Bücherforum

Bücherforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von AB am 31.10.2004, 14:34 Uhr

UMFRAGE - da z.z. so wenig los ist - viele Antworten sind willkommen

Hallo

dachte mir mal ich starte eine Umfrage
---
1.) Wieviele Bücher habt Ihr ( auch Kinderbücher usw.) ???
2.) Wie oft kauft Ihr Bücher ???
3.) Setzt Ihr euch ein Limit ???
4.) Habt Ihr einen Lieblingsautor bzw. Buch ???
5.) Wo kauft Ihre euere Bücher ???
6.) Geht Ihr in die Bücher ???

MfG

Anita

 
13 Antworten:

Re: UMFRAGE - da z.z. so wenig los ist - viele Antworten sind willkommen

Antwort von Gaby S. am 31.10.2004, 15:10 Uhr

1.) Wieviele Bücher habt Ihr ( auch Kinderbücher usw.) ???
Ich hab etwas über 1200 Bücher. Die Kinder knapp 200 aber ohne Pixibücher gezählt.

2.) Wie oft kauft Ihr Bücher ???
Zu oft, meint mein Mann. Kann ich so jetzt nicht sagen. Mal eins die Woche, mal eins im Monat.

3.) Setzt Ihr euch ein Limit ???
nein!

4.) Habt Ihr einen Lieblingsautor bzw. Buch ???
Das Lächeln der Fortuna von Rebecca Gable

5.) Wo kauft Ihre euere Bücher ???
amazon, booklooker, buchhandel

6.) Geht Ihr in die Bücher ???
nein, ich will alle Bücher besitzen :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: UMFRAGE - da z.z. so wenig los ist - viele Antworten sind willkommen

Antwort von AB am 31.10.2004, 15:35 Uhr

Hallo

Ich mußte richtig schmunzeln bei Deinen Antworten da wir einige Parallen haben
----
gerade mit der Bücherei - ich will die Bücher auch besitzen bzw. finde es einfach traurig/schade was auch immer sie nach einer gewissen Zeit wieder abgeben zu müssen

MfG
Anita

P.S.: ach,ja mein Mann meinte auch ich wäre Bücherabhängig und könnte mich ja mal bei den anonymen Bücherabhänigen melden

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: UMFRAGE - da z.z. so wenig los ist - viele Antworten sind willkommen

Antwort von Debbi am 31.10.2004, 18:41 Uhr

1. Schwer zu beantworten. Leider haben wir im Moment nicht sooo viel Platz für Bücher, weshalb ich viele auf dem Speicher in Katons habe (keine Ahnung wieviele das sind). Deshalb habe ich auch angefangen, einige über Booklooker zu verkaufen oder mir welche in der Bücherei auszuleihen.

2. So 1 - 2 x im Monat. Mal mehr, mal weniger. Meistens kaufe ich mehr als ich lesen kann. Mein SUB (Stapel an ungelesenen Bücher) ist riesig ;-)

3. Kommt aufs Buch an. Wenn Rebecca Gable ein neues Buch rausbringt, dann kaufe ich mir auch die Hardcover-Ausgabe - das ist aber nicht die Regel. Meistens warte ich aufs TB oder bis unsere Firmenbücherei das Buch angeschafft hat.

4. Ich finde auch Rebecca Gable klasse, außerdem Ken Follet und David Baldacci, dann noch Barbara Wood und und und. Es gibt einfach zu viele. Sehr schön fand ich in letzter Zeit Der Geisterbaum von Santa Montefiore. Leider waren ihre anderen Bücher nicht halb so gut. Dann noch Tamare McKinley .... ich höre besser auf ;-)

5. Fast zu 90 % über Amazon, obwohl ich persönlich die Buchhandlung vorziehe. Allerdings ist das mit Kleinkind nicht so einfach - weshalb ich i. M. Amazon vorziehe.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: UMFRAGE - da z.z. so wenig los ist - viele Antworten sind willkommen

Antwort von ramonaundlisa am 01.11.2004, 8:07 Uhr

hab schätzungweise 200 Bücher , Kinderbücher vieleicht 80 die meisten noch von mir, vieleicht 20 neue,aber Lisa ist erst 17 1/2 Monate.
Für mich kaufe ich wenn ich was schönes sehe mal 3 aufeinmal aber auchmal länger keins. Lisa bekommt circa eins im Monat, und natürlich Weihnachten und Geburtstag.
Ich lese viel Danielle Steel, Biografien und Lebensberater wie Allan und Barbara Pease.
Mein Mann liest garnicht und meckert auch immer, besonders wenn ich Kinderbücher kaufe. Ich kaufe meistens im Buchladen , Weltbild und Supermärkten.
Zur Bücherei hätte ich zu weit und die Fahrbücherei fährt seit 1 Monat nicht mehr.
grüße Ramona

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: UMFRAGE - da z.z. so wenig los ist - viele Antworten sind willkommen

Antwort von Leolu am 01.11.2004, 10:21 Uhr

Hallo!
Wieviel Bücher mir noch übrig geblieben sind kann ich nicht sagen, da die meisten in Kartons lagern. Drei Karton sind bei den letzten beiden Umzügen verschwunden, was mich maßlos ärgert, waren viele Sachbücher dabei.
Im Schlafzimmer habe ich jetzt so 50 Bücher stehen, also so meine Lieblingsbücher.
Im Augenblick kaufe ich recht viel bei besagtem Auktionshaus, sie sind meist gut erhalten und wenn ich sie lese sehen sie danch genauso aus, also warum neu kaufen. Kommen so wöchentlich 1-2 dazu.
Meine Lieblingsautorin ist Elizabeth Peters mit ihrer Amelia Peabody Reihe, ansonsten Anne Perry mit Inspektor Pitt. Agatha Christie kenn ich vermutlich alle. Lese aber auch gerne Jostein Gaarder und allgemein hist. Krimis. Achja, gehör auch zu den Leuten die Harry Potter verschlungen haben.
Bücherei haben wir keine anständige, sonst würde ich schonmal hin. Bücher die mir besonders gut gefallen haben kauf ich dann meist (bevor ich hierher zog, war ich öfter mal in der Bücherei). Dann weiß ich genau was ich kaufe und sicher wieder lese. Manche Bücher habe ich nämlich sicher schon 20 mal gelesen.
Limit setze ich mir keins, höchstens mein mann, der lieber Zeitungen abonniert, was auch nicht günstiger ist.
Kinderbücher habe ich noch einen Karton aus meiner Kinderzeit, aber dafür sind meine Kids noch zu klein. Sie hatten mal sehr viele Bücher, aber Sohnmann macht am liebsten Konfette aus ihnen, zu meinem Verdruß:-(.
LG
Nina, die sehnsüchtig aufs nächste Pitt-Buch wartet

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: UMFRAGE - da z.z. so wenig los ist - viele Antworten sind willkommen

Antwort von Ayshe am 01.11.2004, 15:10 Uhr

Hallo,

vorweg:
meine Tochter ist jetzt 6 Monate alt und ich bin immer noch sehr auf diesem Babybuchtrip.

1.) Wieviele Bücher habt Ihr ( auch Kinderbücher usw.) ???
keine Ahnung, jedenfalls reichen die Regale nie aus, Unmengen

2.) Wie oft kauft Ihr Bücher ???
schwer zu sagen, immer mal so nebenbei, vielleicht alle 2-4 Wochen mindestens

3.) Setzt Ihr euch ein Limit ???
nein

4.) Habt Ihr einen Lieblingsautor bzw. Buch ???
z.Z. besonders William Sears "Schlafen und Wachen" und "Das 24-Stunden-Baby",
dann "Das Stillbuch" von Hannah Lothrop,
"Die Hebammenpraxis" von Stadelmann,
"Oje, ich wachse" und auch "Babyjahre",

sonst lese ich auch gern T.C. Boyle, Follet

oder auch gern diverse Pflanzen- und Kräuterbücher


5.) Wo kauft Ihre euere Bücher ???
meist in der Buchhandlung oder direkt

6.) Geht Ihr in die Bücherei ???
seit Studienende war ich nicht mehr da (warum eigentlich nicht - hm?)


LG
Ayshe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: UMFRAGE - da z.z. so wenig los ist - viele Antworten sind willkommen

Antwort von Tirah am 01.11.2004, 20:26 Uhr

Hallo!

Wieviele Bücher? Oh je... ich traue mich gar nicht, es zuzugeben, aber es sind inzwischen mehrere hundert (na gut, mit Taschenbüchern geht das ja auch schnell). Dabei sind viele Kinderbücher, die ich als Kind schon gerne gelesen habe. Ich hatte immer gehofft, sie an eine Tochter weitergeben zu können - und jetzt habe ich einen Sohn. Ob der wohl "Purzel" und "Gulla" lesen mag? *lol*

Ich kaufe so ca. alle 3 Monate Bücher und dann immer so das, was ich unbedingt haben möchte. Oft warte ich aber auf die TB-Ausgabe.

Lieblingsautoren habe ich mehrere, z.B. Barbara Erskine oder Douglas Preston & Lincoln Child - die schreiben superspannend!

Ich kaufe die Bücher meistens bei Amazon. Wir wohnen auf dem Dorf und hier im einzigen Buchladen sind die ziemlich von oben herab. :(

In die Bücherei gehe ich hier im Ort nicht. Zum einen haben die kaum Neuerscheinungen, zum anderen kostet das Ausleihen etwas. Das habe ich noch in keiner anderen Stadt erlebt und gerade bei Kindern finde ich es schade, wenn die für das Ausleihen der Bücher auch noch bezahlen müssen.

Ich bin ja mal gespannt, was die anderen so schreiben! Das mit der Umfrage finde iche ine gute Idee (ich bin doch so neugierig *g* )

viele Grüße
Tirah

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: UMFRAGE - da z.z. so wenig los ist - viele Antworten sind willkommen

Antwort von Frosch am 02.11.2004, 14:21 Uhr

Hallo!

Also:
zu 1.: (Zu) viele!!
zu 2.: Oft!
zu 3.: Nöööö...
zu 4.: Rafik Schami, Joy Fielding, Terry Pratchett, Donna Tartt usw.usf.
zu 5.: Bei unserem Buchladen im Ort oder Amazon.de
zu 6.: Wenn Du "Bücherei" meinst :-) - nein, ich mag nicht Bücher in der Hand haben, die schon von dutzenden anderen Leuten gelesen worden sind. Ist vielleicht blöd, aber ich mag eher bei Bekannten Bücher leihen.

LG Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: UMFRAGE - da z.z. so wenig los ist - viele Antworten sind willkommen

Antwort von KH am 02.11.2004, 19:38 Uhr

1.) Wieviele Bücher habt Ihr ( auch Kinderbücher usw.) ???
Hunderte
2.) Wie oft kauft Ihr Bücher ???
mindestens einmal im Monat
3.) Setzt Ihr euch ein Limit ???
nein
4.) Habt Ihr einen Lieblingsautor bzw. Buch ???
Bibel
ansonsten eher ein Genre Lebensbeschreibungen/Autobiographien oder historischer Hintergrund (aber nicht wie bei Gabaldon)
5.) Wo kauft Ihre euere Bücher ???
Club Bertelsmann, Amazon, Weltbild, manchmal auch beim Buchhändler
6.) Geht Ihr in die Bücher ???
ja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: UMFRAGE - da z.z. so wenig los ist - viele Antworten sind willkommen

Antwort von sunnymausi am 04.11.2004, 16:49 Uhr

1.) Wieviele Bücher habt Ihr ( auch Kinderbücher usw.) ???
-ich habe sehr, sehr viele koch/backbücher, auch weigthwatchers
-ganz viele alte bücher und auch alles durcheinander
-verschiendene kinderbücher,
aber auch welche vom horizont-verlag (extra für kids)

2.) Wie oft kauft Ihr Bücher ???
-eigentlich eher selten, da meine kinder zwar schauen, aber noch nich wirklich richtig lesen können.
-bücher bekomme ich alle 4wochen ca. vom verlag zugeschickt und bei gefallen, kann ich sie dann behalten.
-wenn ich mir mal was kaufe, dann meist in einem buchhandel (z.B. hugendubel)
und wie meist sind´s dann koch/backbücher

3.) Setzt Ihr euch ein Limit ???
-nich so wirklich
-wenn mir danach ist, dann hol ich mir eins

4.) Habt Ihr einen Lieblingsautor bzw. Buch ???
-nö, hab ich nich

5.) Wo kauft Ihre euere Bücher ???
-bei hugendubel oder so
-und die kiddie bücher beim horizont-verlag

6.) Geht Ihr in die Bücher ???
-wie soll ich die frage verstehen?
-in eine bibiothek(?) oder so geh ich nich..(mehr)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: UMFRAGE - da z.z. so wenig los ist - viele Antworten sind willkommen

Antwort von RenateK am 05.11.2004, 13:47 Uhr

1.) Wieviele Bücher habt Ihr ( auch Kinderbücher usw.) ???
Die ganze Familie ca. 4000. Unser Sohn (6) hat 100 bis 150.
2.) Wie oft kauft Ihr Bücher ???
Oft, fast jede Woche
3.) Setzt Ihr euch ein Limit ???
nein
4.) Habt Ihr einen Lieblingsautor bzw. Buch ???
Schwer zu sagen, ich lese auch viele Fachbücher.
5.) Wo kauft Ihre euere Bücher ???
Buchhandlung
6.) Geht Ihr in die Bücherei ???
Ja, wir haben eine Stadtteilbücherei, da gehen wir oft hin.

Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: UMFRAGE - da z.z. so wenig los ist - viele Antworten sind willkommen

Antwort von marit am 05.11.2004, 14:41 Uhr

1.) Wieviele Bücher habt Ihr ( auch Kinderbücher usw.) ???

Keine Ahnung, wie viele genau. wir haben eine Regalwand bis zur Decke, das sind 6 mal 3 Meter, die platzt aus allen Nähten, dann gibts noch ein 1 mal 2 m Regal im Schlafzimmer, das auch voll ist. Ich hab aber vor ca 3 Jahren damit begonnen, systematisch alle Bücher zu verschenken, in die ich nicht nochmal reinschauen werde. Louise hat so 150-200 Bücher, wobei wir die Baby- /Kleinkindbücher auch schon weiterverschenkt haben.



2.) Wie oft kauft Ihr Bücher ???
Ohje, ich hab eine nette Buchhandlung auf meinem Nachhauseweg, da schau ich mindestens einmal die Woche vorbei. Außerdem halte ich bei Amazon gezielt nach gebrauchten Büchern Ausschau. Naja und dann bekomm ich ja noch das Zweitausendeins-Merkheft ins Haus und das Programm der Büchergilde Gutenberg. Da bestell ich auch fast immer was.

3.) Setzt Ihr euch ein Limit ???
Wir haben ein Limit für Bücher und Platten/Cds zusammen, das bei 150 Euro im Monat liegt.

4.) Habt Ihr einen Lieblingsautor bzw. Buch ???
Also zuletzt mit ganz großer Begeisterung hab ich "die Korrekturen" von Jonathan Franzen gelesen. Ich würde aber nicht sagen, daß das jetzt mein Lieblingsautor ist. Es gibt aber Autoren, von denen ich immer die Neuerscheinungen lese. Das sind z.B.Paul Auster, Philip Roth, Elfriede Jelinek und Toni Morrison.

5.) Wo kauft Ihre euere Bücher ???
siehe oben.

6.) Geht Ihr in die Bücher ???
Ja sehr gern. Aufs Besitzen kommt es mir überhaupt nicht an, aber aufs Wiederfinden. Ich hab einen Karteikasten, wo ich mir ein paar Notizen zu allen Büchern mache, die ich gut finde, aber nicht besitze. So kann ich sie mir immer wieder ausleihen. Am liebsten Leiehen wir in der Bücherei aber Hörbücher aus. Denn die sind teuer in der Anschaffung und oft kauft man ja kein Hörbuch, wenn man den Text schon kennt. Da finde ich die Bücherei eine prima Alternative. Louise leiht dort auch gern aus, damit ihr Taschengeldkonto weniger belastet ist:-) .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: UMFRAGE - da z.z. so wenig los ist - viele Antworten sind willkommen

Antwort von Sylvia1 am 27.11.2004, 0:13 Uhr

Hallo,
dieses Bücherforum ist ja klasse!
Das habe ich gerade eben erst entdeckt ;-)

Zu den Fragen:

1) Endlos viele. Ich habe keine Lust, sie zu zählen, aber der das Volumen ist schon so, dass ich dieses Jahr zwei neue Bücherregale anschaffen musste (eins für meine Tochter und eins für mich), die ich nun auch schon beide voll geräumt habe. Ich selber kaufe für mich hauptsächlich Sachbücher über die verschiedensten Themen, die mir interessant erscheinen, keine Belletristik. Kinderbücher haben wir auch en masse. Auch noch alte von mir, aber auch neue. Meine Tochter liebte auch schon immer ebenfalls Bücher, auch wenn sie sie (im September dieses Jahres eingeschult) noch gar nicht "richtig" lesen kann sondern damit lesen übt. Wenn sie keine Lust zu lesen hat, schaut sie sich stundenlang die Bilder an oder ich lese ihr vor.

2) Häufig, aber unregelmäßig. Schlage oft bei Schnäppchen zu, auch z. B. auf Flohmärkten oder beim modernen Antiquariat. Wenn, dann kaufe ich oft mehrere Bücher auf einen Schlag.

3) Nein.

4) Nein.

5) Buchhandel (auch modernes Antiquariat), Amazon.de, Jokers, Weltbild, oder gebrauchte Bücher auf Flohmärkten oder über Anzeigen im Firmen-Intranet.

6) Nein. Wenn mir ein Buch gefällt, will ich es besitzen. Außerdem habe ich absolut keine Lust, auf irgendwelche Abgabetermine zu achten (das ist eigentlich der Hauptgrund).

Sylvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.