Bitte noch ein Baby

Bitte noch ein Baby

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von toni020918 am 22.08.2020, 12:19 Uhr

Progesteron Nebenwirkungen

Hallo!

Vielleicht kann mir jemand hier helfen, der auch Progesteron einnimmt.

Ich bin im 4.Zyklus der Einnahme schwanger geworden. Ich hatte nie Beschwerden, wirklich gar keine. Nehme das Medikament Arefam 200mg einmal am Abend ORAL (ich weiß aber dass man es auch vaginal nehmen könnte). Dachte solange ich keine Beschwerden habe, bleibe ich bei oral. Nehme es ab ES.

Nun bin ich ganz frisch schwanger und bekomme seit 4 Tagen nach der Einnahme richtigen Schwindel. Nicht so, dass man umkippt, sondern eher wie beschwipst. Dauert so circa 1-2 Stunden.

Ich überlege die Tablette nun doch vaginal zu nehmen. Ich verstehe nicht, wieso nur jetzt plötzlich Beschwerden kommen sollten, die ich vorher während der Einnahme nicht hatte. Liegt das jetzt an der eingetretenen SS? Kann mir jemand dazu was sagen?

Meiner Ärztin ist es gleich wie ich es nehme. Ich habe eine leichte GKS (zweite Hälfte vom Zyklus 11 Tage)

Danke

 
6 Antworten:

Re: Progesteron Nebenwirkungen

Antwort von nita83 am 22.08.2020, 13:44 Uhr

Hallo
Als erstes würde ich auf vaginal umsteigen. Wobei ich denke das es sich dann mindert aber nicht vollständig verschwindet denn Schwindel ist bei mir eins der ersten und auch stärksten Anzeichen einer Schwangerschaft. Liegt an den Hormone,Blutdruck und Co
Viel trinken ruckartige Bewegungen meiden.
Und bei Schwindel ein Glas Cola kann helfen.
Das gibt sich nach den ersten drei Monaten meistens.
Herzlichen Glückwunsch und alles gute für dich.
LG nita

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Progesteron Nebenwirkungen

Antwort von Herbstfrüchtchen18 am 22.08.2020, 23:09 Uhr

Hallo und Herzlichen Glückwunsch

Ich würde auch auf vaginale Einnahme umsteigen. Ist zwar ne ziemliche Sauerei aber wirkt da wo es soll und die Nebenwirkungen sind deutlich geringer. Meine Frauenärztin rät von der oralen Einnahme total ab.

Liebe Grüße und alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschafts-Nebenwirkungen... :-)

Antwort von Jorinde17 am 23.08.2020, 10:14 Uhr

Das ist keine Nebenwirkung des Progesteron-Präparats, sondern der Schwangerschaft. Schwindel ist ein typische Symptom. Und selbst wenn Du das von der letzten Schwangerschaft nicht kennst: Jede Schwangerschaft ist tatsächlich anders, und in jeder kann man ganz neue Symptome haben. Das war bei mir auch so.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwangerschafts-Nebenwirkungen... :-)

Antwort von toni020918 am 23.08.2020, 10:34 Uhr

Das stimmt schon so was du schreibst. Aber es ist doch sehr auffällig, dass diese „Anfälle“ abends kurz nach der Einnahme kommen, oder? Über den Tag über habe ich sowas nicht. Hmm....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Progesteron Nebenwirkungen

Antwort von NaduNadu am 24.08.2020, 9:23 Uhr

Vaginal wird Progesteron besser aufgenommen und wirkt am richtigen Platz... Statt einmal durch den Körper zu wandern.

Eigentlich nimmt man Progesteron aber mindestens 2 x täglich in 12 Std Takt, da es schnell abgebaut wird.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Progesteron Nebenwirkungen

Antwort von dagichris am 04.01.2021, 7:46 Uhr

Hallo,

Ich muss auch arefam 200mg nehmen. Hattest du nach absetzen auch noch hohe Temperatur? Hat es nachgewirkt? Wann hattest du deine mens dann nach absetzen,?

Lieben Dank Dagmar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Bitte noch ein Baby

Progesteron und bryophyllum zusammen nehmen?

Hallo ihr lieben, Hab jetzt wieder positiv getestet (ES+11/12)nach meinen zwei frühabgängen. Der dok sagte ich solle mich melden sobald ich wieder positiv teste Jetzt hab ich nach ES immer bryophyllum genommen und ...

von Demsi9 08.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

Wielange nehmt ihr Progesteron?

Huhu habe mal eine wichtige Frage. Habe vor 20 Tagen famenita 200mg bekommen, weil der Progesteron wert bei 11 war. Dann nach 15 Tagen einnahme war er bei 21,1.Montag war ich wieder Blutabnehmen und der Arzt meinte wenn der Wert dann über 12 ist, darf ich es absetzen. Der Wert ...

von Sarina2014 14.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

Progesteron?

Hallo, Wir haben schon eine zweijährige Tochter. Damals hatte es ein 1 Jahr nicht geklappt und nach einem Zyklus Utrogest wurde ich schwanger.. Nun sollte ich aber erst einmal ohne versuchen schwanger zu werden, da mein Körper schon einmal schwanger war. Nun ist es der ...

von Lauriii 29.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

Utrogest/ Progesteron HILFE verwirrt?!

Ich habe heute meine erste Utrogest Vag eingenommen, mein Arzt hat sie verordnet da meine letzte zweite Hälfte nur 9 Tage hatte. Nun bin ich verwirrt, lt. FA soll ich ab ZT 7 beginnen, das ist bei mir ca 2 Wochen vor ES aber im Internet lese ich nur von Frauen die 2-3 Tage nach ...

von Melodie55 12.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

Progesteron

Bin jetzt bei es+6 und gestern war Blutabnahme wegen dem clomifen. Der Progesteronwert liegt bei 8 und ich soll 3 mal am Tag utrogest ab heute nehmen. Hatte das einer mal und kann mir sagen was es bedeutet, kann ich dann überhaupt schwanger ...

von Serafin321 24.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

Kennt ihr euren Progesteron Wert?

Hatte einige positive Tests, am Montag aber Blutungen bekommen und einen frühen Abgang gehabt. Im Januar auch bereits. Nun wird vermutet,dass mein progesteron zu niedrig ist. Kennt ihr euren wert? Am Sonntag war mein Test noch positiv, am Montag habe ich dann die Blutungen ...

von Melissa 85 09.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

GKS? Zu wenig Progesteron? Oder Kurve normal mit langsamen Anstieg?

Hallöchen.... Nach langer Zeit meld ich mich auch mal wieder. Leider sind mein Mann und ich noch immer an nr 2. dran, mittlerweile im 16.ÜZ :-( So langsam könnte es aber mal klappen... Kurz zu mir. Meine Zyklen sind unregelmäßig zwischen 29 und 37 Tagen. Mal war einer ...

von chrissy22 05.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

Progesteron

Hallo ihr Lieben, Ich habe schon wieder ne Frage wegen dem Progesteron. Laut FÄ soll ich das Progesteron ca bis Ostern durchnehmen, weil ich einen Mangel habe. Das Problem ist jetzt so, dass meine Periode trotz Progesteron Einnahme eigentlich immer schon ca ab ZT 23 ...

von Knödl 02.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

Progesteron gut-->bei Blutungen könnte man nix tun?

Ich habe gerade bei 4+1 Blutergevnisse bekommen. Hcg und Progesteron sehen gut aus. Das war mir schon mal wichtig. Hatte ja Angst vor einer Gelbkörperschwäche. Liege ich mit meiner Annahme richtig, dass man dann bei Blutungen nicht viel tun könnte? Selbst bei einem Hämatom. ...

von Mama-von-Linchen 18.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

Hashimoto und Progesterongabe

Hallo, da mein Endokrinologe erst in einer Woche aus dem Urlaub zurück ist, meine Frage: Habe nachweislich Hashimoto. Soll ich Progesteron vaginal nehmen? Bin in der 7.ssw und hatte es bei den vorherigen Ss auch genommen. Mein Gynäkologe meint, es würde “nichts bringen“. ...

von Emmarussel 08.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

Die letzten 10 Beiträge im Forum Bitte noch ein Baby
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.