Betreuung bis zum KIGA

Betreuung bis zum KIGA

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Steffi1984 am 11.09.2013, 9:58 Uhr

Betreuungskosten

Ich brauche für meine 3 Kinder für einen Tag in der Woche eine Betreuung.
Die Großen gehen zur Schule, der Kleinste in den Kindergarten (25 Std).
Sie müsste morgens um 7 Uhr bei uns sein, die Großen zur Schule bringen, den Kleinen zum Kindergarten, dann hätte sie bis 12 Uhr "frei". Die Kinder müssen zwischen 12 und 14 Uhr abgeholt werden und bis 16 Uhr betreut werden, inkl Mittagessen.

Was würdet ihr dieser Person pro Tag zahlen?

Danke und LG

 
6 Antworten:

Re: "Betreuungskosten"

Antwort von emilie.d. am 11.09.2013, 15:35 Uhr

Hallo Steffi,
im Bekanntenkreis gibt es so eine "Perle", die allerdings den ganzen Morgen dann als Haushaltshilfe angestellt ist (kocht, bügelt, betreut HA in der freien Zeit).
10 Euro/h auf Minijobbasis (Brutto wären das für Euch etwa 11,50 Euro/h).
Viele Grüße



Re: "Betreuungskosten"

Antwort von cashew1 am 11.09.2013, 16:37 Uhr

Genau so ist es bei meiner Freundin auch, die Perle macht dann am Vormittag den Haushalt und bekommt 9 € die Stunde. Ist hier aber sehr ländlicher Bereich.



Re: "Betreuungskosten"

Antwort von Steffi528 am 12.09.2013, 16:57 Uhr

9 € sind es hier auch bei 2 Kindern (ich rechne 4,50 € pro Kind und Stunde, was eine Tagesmutter hier nehmen würde) aber NUR Kinderbetreuung, ohne Haushalt ! (Absetzbarkeit!)

Und es gibt auch hin und wieder Tagesmütter / Kinderfrauen, die über das Jugendamt laufen, auch wenn sie in den Haushalt kommen. Daher frag auch beim Jugendamt mal nach.



Re: "Betreuungskosten"

Antwort von Caipiranha am 15.09.2013, 10:22 Uhr

Unsere Nanny bekommt 13 € pro Stunde.

Ich würde ihr mindestens 10 € pro Stunde geben, von 7 bis 16 Uhr, wenn kein "Kinderprogramm" ist, soll sie halt die Wäsche machen, Kinderzimmer aufräumen, putzen, einkaufen gehen, sowas halt...



Re: "Betreuungskosten"

Antwort von desireekk am 17.09.2013, 10:02 Uhr

Hallo,

für genau so ein Szenario habe ich ein Aupair :-)

Kostet 260,- EUR Taschengeld im Monat zzgl. Kost und Logis.
"Logis" könnte halt evtl. das Thema sein, ein Aupair braucht ein Zimmer...

Viele Grüße

Désirée
derzeit mit Aupair Nr. 9 :-)



Re: "Betreuungskosten"

Antwort von Shaima am 19.09.2013, 13:08 Uhr

Die Frage wäre ob sie bis 12h wirklich frei hat oder in der zeit im Haus aktiv ist,kocht usw!?und auch wer es ist.Es gibt z.B.viele ältere Damen die vielleicht keine Enkelkinder haben oder welche die weit weg wohnen die es machen weil sie es aus diesen Beweggründen machen.Da hast du mit Sicherheit nicht einen ganz so hohen Stundenlohn.Ansonsten würde ich so ca 8 Euro die Stunde sagen.



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.