Betreuung bis zum KIGA

Betreuung bis zum KIGA

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lacrie am 16.03.2015, 12:27 Uhr

Eingewöhung

So, heute haben wir unseren ersten Tag (erste Stunde) Eingewöhnung mit unserem 2-jährigem hinter uns.
Lief eigentlich ganz gut, nur leider hat er sich nicht viel sagen lassen, was mich bissl enttäuscht hat. Zur kleinen Obstpause haben alle Kinder am Tisch gesessen, nur unser Kleiner ist rumgelaufen und hat Spielzeug rumgetragen und ist einfach nicht sitzen geblieben. Im Vergleich zu den Anderen spricht er auch noch nicht gut und trocken ist er sowieso noch nicht.
Da kommt man sich als Mutter irgendwie immer dumm vor, von wegen schlechte Erziehung, wenig gefördert etc.....was aber eben eigentlich nicht der Fall ist, aber das weiß ja keiner (Wir lesen viel Bücher, erklären viel usw.)

Kennt Ihr sowas auch, dass das Kind immer aus der Rolle fällt? Ich hoffe es wird die nächsten Tage/Wochen besser.

 
4 Antworten:

Re: Eingewöhung

Antwort von Lindos am 16.03.2015, 13:32 Uhr

Das war doch erst der erste tag. Da kann dein kleiner tun und lassen was er will später werden die Erzieher schon dafür sorgen das er mit am Tisch sitzen bleibt.
Das dein Sohn mit 2 Jahren noch nicht perfekt spricht und nicht trocken ist ist doch vollkommen normal das kommt schon noch lass dir keinen Stress machen.
Du bist eine gute Mutter wenn du ihn sich in seinem Tempo entwickeln lässt.



Re: Eingewöhung

Antwort von Pampersmami am 16.03.2015, 18:07 Uhr

Das dein Kleiner da ohne Scheu durch die Gegend marschiert und sich in Ruhe das Spielzeug ansieht, ohne sich von anderen einschüchtern zulassen und verheult auf deinem Schoss zu hocken, zeigt das Du alles richtig gemacht hast!
Der Rest wird schon noch und hat nix mit mangelnder Erziehung zu tun!



Re: Eingewöhung

Antwort von Susanne.75 am 16.03.2015, 20:33 Uhr

Wieso ziehst du dir selbst diesen Schuh an? Ich bin mir sicher, daß dir von den Erziehern niemand gesagt hat, dein Sohn sollte mit 2 Jahren trocken sein und sie werden nach einer Stunde auch nicht gesagt haben, daß dein Sohn zu schlecht spricht.

Hör auf zu vergleichen, hör auf, einen vermeintlichen Standard erfüllen zu wollen, der von dir in diesem Fall viel zu hoch gesetzt ist.

Entspann dich. Euer einziges Ziel ist jetzt, daß sich dein Sohn dort wohlfühlt und da nach der Eingewöhnung fröhlich die Zeit ohne Mama und Papa verlebt.



Re: Eingewöhung

Antwort von Lacrie am 17.03.2015, 12:54 Uhr

Danke Euch erstmal für die Antworten. Heute lief es schon bissl besser, ich denke mal es wird schon. Er war heute auch schon ne halbe Stunde allein drin und hat nicht geweint, nur ab und zu mal Mama und Papa gesagt, aber das ist ok.



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.