Bücherforum

Bücherforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von marit am 13.07.2004, 10:13 Uhr

ab wann vorlesen

Also ich hab gute Erfahrungen mit dem Vorlesen von Gedichten gemacht. Die sind so kurz, daß sie die Geduld nicht überfordern und für die Entwicklung des Sprachgefühls sind sie ausgezeichnet. Es gibt einen reclam-Band mit "deutscher Unsinnpoesie" da ist z.B. viel von Christian Morgenstern oder Ringelnatz drin, vieles kann man sich auch aus dem Netz laden.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.