Bitte noch ein Baby

Bitte noch ein Baby

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Nr. 3 am 28.10.2005, 13:34 Uhr

@Claire de Lune: Mir platzt der Kragen!

Claire de Lune!

Wenn Du Marilens Posting aufmerksam gelesen hättest, wäre dir gegenwärtig, daß es ihr auch ohne weitere Angriffe und Giftereien deinerseits schlecht genug geht. Ihr dann noch vorzuwerfen !"wenn sie unglücklich wird, dann nur wegen deinem ständigen Geschwister-Gebrabbel". Das ist unmöglich!!!

Ich fordere Dich hiermit auf, sämtliche Postings dieser Art in Zukunft zu unterlassen. Alle Frauen die hier posten, wünschen sich nämlich weitere Kinder, da sind Deine Aktionen weder notwendig noch angebracht.

Ohne freundliche Grüße
Stephanie

 
16 Antworten:

Re: @Claire de Lune: Mir platzt der Kragen!

Antwort von mamaluca am 28.10.2005, 13:39 Uhr

Hallo Stephanie!

Da hast Du echt vollkommen recht. Mir ist heute morgen auch schon der Kragen geplatzt. Ich frage mich echt, was die hier zu suchen hat. Habe ihr auch schon ein Posting geschrieben. Aber die ist ja zu feige auf etwas zu antworten.
Die soll uns jetzt endlich mal in Ruhe lassen mit ihrem Einzelkindergeschwafel.
Liebe Grüße
Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Claire de Lune: Mir platzt der Kragen!

Antwort von LadyIndiana am 28.10.2005, 14:52 Uhr

Ich denke, sie versucht einfach nur, ein paar Schwangere, oder kinderliebe Menschen aufzurühren! Wahrscheinlich sitzt Claire in einem dunklem Zimmerchen und freut sich diebisch, uns zu "ärgern", aber seid ihr doch net böse, sie hat doch sonst niemanden zum spielen...Schließlich ist sie ein armes Einzelkind...Außerdem ist die Homepage, die sie propagiert wahrscheinlich ihre, und sie will absichtlich Aufmerksamkeit erregen, damit sie mit unsere "Besuchen" Geld verdient! Naja, wie verwöhnte Einzelkinder halt so sind, die das Teilen nicht gelernt haben! Nein, grundsätzlich denke ich nicht,daß Einzelkinder wirklich verwöhnt sind, nur bei Claire kommt dieses Prinzesschen sein ganz laut rüber.Armes Ding....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Claire de Lune: Mir platzt der Kragen!

Antwort von lilo13 am 28.10.2005, 14:55 Uhr

also ich würde da nicht soviel Energie reinstecken zu schimpfen... übringends habe ich ich fest beschlossen mein Kind schon in frühester Jugend zum teilen zu zwingen in Sachen Spielzeug, Eltern, Kekse usw. ;o)
obwohl ja auch der Spruch um die Welt geht, dass Liebe nie geteilt wird, sondern sich vervielfacht je nach Bedarf...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Claire de Lune: Mir platzt der Kragen!

Antwort von katja73 am 28.10.2005, 15:08 Uhr

hallo,

ich finde es auch unmöglich, solche äusserungen in bezug auf eine andere person in der form abzulassen. mag sein claire, dass es deine auffassung ist, aber du darfst amderen nicht vorschreiben, was sie tun und denken sollen. es sit absolut erwiesen, dass es für ein kind dienlicher ist, mit geschwistern aufzuwachsen.

diese anfeindungen finde ich absolut deplatziert in einem forum, wo es darum geht, kinder zu wollen. überleg dir das doch mal!

aber jede stellungnahme zu deinem posting ist an sich verschwendete zeit, da man dich eh nicht erreichen kann. schad drum....

gruss katja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das bringt eh nichts Mädels, Claire de Lune ist so ein Feigling! Die traut sich sicher nicht hier zu antworten!!!

Antwort von lucalara am 28.10.2005, 15:57 Uhr

Da habe ich auch schon mal ein Tread aufgemacht, weil mich das total aufregt und die Madam Claire de Lune antwortet nie.
Ich denke, sie fühlt sich berufen andere zu bekehren, die noch nicht wie ich den Fehler machten und mehrere Kinder bekommen haben, aber mit uns zu kommunizieren, dazu ist sich Prinzessin Claire de Lune entweder zu feige oder zu stolz. Was natülich beides wesentliche Wesenszüge eines Einzelkind wären. Und sie behauptet immer das Gegenteil, obwohl sie selbst uns bestens beweißt, dass sie eine verwöhnte, egistische, rücksichtslose Göhre ist, und sie erzieht ihr armes Kind auch noch dazu. Das arme Kind.

Ach ja noch ein Punkt, der mir sehr zu denken gibt, warum ich mehr Kinder möchte.
Ich hätte ja schon öffters meinen Sohn verloren. Wir hatten einen schweren Anfang und da wir schon mehrmals fast den Tod gestreift haben, mache ich mir Gedanken, was wäre passiert, wenn es unser Luca wirklich nicht geschafft hätte. Wenn ich meine Große Maus nicht hätte, wäre ich wahrscheinlich selbst nicht mehr am Leben oder in der KLappse, aber gerade Sie hätte mir Mut und Kraft zum weiterleben und zu Überwindung eines so schlimmes Erlebnisses gegeben. Und ich finde es kann immer was passieren und wenn man mehrere Kinder hat, hat man nach so einem tragischem Erlebniss ein Licht am Horizont.
Und Claire de Lune, was würde dich am Leben erhalten???? Nichts Nichts und nochmals nichts. Schon mal daran gedacht?
Und ich finde es bodenlos Frechheit hier Frauen zu bekehren, die schon seit 18 MOnaten einen KIWu haben. Meist du sie läßt sich von Dir bekehren.
Ich wette, Deine Tochter war nicht geplannt und du hast wohl nie einen KiWu verspürt!!! Also kannst du es wohl nicht wissen wie es ist, aber ich sage dir, Du hast keine Chance.
Mir könnte jetzt keiner den KIWu fürs Dritte ausreden, obwohl ich Bub und Mädchen habe.

Aber nun rede ich mir wieder den Mund fusselig, ich bekomme von Prinzessin Claire de Lune eh keine Antwort!!!!

also ärgert euch nicht!!!!

LG Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Claire de Lune: Mir platzt der Kragen!

Antwort von Sammykatze am 28.10.2005, 16:27 Uhr

Hallo,

habe vorhin mal gelesen was sie da in dem EINEN Betreffenden Thread getippt hatte.

Im Ernst, ich kann euch alle hier verstehen.

Aber, wenn ihr genau lest, dann hat sich "Claire" einfach nur sehr ungeschickt ausgedrückt.

Auf der anderen Seite, wer weiß WARUM sie hier postet und liest. Ich glaube nicht, dass da wirklich Bosheit dahinter steckt, vielmehr "UNWISSENHEIT" darüber wie es ist, nicht als Einzelkind aufzuwachsen, dass es genauso schön und erfüllend sein kann Geschwister zu haben als Kind, und als Eltern ebenso wundervolle Gefühle zu haben, zu lieben, anzunehmen und glücklich zu sein, egal ob Einzelkind oder GEschwisterkinder....-

Manchmal gibt es auch überzeugte Einzelkind Befürworter, die Eltern die wirklich nur Ein Kind bekommen können, oder wollen. Na und?

Wo ist der Unterschied??

Als Eltern liebt man sein Kind immer, da spielt die Kinderzahl wirklich keine Rolle.

Wenn es Eltern gibt, die traurig sind weil sie bisher "Nur" ein Kind haben, ist das doch auch nicht schlimm. Das sind Gefühle. Menschen haben Gefühle, man muss lernen damit umzugehen, irgendwas an der Situation zu ändern (wie hier viele versuchen sogar mit Ärztlicher Hilfe) oder irgendwann wenn es für die einen oder anderen keine Möglichkeit mehr gibt, lernen damit zu leben und trotzdem Glücklich zu werden und seine Erfüllung zu finden.

Meine Bekannte hat sage und schreibe 9 Jahre versucht ein 2tes Kind zu bekommen. 9 Jahre. Und hat dann nach all dieser langen Zeit, wahrhaftig FRIEDEN mit sich geschlossen...und?? Schwupps ohne viel zu tun und ohne Krims Krams....hat sich doch ein Baby eingeschlichen.

Hoffnung ist wertvoll. Kinder sind wertvoll.

Und am wertvollsten ist, sich von niemanden die eigene Vorstellung und das eigene Leben wie man es sich wünscht nehmen zu lassen oder verändern zu lassen.

Weiterhin Alles Liebe
und lasst euch nicht auf eine schlammschlacht ein, die nicht zu gewinnen ist (Persönliche Einstellungen anderer kann niemand ändern)

Sam

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Unmöglich...

Antwort von Claire de Lune am 28.10.2005, 16:39 Uhr

... ist dieses Gekeife wegen meiner Postings, die ich auch in Zukunft schreiben werde, ob euch das passt oder nicht. Nur weil ihr es nicht ertragen könnt, dass jemand in eure Illusionen reinplatzt und die Einzelkind-Schwarzmalerei korrigiert, ist mein Verhalten nicht falsch oder "giftig". Im Gegenteil, ich werde ja angegiftet für einen Standpunkt, der leider jenseits eures Verständnisses liegt.
Natürlich gebe ich Marilen die Möglichkeit, das Ganze mal aus ner realistischeren Perspektive zu sehen, damit sie sich und ihre Tochter nicht mehr so sehr mit dem zweiten Kind verrückt machen muss. Sie macht ihre Tochter nämlich unglücklich, indem sie ihr den Stuss vom armen Einzelkind auftischt - obwohl das nicht mal der Wahrheit entspricht, da darf sie beruhigt sein. Aber sowas Konstruktives habt ihr natürlich nicht parat, sondern immer nur banales Gewäsch: "Wir wünschen uns auch ein zweites Kind, hoffentlich klappts bald"...
Hier sind längst nicht alle Mütter entschlossen, ein zweites Kind zu bekommen, manche fragen auch um Rat und Denkanstöße und möchten bestimmt nicht nur einseitiges Geplapper von fanatischen Geschwisterbefürwortern lesen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sammykatze

Antwort von lucalara am 28.10.2005, 16:40 Uhr

Es geht uns hier nicht um Ihre Einstellung, die ist uns piepegal. Das ist Ihre Sache.
Aber sie versucht hier ständig und immer wieder Leute zu bekehren und schreibt immer so einen Mist. sie schreibt nie irgendwas andres.

Wobei zu bedenken ist, dass wir hier in einem "Bitte noch ein BABY-Forum!" und hier ist es total unangebracht solche Dinge zu prädigen.
Und nach dem X-ten Mal nervt es eben ganz schön, weil Claire de Lune keine Rücksicht auf die Menschen hier nimmt, die hier schön lange üben und darunter leiden. Sie schreibt einfach Ihre Meinung, egal ob es jemand will oder nicht.

Deswegen ärgern wir uns alle hier so!!!
LG Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Euer Gezeter interessiert mich nicht

Antwort von Claire de Lune am 28.10.2005, 16:46 Uhr

Deshalb reagiere ich da eigentlich auch nicht drauf und werde trotzdem weiterhin Positives über die Familie mit 1 Kind schreiben, denn das ist auch in einem Forum "Mehrere Kinder" nicht verboten und dient nur der nötigen Objektivität - damit ihr keinen totalen Realitätsverlust erleidet und Mütter, die hier um Rat fragen, nicht gar so sehr auf die Schiene des Zweitkind-Geschwister-Zwangs gedrängt werden.
Außerdem ist es ziemlich anmaßend von dir, meine Erklärungen als Blödsinn zu titulieren (auf meinem letzten Beitrag hin), nur weil du das Einzelkinddasein anders erlebt hast und Geschwistern nachheulst. Manche sind eben auch ohne Geschwister glücklich, genießen ihre Vorzüge und berichten anderen von ihren Erfahrungen, damit sie Bescheid wissen, wie's auch sein kann. Dass du da empört losschimpfst und nur Einzelkind-Gejammer gelten lässt, bezeugt deine geistige Beschränktheit.


www.geschwisterlos-gluecklich.de.vu
+ www.paradies-einzelkind.de.vu

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unmöglich...

Antwort von lucalara am 28.10.2005, 16:48 Uhr

Na da antwortet ja mal jemand, womit haben wir das verdient!!!

Nochmals, damit Du es hier Klipp und Klar verstehst. Ich hoffe, du bist nicht zu blöd dazu!!!!!

Hier ist ein Kinderwunschforum für 2, 3 oder 4, 5, 6....KInd. Und ein nicht "Ich kann mich nicht entscheiden Forum"
Also prädige gefälligst irgendwo anders, wir haben uns längst für weiter Kinder entschieden.
Das was du bietest ist keine weitere Präspektive, denn mit der ist wohl Marilen nicht so glücklich, deswegen will sie wohl noch ein Kind!!!!!!!

Eins beweißt mir Dein rücksichtsloses und eindringliches Verhalten, typisch Einzelkind!!!!
Kapiere es entlich: " Keiner will Dich hier oder Deine Meinung hören!!!!!!!
Du bist definitiv im falschen Forum.
Also verschwinde entlich und lass uns in Ruhe. Gründe doch mal ein Einzelkindforum!!!
Hier hat jeder Dein Einzelkindparadies satt und merkst du nicht, dass du hier ziemlich allein mit Deiner Meinung da stehst.
Also Tschüß und auf Nimmerwiedersehen!!!
Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Du wärst wohl auch gern Prinzessin

Antwort von Claire de Lune am 28.10.2005, 16:54 Uhr

Tut mir Leid, dass deine Eltern dir das nicht gegönnt haben und dir stattdessen ein nerviges Geschwisterlein vor die Nase gesetzt haben. Da hilft auch das Heraufbeschwören der Einzelkind-Klischees nix. Aber eins stimmt wirklich, zu deinem Leidwesen: Einzelkinder sind verwöhnt :-) Klar, sie müssen sich um nichts zanken und nicht dauernd teilen, tun das aber, freiwillig und aus ganzem Herzen, mit ihren Freunden umso lieber.
Du bist übrigens das typische verlogene Geschwisterkind, das alles Gute für sich verbuchen will, aber mit seinem garstigen Geschwätz über Einzelkinder seinen eigentlich miesen Charakter, mitsamt dem Neid, offenbart.


www.geschwisterlos-gluecklich.de.vu
+ www.paradies-einzelkind.de.vu
viel Spaß dort!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Aha *g*

Antwort von Claire de Lune am 28.10.2005, 17:01 Uhr

Ich soll mir von euch vorschreiben lassen, wo ich von meine Ansichten äußere und mich verziehen, wenn von einer Horde bornierter und intoleranter Mehrfachmuttis nicht erwünscht?? Nee, soviel Macht habt ihr nicht und euer kindisches Unverständnis und Ausflippen kann mich nicht verunsichern. Es zeigt mir eher, wie sehr mein Wissen in diesem Forum gebraucht wird - nicht, um jemandem die Einkindfamilie aufzuschwatzen, sondern um Müttern zu helfen, die sich nicht entscheiden können und ihre Gedanken hier posten.
All deine Beschimpfungen und Vermutungen sind übrigens so unzutreffend, dass es sich nicht lohnt, sie zu kommentieren. Spuck deinen Hass aus, aber erwarte nicht, dass ich dazu Stellung nehme. Das ist nämlich wirklich unter meinem Niveau.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ihr seid doch die, die sich benehmen können

Antwort von Claire de Lune am 28.10.2005, 17:07 Uhr

Auf meine sachlichen, sinnvollen und niemand beleidigenden Postings kommt ihr mit Wut, Beschimpfungen eurerseits und einer rechthaberischen Neuauflage der Geschwister-Märchen + Einzelkind-Schlechtmacherei... und spielt dabei noch die zutiefst verletzen Hüter des Anstands *g* Das ist unangebracht und jeder vernünftige User würde das auch erkennen, nur gibts die halt nicht bei euch im Forum. Na ja, ich werde hier trotzdem weiter meine Meinung sagen, egal wie niveaulos man sie aufnimmt - von Seiten derer, die ich gar nicht angesprochen habe und die komplett an meinem Interesse vorbeigehen.


www.geschwisterlos-gluecklich.de.vu
+ www.paradies-einzelkind.de.vu

Da kannst du deine Behauptung, Geschwister wären besser für ein Kind, von wissenschaftlicher Seite aus widerlegt sehen (Wunderbare Fakten, Links, Krönender Abschluss).


So und jetzt ist Schluss, ich widme mich wichtigeren Dingen als dem Getümmel hier.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nachtrag: *nicht* fehlt im Titel... was ein Wort doch ausmacht

Antwort von Claire de Lune am 28.10.2005, 17:09 Uhr

Lydia, das glückliche Einzelkind

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Naja einer Ziege kann man das Fliegen wohl auch nicht beibringen! Nur komisch ist, dass alle hier so untolerant und unwissend sind, nur Du bist so klug und tolerant!!!!

Antwort von lucalara am 28.10.2005, 17:18 Uhr

Ich akteptiere Deine Einstellung, nur nicht das hier in so einem Forum zu verbreiten.
Du bist eine intolerante, verwöhnte Göre!!!!!! Du akteptierst unsere Meinung nicht!!!!

Punkt. Schluß!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mann,mann

Antwort von LadyIndiana am 28.10.2005, 18:31 Uhr

...bist du hier überflüssig....Gibt es nicht Leute,denen deine Meinung nicht egal ist? NOCH EIN BABY BITTE!! Wer hier her kommt,setzt sich mit dem Thema NOCH ein Kind auseinander. Hast du ein einziges mal gesagt: ok, schön,daß du noch ein Kind willst? Nee, du tust so oberklug, und suchst dir sogar ein par schöne Fachausdrücke zurecht. Das ändert aber nichts an der Tatsache,daß du hier eigentlich nix verloren hast! Die Einige,die Intoleranz verbreitet, bist du. Nämlich darauf,daß du versuchst,diejenigen umzustimmen,die noch ein Baby wollen! Und das sind hier in diesem Forum alle! Du klingst auf mich ziemlich frustriert, mein tiefes Mitgefühl für dein Liebesdefizit....
LadyIndiana,die insgesamt 3 Schwestern hat, und es jede Minute toll fand! Übrigens zum dritten mal schwanger!!!Und stolz drauf!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.