alles durch hat und gut verträgt kann ich dann jeden tag was anderes geben?
vielen dank, lg caro

 
2 Antworten:

Re: ab wann fleisch/obst

Antwort von matastu am 28.05.2006, 22:08 Uhr

Obst geben ich Ben noch nicht (5 Monate).
Schaden wirds wohl nicht, aber nutzen auch nicht. Obst kommt noch früh genug.
Fleisch gibt man meistens 4 Wochen nach Beginn der Beikost dazu.
Gemüsesorten, die er verträgt kannst du auch abwechseln, muss aber auch nicht sein. Den Kleinen ist Abwechslung noch nicht so wichtig.

VG
Tanja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ab wann fleisch/obst

Antwort von lenara28 am 29.05.2006, 23:59 Uhr

Hallo Caro,

Fleisch kannst Du auch schon ab Ende des fünften Monats geben. Das ist von der Verdauung her unproblematischer als Obst! Es sind ja nur kleine Mengen Fleisch im Gläschen enthalten, eben genau auf den Bedarf abgestimmt.

Warum solltest Du die Gemüse/Geschmackssorten wechseln, solange er gut isst? Das kann ihn unter Umständen eher verwirren. Nicht der Verträglichkeit wegen, sondern damit er schön am Ball bleibt, würde ich nicht ständig etwas Neues anbieten. Unsere Minis sind da noch nicht so wählerisch. Und Du bist nicht enttäuscht, wenn er eine Sorte nicht mag...

Mit Obst solltest DU noch warten bis Anfang des siebten Monats. Auch wenn es auf den Gläschen oft anders angegeben ist! Der kleine Magen udn Verdauungstrakt ist noch längst nicht fertig. Und je eher Du schnell verfügbare Zucker gibst (die den Obstbreien gerne zugesetzt sind), desto größer das Risiko, dass Dein Kleiner eine Allergie entwickelt.

Auch wenn Du auf selbstgemachte Breie umsteigen solltest: Lieber noch ein bisschen mit dem Obst warten. Und im ersten Jahr nur gekochtes/erhitztes Obst geben (Apfel, Birne), denn die Ballaststoffe können dem Zwerg sonst böse zusetzen...

Liebe Grüße,

Lenara

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.