Bitte noch ein Baby

Bitte noch ein Baby

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Liiisa95 am 24.04.2021, 7:03 Uhr

Sieht der Gynäkologe ..?

Hallo

Eine ganz kurze Frage:

Kann nicht der Frauenarzt sicher sagen ob ein ES stattgefunden hat?
Hatte gestern einen Termin, ihr Aussage war:
"Ich glaube auf der rechten Seite könnte der Eisprung gewesen sein?
" Schleimhaut baut sich gut auf"
Ich am Schluss nochmals und sie glauben der ES war rechts? Meine Gyn:
"Ich meine schon...".

Irgendwie dachte ich die können es sicher sagen ob ja oder nein?
Lt. Meiner Kurve ja....
Irgendwie bin ich jetzt auch nicht weiter:(

Würde mich über Antworten freuen:)

Bild zum Beitrag anzeigen
 
2 Antworten:

Re: Sieht der Gynäkologe ..?

Antwort von Bela66 am 24.04.2021, 11:40 Uhr

Sie kann das ziemlich sicher sagen, weil nach dem Eisprung der Gelbkörper entsteht, der das Progesteron (Gelbkörperhormon) produziert. Der Gelbkörper ist etwa so groß wie eine Walnuss, quietschgelb, und er bildet sich nach dem Eisprung aus dem leeren Restfollikel. Er ist wohl nicht immer deutlich zu erkennen.

Eigentlich ist das aber völlig wurscht, denn Deine Kurve sagt glasklar: Eisprung.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sieht der Gynäkologe ..?

Antwort von Liiisa95 am 24.04.2021, 16:27 Uhr

Vielen lieben Dank für deine Antwort.
Hab ich alles nicht gewusst bis jetzt
Hab ein schönes Wochenende

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Bitte noch ein Baby
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.