Betreuung bis zum KIGA

Betreuung bis zum KIGA

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mausi 25 am 23.03.2016, 20:09 Uhr

Elterngeld partner

Hallo bin neu hier und habe eine Frage zum elterngeld und weiß nich welchen von den Experten ich fragen soll vielleicht geht es ja jemanden von euch auch so.
Unsere süße Tochter Marlene ist am 03.05.15 geboren
Ich habe somit bis 03.05.elternzeit.
Danach möchte mein Partner noch 2 monate Elternzeit nehmen vom 03.05-03.07 alles ist beantragt.
Nun ist uns vorhin etwas eingefallen er bekommt immer am 15.seinen Lohn und auch erst wenn er einen Monat gearbeitet hat.
Das elterngeld kommt auch immer am 15. Was ja erstmal nicht problematisch ist..
Aber er bekommt somit am 15.Juni das letzte elterngeld ausgezahlt und erst am 15.August seinen Lohn.
Habe ich einen Denkfehler oder ist das so richtig? Oder wird das so berechnet das wir keinen Verlust haben... hm

 
7 Antworten:

Re: Elterngeld partner

Antwort von LanaMama am 24.03.2016, 12:23 Uhr

Hallo,

einen Verlust hättet ihr nicht, wenn ich das richtig verstehe. Wenn Dein Partner seinen Lohn immer versetzt erhält, sodass ihr im Mai Elterngeld ausgezahlt bekommt puls den April-Lohn, gleicht sich das aus. Dann wäre also im Mai das Geld doppelt da, und ihr könnt es auf die Seite legen für die längere Pause im August,



Re: Elterngeld partner

Antwort von mausi 25 am 24.03.2016, 12:28 Uhr

Danke für die schnelle Antwort.
Ich dachte er kriegt dann im Mai kein elterngeld auf Grund des Lohns den er auch im Mai erhält.
Na gut danke Schöne und Schöne Ostern



Re: Elterngeld partner

Antwort von enanita am 26.03.2016, 13:48 Uhr

Bei den allerwenigsten Eltern dürften Elterngeldmonate mit vollen Arbeitsmonaten zusammenfallen, eigentlich ja nur wenn das Kind an einem 1. geboren wurde.
Dein Mann sollte eigentlich für Mai für 2 Tage Lohn bekommen und dann für Juli halt für 3 Tage weniger. Es kann natürlich sein, dass es zu einem ungünstigen Zeitpunkt ausgezahlt wird, aber in Summe solltet ihr keinen Verlust erleiden.



Re: Elterngeld partner

Antwort von mausi 25 am 26.03.2016, 21:51 Uhr

Mein mann bekommt nur nach einem Monat geleisteter Arbeit Lohn und das am 15.
Naja werden wir sehen wie es wird



Re: Elterngeld partner

Antwort von enanita am 27.03.2016, 22:29 Uhr

Aber wie ist es denn, wenn er z.B. 1 Woche krank ist? Außerdem wird das Elterngeld ja nicht vom Arbeitgeber bezahlt, sondern vom Staat.



Re: Elterngeld partner

Antwort von Danyshope am 27.03.2016, 23:02 Uhr

Bist Du sicher das euer Eltern Geld am 15ten kommt? Ihr müsstet das eigentlich immer zum 3ten auf dem Konto haben. jedenfalls so um den Dreh, plus/minus wenige tage wegen Buchungen.

Ansonsten ist es so, er wird am 15.5 sein Gehalt bekommen für den Zeitraum 01.04-31.04. Wie wohl sonst auch. Warum sollte sich das ändern? Man wird, außer man arbeitet im öffentlichen Dienst, in der Regel immer nach erfolgtem Arbeitsmonat gezahlt. Das Elterngeld für Lebensmonat/Partnermonat1 bekommt er dann am 03.05 bzw 15.05 - da Elterngeld immer im voraus gezahlt wird. Für Lebensmoant/Partnermonat2 gibt es dann Geld am 15.06. Um den Dreh herum gibt es dann auch den Lohn für 1-2.05 - da hat dein Mann ja normal gearbeitet.

Ab dem 03.07 geht Dein Mann dann ja wieder arbeiten. Das Gehalt für den Monat bekommt er dann um den 15.08 herum. Und ist dann wieder im normalen Auszahhlungsrythmus. Wichtig ist für für euch, da ihr im Monat Mai 2mal Gelder bekommt, im Juli aber gar keines - das Elterngeld habt ihr ja im Juni dafür bekommen - euch entsprechend vorher was zur Seite zu legen. Verluste habt ihr da absolut gar keine, weshalb auch.



OT- bei mir ist Zahlungszeitpunkt vom EG

Antwort von Tini_79 am 28.03.2016, 13:20 Uhr

auch immer der 15.!

Ich denke, das ist wie bei Kindergeld, geht vielleicht nach Nachname oder Geburtsdatum.



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.