Betreuung bis zum KIGA

Betreuung bis zum KIGA

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Valentina_Sunny  am 26.08.2015, 13:40 Uhr

Krippen Vertragsfrage

Hallo,

ich habe einen Krippenplatz zum November bekommen, allerdings liegt dieser etwas Auswärts. Da ich kein Auto habe, wäre ich insgesamt pro Strecke zur Arbeit gute Stunde unterwegs.

Ich befürchte aber, dass ich vielleicht keinen anderen Platz mehr bekomme und würde daher gerne schon den Vertrag unterzeichnen.

Was ist, wenn ich dann in 1-2 Monaten doch noch einen besseren Platz bekommen würde? Wie bin ich an den abgeschlossenen Vertrag gebunden?

Danke

 
2 Antworten:

Re: Krippen Vertragsfrage

Antwort von enanita am 26.08.2015, 15:47 Uhr

Vermutlich hast du eine Kündigungsfrist - das müsste im Vertrag drinstehen. Je nachdem wie begehrt die Plätze sind, finden sie dann sicherlich ein "Ersatzkind". Ob euch dann zu bezahlende Monate erlassen werden, liegt aber in der Hand des Trägers.
Hast du denn noch groß Hoffnung auf einen anderen Platz?



Re: Krippen Vertragsfrage

Antwort von Nanunenina am 27.08.2015, 10:25 Uhr

Du bist an die vertraglich vereinbarten Kündigungsfristen gebunden. Im Zweifelsfall müsstest Du also ggf. doppelt Beiträge bezahlen.
Ich hatte damals zwei Krippenplätze zur Auswahl, eine private und eine öffentliche. Und die beiden Kitas hatten völlig unterschiedliche Kündigungsfristen (bei der teuren privaten sehr viel längere als bei der öffentlichen - vermutlich weil da die Warteliste deutlich kürzer ist). Wobei bei beiden Krippen die Kündigungsfrist vor Betreuungsbeginn deutlich kürzer war als die nach Betreuungsbeginn.



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.