Bitte noch ein Baby

Bitte noch ein Baby

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tamaloso am 07.10.2020, 13:59 Uhr

Kinderwunsch und Corona

Hallo zusammen

Eigentlich schreibe ich nicht in Foren, aber ich bin so verunsichert und verwirrt, dass ich nach Meinungen von gleichgesinnten suche.

Meine Tochter wird im Dezember 2 Jahre alt. Der Wunsch nach einem Geschwisterchen wird immer größer auch weil der Altersabstand nicht zu gross sein soll.

Nun weiß ich nicht, ob wir den Wunsch aufgrund der aktuellen Situation um Corona verschieben sollen. Es macht mir vir allem Angst weil auch das wirtschaftliche so unsicher ist. Mein Mann ist alleinverdiener ich arbeite nur 10h/ Woche. Ist es egoistisch in einer solchen Situation ein Kind auf die Welt zu setzen? Sollten wir einfach mit unserem Goldschatz glücklich werden?
Wie sehr ihr die Situation mit diesen Unsicherheiten?
Ich wäre super froh um einige Denkanstösse!
LG aus der Schweiz

 
10 Antworten:

Re: Kinderwunsch und Corona

Antwort von die_ente_macht_nagnag am 07.10.2020, 14:38 Uhr

Naja, wie seid ihr den bisher klar gekommen? Alles einigermaßen stabil, oder ist dein Mann von Kurzarbeit/ Arbeitslosigkeit betroffen?

Was die Unsicherheit betrifft .... wenn es nicht Corona ist, dann ist es ...

- Terrorgefahr
- Klimawandel
- Flüchtlingskrise
- Bankenkrise
- Gefahr der radioaktiven Verseuchung
- Brexit
- Rechtsruck in Europa

... die Liste ist beliebig erweiterbar.

Fragt euch lieber ...

Was hat sich den an EURER wirtschaftlichen Situation seit der Geburt von Kind 1 geändert?
Ist der Job deines Mannes unsicherer geworden?
Wie sehen ganz objektiv eure wirtschaftlichen Perspektiven für die nächsten 10 Jahre aus.
Was würde sich ändern, wenn Kind 2 kommt?Habt ihr einen Plan B?
Wie siehst du deine berufliche Entwicklung?

Leben ist nun mal mit Risiko verbunden, niemand kann für dich/ euch sagen was die Zukunft bringt.

ICH würde mir von keinem Virus meinen Kinderwunsch madig machen lassen. Und wer weiß, ob und wann es mit einer Schwangerschaft klappt. Als alte Frau möchte ich nicht bereuen, dass ich auf ein Kind wegen einem Virus verzichtet habe.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch und Corona

Antwort von KatzeKira am 07.10.2020, 14:43 Uhr

Hi, also ich finde es muss jeder selbst wissen. Wir sind jetzt schon seit ca 5,5 Jahren dabei und seit Anfang des Jahres auch im Kinderwunschzentrum. Und jetzt wegen Corona Pause machen würde ich nicht, es sei den es geht nicht anders. Bevor ich im Kinderwunschzentrum anfangen konnte, musste ich auf die Bauchspiegelung warten, die im Frühjahr wegen Corona nicht möglich war. Mein Mann hat einen sicheren Arbeitsplatz auch zu Corona Zeiten, deswegen kein Problem für uns. Es kommt halt auf die Situation an und ob ihr beide es möchtet oder warten wollt. Die einen werden schnell schwanger bei anderen dauert es. Gibt halt einige Faktoren wovon ich das abhängig machen würde.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch und Corona

Antwort von Tamaloso am 07.10.2020, 14:47 Uhr

Ja da hast du schon recht . Wir kommen seit Kind 1 gut klar, der Job meines Mannes war immer sehr gesucht bei uns. Zwar nicht extrem hoch bezahlt aber wir kommen gut zurecht. Er war auch nicht von Kurzarbeit betroffen aber die Aufträge gehen halt nun schon zurück. Ich will nicht mehr in meinen Alten Job zurück müsste also mit Weiterbildung dann den Einstieg wieder wagen. Aber ich würde übergangsweise auch Putzen etc.

Es ist schwierig und wie du sagst, Sicherheit hat man diesbezüglich nie nur in dieser Zeit ist es etwas näher, dass eine Kriese kommt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch und Corona

Antwort von LeFyNi am 07.10.2020, 15:14 Uhr

Wieso egoistisch?

Mein Sohn ist mittlerweile 1. Jahr alt und bin mit unserem 2. Kind in der 15 SSW.
Mein Freund ist auch Alleinverdiener.
Allerdings ist er bei der BW und hat ein sehr gutes Einkommen.

Ich ein ihr gerne ein 2 Kind möchtet, dann rate ich euch dazu.
Ein perfekten Zeitpunkt wird es nie geben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch und Corona

Antwort von Tamaloso am 07.10.2020, 15:23 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!

Wir sind bisher auch gut zurecht gekommen aber die Corona Auftragslage ist schon etwas beängstigend.

Egoistisch nur weil ich dann evt. meinen Kindern nicht alles geben kann was ich gerne möchte

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch und Corona

Antwort von LeFyNi am 07.10.2020, 15:51 Uhr

Das wichtigste was Kinder brauchen ist Liebe.
Alles andere sind nur Gegenstände.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch und Corona

Antwort von Sunshine_bebe am 07.10.2020, 21:30 Uhr

Seit wir am Üben sind, blende ich Corona total aus. Es tut richtig gut. Ich weiss nicht mal was so aktuell in der Coronawelt vorgeht.
Also ich lass mir von Corona nicht mein Glück nehmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch und Corona

Antwort von Sabsijay23 am 08.10.2020, 13:39 Uhr

Hallo,

Das gleiche Frage ich mich auch und das auch obowohl ich Christin mit ganzem Herzen für Jesus bin. Doch die anderen haben Recht zum einen ist es absolute Panikmache der Regierung um genau Leuten wie dir Angst zu machen! Es gab schon immer Krisen und die wird es im einer Welt wie dieser immer geben.


Ich kann zum Glück meine Kinder in Gottes Hände geben und darauf vertrauen, dass er alles richtig macht. Er wird es nämlich auch nicht zulassen wenn in seinem Plan für dich kein weiteres Kind zu dieser Zeit gedacht ist.

Versuch doch mal in deiner Angst und Sorge mit ihm zu sprechen vlt hilft es dir ja....


Liebe Grüsse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch und Corona

Antwort von tinkoff am 13.10.2020, 14:18 Uhr

Ich mache mir auch Gedanken zu dem Thema Kinderwunsch und Corona. Bei mir gibts ja auch noch andere Gründe, evtl. nicht jetzt schwanger zu werden, aber Corona ist auch einer der Punkte, die mich zögern lassen, und ich würde das gern getrennt betrachten, weil das eine mit dem anderen einfach nichts zu tun hat.
Ich bin zugegeben kein allzu risikofreudiger Mensch und grundsätzlich bei Krankheiten auch der ängstliche Typ, der sich gern mal vorsichtshalber den schlechteste ausmalt. Deswegen lass ich auch alles impfen, was geht - bei Corona gehts nicht. Die Grippeimpfung wird für Schwangere absolut empfohlen, weil sie als Risikogruppe gelten und der Verlauf schwerer oder gar tödlich sein könnte. Ob das bei Corona wirklich so anders wäre? Ich will jetzt hier niemandem Angst einjagen oder so, im Gegenteil würde ich mich ja über beruhigende Infos freuen... Es wäre halt einfach zu furchtbar, wenn deswegen was passieren würde, das wäre es halt irgendwie doch nicht wert, dann lieber ein Einzelkind. Ich hab ja auch schon ein Kind, das mich im Gegensatz zu einem potenziellen Ungeborenen auch bereits kennt... Und zu Auswirkungen auf das Ungeborene, gibts da schon mehr Info inzwischen? Ist es gesagt, dass Corona nicht was Vergleichbares bewirken kann. Ich kann aus Altersgründen die Entscheidung auch leider nicht aufschieben, bis Corona mal gar kein Thema mehr ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch und Corona

Antwort von Tamalo am 13.10.2020, 14:49 Uhr

ch kann das total nachvollziehen. Mir persönlich macht die Krankheit weniger Angst als die finanziellen Nachwirkungen.

Wäre ich schwanger würde ich mich halt möglichst zurückziehen,nicht an Anlässen mit vielen Personen teilnehmen. Maske tragen und Hygieneregeln einhalten. Daher denke ich wäre das ziemlich sicher und würde auch gehen.

Nach langem Überlegen bin ich nun am abwägen, ob ich es bereuen würde kein Geschwisterchen für meine Kleine zu haben, dass sie und wir diese Erfahrung aufgrund eines Virus nicht machen dürfen und ich glaube das wäre eine grosse Lücke!

Warten bringt auch nichts denn wir wissen nicht woe lange Corona noch Thema ist, was als nächstes kommt etc. Auch sehr gut verdienende können den Job verlieren auch scheinbar sichere Jobs können gekündigt werden. Sicher kann man sich eh nie sei solange man auf andere angewiesen ist.

Ich glaube Vertrauen ist hier sehr wichtig und auch einmal nicht nur auf die Vernunft sondetn auch aufs Herz zu hören.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Bitte noch ein Baby

Kinderwunsch und Schilddrüsenunterfunktion

Hallo, wir basteln seit einem guten Jahr an Kind Nr. 2. Da sich keine Schwangerschaft einstellen bzw. halten will, habe ich weiterführende Diagnostik über meine FÄ machen lassen. Anfang der Woche habe ich erfahren, dass ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe (es wurde ...

von Anja1712 02.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

2. KINDERWUNSCH

Zyklus 26 Tage manchmal auch 28 Tage. Meine Tage hatte ich vom 7.9-11.9 hatte danach ab dem 13.9 bis 17.9 immer wieder ziehen an den seiten und Ausfluss und hatte da auch Sex, ziehen habe ich Ich jetzt immer noch aber keinen Ausfluss mehr, was hat das zu ...

von Vanessa 88 19.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Kinderwunsch

Hallo, Wir haben großen Kinderwunsch. Aber es will nicht klappen. Seit ca. 3 Jahren versuchen wir es. Aber haben es nicht streng genommen. Aber so langsam wird der Wunsch immer extremer und wir sind jetzt auch nicht mehr ganz so jung. ( ich fast 34, mein Mann 36) Ich habe ...

von Sanijo86 30.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Pilz Behandlung bei Kinderwunsch?

Huhu Mädels, habt ihr Erfahrungen mit einem Pilz bei Kinderwunsch? Habe gerade meine Periode und es juckt ein klein wenig, glich habe letzten Monat einen Pilz behandelt und ich vermute, dass er zurück kam. Wir wollen schwanger werden, Schadet die Behandlung direkt nach der ...

von Krissi91 22.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

kinderwunsch nach SS Abbruch

Hallo, ihr Lieben. Vor ca einem MonAt musste ich mein nicht lebensfähiges Baby in der 14. sSw gehen lassen. Das schlimmste, was ich je erlebt habe. Ich habe vorher 2 Jahre lang absolut keinen Alkohol getrunken. Nun nach dem Abbruch habe ich vielleicht auch zur Ablenkung in ...

von Krissi91 17.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

kinderwunsch

hallo ihr lieben. Ich habe eine frage an euch, die bei vielen sicher nicht gut ankommt. Deshalb möcht ich gleich zu beginn darum bitten, mich nicht falsch zu verstehen und euch darauf hinweißen, dass mir völlig bewusst ist, das die gesundheit des kindes absolut im vordergrund ...

von Kleeblatt4.0 11.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Kinderwunsch

Hallo ihr lieben. Ich bin neu hier und hätte da eine Frage. Ich habe Anzeichen einer Schwangerschaft und auch das Gefühl schwanger zu sein, jedoch habe ich bereits 2 Tage vor meinem NMT getestet und der sst war negatiev. Habe meine Periode nicht bekommen bin jetzt ca NMT ...

von SÜßESKINDZOE 24.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Kinderwunsch

Hallo ihr lieben. Ich bin neu hier und hätte da eine Frage. Ich habe Anzeichen einer Schwangerschaft und auch das Gefühl schwanger zu sein, jedoch habe ich bereits 2 Tage vor meinem NMT getestet und der sst war negatiev. Habe meine Periode nicht bekommen bin jetzt ca NMT ...

von SÜßESKINDZOE 24.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Kinderwunsch nach Dammschnitt 4.Grades?

Hallo, unsere Kleine ist jetzt ca. 15 Monate alt. Und langsam scheine ich die Geburt zu verarbeiten. Sie kam mit 4600kg, 58cm und einem KU von 38 cm auf die Welt. Dies hat einiges bei mir angerichtet. Ich bin innerlich mehrfach gerissen und die haben viel geschnitten (bis ...

von Miraflor 23.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

2 Kinderwunsch klappt nicht nach 10 Zyklen

Hallo alle, erstmal einen schönen Karfreitag wünsche ich euch. Mein Mann und ich wünschen uns ein zweites Kind. Leider möchte es seit 10 Zyklen nicht klappen.. seit 2 Monaten kontrolliere ich den Mumu und den Zervix. Letzte Woche Freitag nahm mir meine Frauenärztin Blut ab ...

von Vöglein93 10.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Die letzten 10 Beiträge im Forum Bitte noch ein Baby
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.