Bitte noch ein Baby

Bitte noch ein Baby

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Becky75 am 13.10.2005, 11:59 Uhr

Wer hat Lust auf eine Temp-nerv-Frage *g* möchte das System so gern besser verstehen.

Hallo - ich weiß wie nervig Temp Fragen sind aber wenn ich mir Berichte oder Artikel durchlese (hatte sogar mal ein Buch für NVP) finde ich trotzdem keine Antworten auf meine Fragen.

Ich messe meist so gegen 7 Uhr, mal 6.45 (wenn ich Pipi muß *g*), mal 7.15. Ich " brauche" den Wert ja auch nicht so genau, weil ich ja eh von der FÄ kontrolliert werde.

Aber in welche Richtung verändert sich der Wert je später man mißt: nach oben oder nach unten?

Gestern z. B. habe ich um kurz vor 7 gemessen, heute um 7 genau (aber ich war auch nicht ganz eine Stunde im Bett weil der Kleine um kurz nach 6 gerufen hat) und die Temp ist 0,2 Grad runtergegangen. Um 7h30 war die Temp dann wieder so hoch wie gestern.

Hat ein kurzes Aufstehen so einen großen Einfluß auf die Temp?

Ich finde das sehr spannend und hoffe daß der eine oder andere doch noch Lust hat auf Temp-nerv-Fragen zu antworten.

PS. hab den Wert dann heute auch nicht eingetragen, besser so, oder?

glg, rebeca

 
5 Antworten:

Re: Wer hat Lust auf eine Temp-nerv-Frage *g* möchte das System so gern besser verstehen.

Antwort von Maximum am 13.10.2005, 13:04 Uhr

schon alleine das wachsein hat einfluß auf die Tempi.Messi ich später ist die Tempi höher....messe ich direkt nach dem wachwerden,und vergleiche den Wert den ich aus Spaß ne halbe Std.später...wach-aber im Bett geblieben,dann sinkt die Tempi bei mir.Also z.B. wach werden...37,1...ne halbe Std.später 36,9....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer hat Lust auf eine Temp-nerv-Frage *g* möchte das System so gern besser verstehen.

Antwort von Nr. 3 am 13.10.2005, 13:59 Uhr

Hallo Rebeca,

die Regeln kennst Du ja, welche Temperaturänderungen jetzt Abweichungen von den Regeln zur Folge haben (und ob überhaupt), bekommst Du leider nur durch ausprobieren raus. Ist individuell verschieden. Halbe Stunde später als üblich gemessen gibt bei mir z.B. schon einen höheren Wert, ebenso EIN Glas Wein am Vorabend. Häufiges Aufstehen in der Nacht ist kein Problem, weniger als 6 Stunden Schlaf auch nicht, ich weiß aber von einer Bekannten, die da anders reagiert.

Mein Buch sagt übrigens, daß alle Werte eingetragen werden sollen. Solche, die möglicherweise nicht korrekt sind (Meßfehler, aufgestanden, Alk, etc. ) werden eingeklammert und mit einer Anmerkung versehen. So bekommt man auch mit der Zeit einen Eindruck davon, welches Ereignis Temperaturabweichungen nach oben, und welches T. nach unten hervorruft.

Welches Buch zur NFP hast Du denn? Bei mir stehen zwei von Rötzer im Regal, Natürliche Empfängnisregelung, sowie Der persönliche Zyklus der Frau, da sind auch viele Auffälligkeiten, seien sie behandlungsbedürftig oder nicht, von Temp.-Kurven erläutert. Vieeel Hintergrund also, richtet sich sowohl an Gyns, als auch an Frauen.

Viele Grüße

Stephanie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Aber wenn ich den heutigen Wert eintrage, dann verschwindet mein ES-Balken und ich weiß ganz sicher dass er in der Zeit war, weil ich ihn ausgelöst habe - also lasse ich den Wert weg. o.t. rebeca

Antwort von Becky75 am 13.10.2005, 14:38 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aber wenn ich den heutigen Wert eintrage, dann verschwindet mein ES-Balken und ich weiß ganz sicher dass er in der Zeit war, weil ich ihn ausgelöst habe - also lasse ich den Wert weg. o.t. rebeca

Antwort von Nr. 3 am 13.10.2005, 15:05 Uhr

Ah, ok, falscher Fehler meinerseits, ich führe meine Kurve nur auf dem Papier und werte "zu Fuß" aus, da geht es.
Sonst schreib doch einfach mal auf, wenn dir etwas komisch vorkommt, vielleicht kommst Du dann hinter irgendwelche Zusammenhänge.

Stephanie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke noch mal für Deine Antworten - aber wie gesagt, ganz so wild eng sehe ich die Kurve nicht weil ich ja in Behandl. bin mit Menogon, Predalon und Utrogest und ...und... und...also bestens "unter Kontrolle" *g*. o.t. rebeca

Antwort von Becky75 am 13.10.2005, 15:49 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Bitte noch ein Baby
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.