Betreuung bis zum KIGA

Betreuung bis zum KIGA

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Fubuki am 17.08.2013, 19:52 Uhr

Krippe Eingewöhnung und snack

Hallo,

Nächste Woche beginnt für meine beiden die Eingewöhnung in die Kita. Beide sind korrigiert 7 1/2 Monate alt und essen morgens pre Milch , mittags Gemüse-Fleisch-brei, nachmittags premilch und Abend Milch-Getreidebrei.

Beide haben unten grade je zwei zähnchen bekommen.

Wir sollen einen gesunden Vormittagssnack mitbringen. Ich bin ratlos, was ich mitgeben könnte. Festes essen bekommen sie ja noch nicht. Also gurkensticks , Äpfel etc. fallen weg. Habt ihr Ideen?

Lg fubuki

 
4 Antworten:

Re: Krippe Eingewöhnung und snack

Antwort von Woelfin90 am 17.08.2013, 20:25 Uhr

Vielleicht selbst gemachtes Obstmus, Apfel z.B.? Würd da kein Gläschen nehmen wollen.

LG



Re: Krippe Eingewöhnung und snack

Antwort von Fubuki am 17.08.2013, 20:44 Uhr

Die Idee hatte ich auch schon. Oder winzige brotstückchen mit Butter...

Gläschen möchte ich nicht nehmen.



Re: Krippe Eingewöhnung und snack

Antwort von dee1972 am 18.08.2013, 2:37 Uhr

Mein Kind bekam die ersten beiden Zähne erst kurz vor dem 1. Geburtstag, aber weiche Birnenstücke, Hirsekringel, Reiswaffel konnte sie trotzdem schon essen. Ansonsten halt was weiches mitgeben: selbstgemachtes Apfelmark...etc.

LG D.



Re: Krippe Eingewöhnung und snack

Antwort von kruemel-inside am 18.09.2013, 18:06 Uhr

Wenn du kein Glas mitgeben willst, kannst du das auch Zuhause in eine Tupperdose umfüllen und mitgeben.
Von Bebivita gibt es auch Obstmus in Plastikbechern.

GEKOCHTE Gemüsesticks gehen mit den ersten Zähnchen teilweise auch schon (Möhre, Kartoffel, Kohlrabi...was sie eben kennen und mögen). Die können dann im Mund zerdrückt werden.
Für Milchprodukte ist es wahrscheinlich noch zu früh. Ansonsten kann man auch Quark mit Obstmus verrühren und mitgeben.

Wenn ich deine Liste sehe wie sie sonst essen, scheinen sie sonst keine Vormittagsmahlzeit zu bekommen. Da würde ich mir dann auch nicht so den Kopf machen und einfach ein Obstgläschen in eine Tupperbox umfüllen und mitgeben. Ist ja gar nicht ihre Essenszeit.



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.