Bitte noch ein Baby

Bitte noch ein Baby

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Emma18 am 24.04.2018, 22:11 Uhr

Kinderwunsch nach Abtreibung

Hallo ihr lieben,
ich habe bereits einen 6 jährigen Sohn und habe mich 2014 von seinem Papa getrennt.
2015 habe ich meinen jetzigen Partner kennengelernt und auch zusammen gekommen.
2016 wurde ich blöderweiser Schwanger und wir, vorallem aber auch mein Partner war für eine Abtreibung der ich dann berufsbedingt und auch aus anderen persönlichen Dingen zugestimmt habe.
Nun habe ich einen erneuten Kinderwunsch.
Ich weiß allerdings nicht, wie ich meinen Partner darauf ansprechen soll.
Ich weiß ja nicht mal ob er überhaupt Kinder haben möchte bzw. mit mir.
Er war ja auch von Anfang an für die Abtreibung und das lässt mich ziemlich grübeln.
Ein neues Familienmitglied heißt natürlich auch Wohnungssuche etc.
Momentan fühle ich mich ziemlich unwohl und habe ein wenig Angst ihn darauf anzusprechen...vielleicht hat ja jemand einen gut gemeinten Rat für mich.
LG

 
7 Antworten:

Re: Kinderwunsch nach Abtreibung

Antwort von nita83 am 24.04.2018, 23:26 Uhr

Hallo
Offen und ehrlich das dich das seit dem Abbruch nicht los lässt.
Übrigens keine ganz untypische Reaktion auf den Abbruch.
Viele wollen danach erst recht ein Kind.
Ich will mir kein Urteil erlauben aber dich drauf vorbereiten das nicht jeder das neutral behandeln kann und es evtl das ein oder andere direkte und harte Wort fallen kann.
LG nita

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch nach Abtreibung

Antwort von EmmaKili am 25.04.2018, 6:19 Uhr

Ganz abgesehen dass ich allgemein dagegen bin - hm...nachdem er damals sofort für eine Abtreibung war, wär der Kerl schneller als er schauen kann raus geflogen...ob das Zukunft hat..naja...(mal alles ganz nett und versucht „neutral“ auszudrücken)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch nach Abtreibung

Antwort von Lexy1989 am 25.04.2018, 7:23 Uhr

Guten morgen
Du wirst nicht drum herum kommen , mit ihm einfach mal darüber zu reden.

Entweder er möchte ein Kind oder nicht und dann weißt du woran du bist.
Je nach dem was er sagt musst du dir dir frage stellen ob du damit leben kannst oder nicht.

Ich kann es nachvollziehen ziehen ich War in einer ähnlich Situation vor jahren.
Ich hatte meinen Sohn schon und er War 9-10 Monate alt als ich erfuhr das ich wieder schwanger bin. Diese SW habe ich abgebrochen, weil der kleine so klein War und es in meiner bz krieselte und ich kurz vorm Ende meiner Ausbildung stand ich wollte nicht meine Gesellenprüfung schwanger machen (Zwischenprüfung 8 Monat gemacht).

1.5 Jahre später Kam meine Tochter kurz danach habe ich mich dann nach Jahren der Überlegung getrennt.

seit 4 Jahren bin ich mit meinem partner zusammen und er wusste das für mich die Kinder Planung abgeschlossen War.
Er selbst wusste nicht ob er welche haben möchte obwohl er schon 32 War als wir uns kennen lernten.Ich hatte Panik das wir ein Ablauf Datum vllt hätten....Falls er will und ich nicht. Oder umgekehrt da ich 7 Jahre jünger als er bin.

Aber nach 2 Jahren bz konnte ich mit ihm mir doch noch ein Kind vorstellen.

Also haben wir wieder das Thema irgendwann gehabt und wir waren uns einig wir möchten. Es hat fast ein jahr gedauert bis es geklappt hat.
Akruell bin ich nun in der 31sw.

Ich finde es gut das du es hier offen ansprichst ich kenne einige Frauen die es gemacht haben aus persönlichen Gründen und ich bin auch kein Fan von Abtreibung, aber ich denke auch Es kommt auf die gesamt Situation an!

Also egal was der ein oder andere sagen könnte hier, du bist keinem Rechenschaft schuldig und es ist auch keine leichte Entscheidung sowie zu tun.

Fühlen dich gedrückt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch nach Abtreibung

Antwort von armeskaenguru am 25.04.2018, 8:34 Uhr

Hallo

Ich bezweifle, dass ein Kinderwunsch "keine ganz untyptische Reaktion" auf den Abbruch ist und "viele danach erst recht ein Kind wollen". Das mag es geben, aber es ist weder typisch und sicher auch kein "erst recht".

Freundlichen Gruss

tm

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Der einzig seriöse Rat hier...

Antwort von lilke am 25.04.2018, 8:52 Uhr

.. ist doch, dass ihr darüber redet. Was sonst soll man da denn raten? Wenn dein Partner keine Kinder will, dann müsst ihr darüber reden und euch einigen.

LG
Lilly

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch nach Abtreibung

Antwort von londone-mail am 25.04.2018, 10:03 Uhr

Ich finde Lexy 1989 hat es ganz treffend in Worte gefasst.
Vielleicht, vielleicht auch nicht.....Wenn sowas in Kopf rumschwebt bekommt man keine Ruhe. Rede mit deinem Partner aber hab dich auch auf harten Austausch gefasst. Egal wie es ausgeht muss Du entscheiden welchen Weg du wählst.
Sei sachlich und vor allem ruhig.
Viel Erfolg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch nach Abtreibung

Antwort von Mamis Clique am 25.04.2018, 15:41 Uhr

Mensch sprich doch einfach mal mit ihm. Er muss sich einfach mal Zeit nehmen und vor allem Verständnis! Das wird schon. Keine Sorge.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Bitte noch ein Baby

Kinderwunsch bby nr3 geplant

Hi an alle erstmal. Ich bin Tamara 24 Jahre Mutter eines drei jährigen jungen und eines sternchens, mein Mann und ich haben aktuell den wünsch ein drittes Baby zu bekommen und ich habe mir dann den ovulationstest von clearblue in der Apotheke bestellt habe gestern geringe ...

von Tami93 25.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

KIR- Gene und Granozyte, über welches Kinderwunschzentrum ?

Hallo zusammen, nach mehreren Aborten habe ich nun das Ergebnis: mir fehlen 3 der aktivierenden KIR- Gene. Das könnte ggf. ursächlich sein. Leider verfügt mein behandelndes Kinderwunschzentrum über keine Erfahrungen diesbezüglich. Wo seid ihr damit in Betreuung? Wer ...

von Glücksfee 15.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Zurück aus der Kinderwunsch- Klinik, bin etwas fertig

Guten Abend, nach nun mehrfachen Aborten, zuletzt im Januar, hat man uns in die Kinderwunschklinik geschickt, insbesondere, weil ich schon älter bin, dort waren wir heute; mein Mann hat sich extra für den Termin alles frei geschaufelt. Jetzt bin ich etwas fertig, ist ...

von Glücksfee 02.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Kinderwunsch Nr. 2 - zu viele Gedanken?

Mein Mann und ich wünschen uns bald das Zweite Wunder und planen dieses auch ( erstes Kind war ungeplant). Nun mache ich mir ja viele Gedanken. Ich müsste jetzt am Sonntag oder Monatg meinen Eisprung haben. Zumindest die hochfruchbaren Tage. Ich habe einen Ovulationstest ...

von m-imi89 27.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Ich kann einfach nicht richtig abschließen mit Kinderwunsch

Hallo, ich war schon 2 Jahre nicht mehr hier, aber mich belastet es sehr dass ich einfach nicht abschließen kann. Ich habe 2 tolle, gesunde Kinder (2 und 4) aber habe irgendwie immer noch so einen drang nochmal schwanger zu sein.. Mein Mann will keine Kinder mehr und die ...

von Shelly9 25.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Abschied vom Kinderwunsch ab 45 Jahren

hallo, leider gibt es hier kein Forum für Frauen ab 45 die ungewollt Abschied von ihrem Kinderwunsch nehmen müssen. Ich bin wohl betroffen und würde mich gern mit Frauen ab 45 austauschen, die wie ich, nach Jahren des unerfüllten Kinderwunsches, akzeptiern müssen, dass es ...

von Petita 19.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Jemand Erfahrung mit DHEA bei Kinderwunsch?

Habe davon gehört und viel gelesen...weiß nun nicht was ich davon halten soll...ist ein Steroid..soll Eizellenqualität verbessern und Fehlgeburten reduzieren...habe am Montag einen FA Termin wegen Hormonwertecheck...werd ihn dann auch fragen, aber evtl.hat hier ja jemand damit ...

von EmmaKili 01.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Schwangerschaftstest 2ter Kinderwunsch

Guten Tag, ich bin so verunsichert, ich habe seit 3 Monaten kurz vor der Periode deutlich posetive sstest. Aber immer bekomme ich fast pünklich meine Regel. Ich habe das abklären lassen vom Arzt, bisher wurde mir 1 mal Blut abgenommen der hcg wert lag bei 1,6. Nun sagt er das ...

von Jasmin1106 28.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

3 Kinderwunsch mit 36

Hallo Ihr, ich bin 36 und wir haben eine Tochter 9 Jahre und einen Sohn 6 Jahre. Nun haben wir uns zu Kind Nr.3 entschieden . Ich werde jetzt die Pille absetzen und dann heißt es ÜZ...wem geht es auch so wie mir ? Würde mich gerne ...

von Bibi1912 27.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Kinderwunsch Geschwisterkind

Huhu, Vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen. Zu meiner Vorgeschichte: Ich bin 24 und habe seid dem 14. Lebensjahr eine Pille genommen, dadurch hatte ich keine Periode und dadurch auch keinen Zyklus gehabt. Habe die Pille im September 16 abgesetzt, da mein Mann und ...

von Kristinaaaa. 26.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Die letzten 10 Beiträge im Forum Bitte noch ein Baby
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.