Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Paulchen2 am 12.10.2006, 8:26 Uhr

.. können Bio Möhren Allergie auslösen?

Hallo... ja ich bins mal wieder. Mein kleiner Fratz bekommt zur Zeit als Beikoststart Bio-Möhren. Nun hat er aber am ganzen Körper so rote Pickelchen und ganz rauhe Haut. Hatte er vorher nich. Kann das an den Möhren liegen? Was kann ich wenn als Alternative nehmen? Kürbis?

Gruss katja

 
4 Antworten:

Re: .. können Bio Möhren Allergie auslösen?

Antwort von buchis am 12.10.2006, 9:01 Uhr

Hallo
gut sind Kürbis und Pastinake!
Auch in Bio könenn Schadstoffe sein! Mehr Vitamine sind in Tiefkühlware!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: .. können Bio Möhren Allergie auslösen?

Antwort von Maintinchen am 12.10.2006, 9:06 Uhr

Karotten können Allergien auslösen, egal ob Bio oder nicht. Mein Kleiner hat Neurodermitis und mein Allergologe hat mir gesagt, daß Karotten eigentlich gar nicht gut sind für den Anfang. Erstens können sie zu Verstopfungen führen und zweitens sind sie nicht allergenarm.
Man sollte lieber mit Kürbis, Zucchini, Pastinake anfangen.

LG Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: .. können Bio Möhren Allergie auslösen?

Antwort von berlinbaby am 12.10.2006, 12:54 Uhr

Können schon, aber ist sehr, sehr selten, was aber nicht heißt, dass es bei ihm nicht sein könnte. Vielleicht Pastinake ( Alete - Kartoffel + Pastinake ) oder Kürbis oder Zucchiini? Da hilft nur ausprobieren.... viel Glück !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: .. können Bio Möhren Allergie auslösen?

Antwort von Andrea80 am 12.10.2006, 19:21 Uhr

Hallo...

Möhren werden ja immer wieder als Babynahrung kritisiert, weil sie Allergien auslösen können... allerdings ist der Prozentsatz der Kinder, die darauf reagieren, so gering, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass ein Kind auf Möhren reagiert.

Aber vielleicht ist dein Kind ja doch davon betroffen :/ Ich bin mit Zucchini angefangen, werde jetzt, nach 4 Wochen Zucchini, mal mit Möhren anfangen... mal sehen, wie es klappt.

Möhren sind immer die Nummer 1 für den Beikoststart... es gibt auch nur Möhren in kleinen Gläsern. Das finde ich schade, Zucchini oder Pastinake könnte doch auch in kleinen Gläsern angeboten werden... aber ich koche eh meistens selber, nur wenn's schnell gehen muss oder wir unterwegs sind, gibt's ein Gläschen ;)

LG, Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.