Betreuung bis zum KIGA

Betreuung bis zum KIGA

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von AprilMommy am 15.02.2015, 19:36 Uhr

Kosten Au Pair

Hallo,

ich beschäftige mich mit dem Thema Au Pair und ob das für uns irgendwann in Frage käme, Gasteltern zu sein. Ich habe da schon großes Interesse dran.
Allerdings scheinen die Kosten doch schon recht groß zu sein. Was ich so rausgefunden habe gehen da locker 500€ pro Monat drauf + Kost und Logis. Ist das wirklich so megaviel?

 
2 Antworten:

Re: Kosten Au Pair

Antwort von Badefrosch am 16.02.2015, 16:31 Uhr

http://www.rund-ums-baby.de/betreuung-baby-und-kleinkind/Welche-Kosten-monatlich-bei-Au-Pair_1482.htm



Re: Kosten Au Pair

Antwort von tigger1177 am 17.02.2015, 8:47 Uhr

Hallo,
das kommt ganz sicher darauf an, wie du das berechnest und was du so nebenher bezahlst und wie viel dein Au Pair dann wirklich isst ;-)

Wir hatten vor 4 Jahren mal eines. Vom Essen her war sie eher "günstig", aß nur Nutella mit Brot und Nudeln, das Bergeweise.
Ansonsten hatten wir ein großes Mehr an Heizkosten, was man echt nicht vernachlässigen sollte.

Dazu kommen Taschengeld, Versicherung und Sprachkurs,alleine das sind schon mehr als 330 € pro Monat. Wir haben auch noch das Busticket gezahlt und nebenher gab es An-und Abreise...

Es ist ein Rechenbeispiel oder man macht es weil es Freude macht/ gibt.
Denn immerhin fällt ja dann zumindest ein größerer Teil der Betreuungskosten weg und falls wir es momentan wieder tun würden, bliebe uns das Betreuungsgeld. Bei uns wäre es momentan sicher (ohne Kost und Logis) ein Nullsummenspiel was die Kosten angeht und ein Plus an Komfort.



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.