kostenlos anmeldenLog in
 
 
Betreuung Baby und Kleinkind Betreuung Baby und Kleinkind
Geschrieben von Eras am 06.05.2017, 15:05 Uhr zurück

Betreeungs Problem

Ich habe ein Problem. Ich muss dieses Jahr wieder arbeiten und soll genau zu den Zeiten arbeiten wie vor der Elternzeit. Das heisst 6.00 Uhr morgens anfangen und Spädienst endet um 20.00 Uhr. Mein Freund arbeitet genauso im Wechselschicht wie ich 4.00 Uhr anfangen Spädienst endet um 19.00 Uhr. Die Dienstpläne können nicht aufeinander abgestimmt gestimmt werden! Ich weiss nicht was ich machen soll wenn wir beide mal Spädienst oder Frühdienst haben. Familie hab ich keine in der nähe, nur meine Oma (Urenkel Kind) aber die sind schon über 70 und wohnen nicht in der nähe, die können auf Dauer auch nicht immer einspringen. Und die Familie von meinem Freund hat keine Lust Ich muss aber arbeiten da mein Freund zu wenig verdient. Ich habe einen Kita Platz von 7.00 bis 16.00 Uhr. Ich müsste mir einen anderen Job suchen der in diesen Zeiten liegt aber das wird sehr schwer. Was mach ich denn jetzt? Hat jemand das gleiche Problem?

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*10 Antworten:

Re: Betreeungs Problem

Antwort von marijanam79 am 06.05.2017, 20:04 Uhr

Hast pn!

Marijana

 

Re: Betreeungs Problem

Antwort von Tini_79 am 07.05.2017, 17:05 Uhr

Es ist ja die Frage, wie oft der Fall ungefähr vorkommen wird. Eventuell kannst für diese Zeit einen Babysitter organisieren?
Hier gibt es einen Kindergarten,der bis 20 Uhr auf hat.
Ansonsten vielleicht eine Tagesmutter, die dann zusätzlich auch diese Zeiten abdeckt (eventuell auch von der Stadt finanziert?) und du suchst dir in der nächsten Zeit einen anderen Job?

 

Re: Betreeungs Problem

Antwort von Eras am 08.05.2017, 13:46 Uhr

Jedes Wochenende hätte ich ein Betreuung Problem, auch Sonntags. Und in der Woche, 1-2 mal, wo ich und mein Freund beide Früh oder Spätdienst haben. Ich war bereits beim Jugendamt und hab denen gesagt das ich eine Tagesmutter brauche die sehr flexibel ist, die mal morgens und mal Abends kann. Da wurde mir dann gesagt das es sehr schwierig ist so jemanden zu finden, da die Tagesmütter bei uns in der Stadt alle nur zu den Kernzeiten arbeiten. Was soll ich jetzt machen, selbst wenn ich jemanden aus der Familie hätte, müsste das Kind ja mindestens 2-3 Tage die Woche wo anders übernachten. Das kann doch nicht gut sein für eine 1 Jährige. Ich hoffe ich finde einen anderen Job.

 

Re: Betreeungs Problem

Antwort von mellomania am 08.05.2017, 20:58 Uhr

sorry aber ich würde mir auf jeden fall was andres suchen. möchtest du die nächsten jahre an deinem mann und dem kind vorbeirennen? du früh, er spät, kind dazwischen? wenn das mal hakt ok. aber geplant die nächsten jahr? never. ich würde schnellstmöglich was suchen, was eben nur vormittags ist. ich wünsche dir viel erfolg, weil ohne neuen job wird es verdammt stressig und ihr werdet nur noch aneinander vorbeirennen. oder dein mann sucht sich einen schichtfreien job.

 

Re: Betreeungs Problem

Antwort von Eras am 08.05.2017, 21:26 Uhr

Ja das war schon ohne Kind immer stressig. Es ist auch klar gewesen das einer von uns sich was anderes suchen muss. Da mein Freund einen Festvertrag hat und dort die Arbeitsbedienungen besser sind, ist es eigentlich klar das ich wechsel. Bei meinem alten Arbeitgeber will ich eh nicht bleiben, alles mist da. Ich mache mir momentan einen mega druck und Stress, hab einfach Panik das ich nichts finde. Hat vielleicht noch jemand Tipps welche Jobs man Vormittags machen kann ?

 

Re: Betreeungs Problem

Antwort von lilly1211 am 09.05.2017, 11:40 Uhr

Wäre ein Au Pair eine Lösung?

 

Re: Betreeungs Problem

Antwort von Jeckyll am 09.05.2017, 16:23 Uhr

Das wird schwierig mit der Betreuung. Schade wenn die Arbeitgeber nicht zulassen können, dass in so einem Fall die Schichten beider Elternteile abgestimmt werden können.
Ich sehe nur die Lösung
a) Tagesmutter (wird nicht einfach sein für die benötigten Zeiten zu finden)
b) einer von euch beiden (derjenige mit dem geringeren Verdienst) sucht sich was Öffnungszeittaugliches.
c) man versucht nochmals mit dem Arbeitgeber zu reden, ob er eine Lösung hat die dann auch vertraglich fest gehalten sein sollte damit es nicht später zu Ärger deswegen kommt.

Jeckyll

 

Re: Betreeungs Problem

Antwort von Danyshope am 10.05.2017, 8:30 Uhr

Sorry, aber ich verstehe nicht ganz wie du bei diesen Arbeitszeiten nur 1 Jahr EZ anmelden konntest. Will mir einfach nicht in den Kopf. Nimm es nicht als Angriff, sondern einfach als Unverständnis meinerseits. Und nein, ich sage nicht das du dann 3 Jahre daheim bleiben sollst. Sondern man kann INNERHALB der EZ bis zu 30 Std arbeiten - bei seinem eigentlichen AG oder mit dessen Zustimmung auch woanders. Und, wenn die Kinderbetreuung nachgewiesen werden kann, man aber im Rahmen der Elternzeit sich nicht mit dem AG einigen kann - weil der zB nicht auf die Betreuungszeiten Rücksicht nehmen will/kann, dann bekommt man sogar ansprechend in den meisten Fällen ALG1 und kann sich für die Dauer der EZ einen anderen AG suchen. Zum Ende der EZ kann man dann immer noch schauen ob man beim alten AG bleibt oder doch komplett wechselt.

Mein Rat wäre, sprich so schnell wie möglich mit deinem jetzigen AG das du die EZ verlängern willst und das Du planst TZ zu arbeiten. Vorzugsweise eben in den Kernzeiten wo Du auch eine Betreuung hast. setze dich auch mit dem Arbeitsamt zusammen und schildere denen das Problem. Selbst arbeitssuchend - nicht!!!! arbeitslos kannst du dich da melden. Das kann man nämlich auch mit einem Job, es heißt einfach nur das man eben was neues sucht, aber kein ALG1 bekommt.

Dein eigentlicher AG ist nur zu einem verpflichtet, er muss dir nach der EZ genau den gleichen Job wieder zur Verfügung stellen bzw einen gleichwertigen, wie eben vorher. DAS !!! und nichts anderes!!! bedeutet EZ. Die Freistellung des eigentlichen Jobs der eben solange ruht. Deshalb darf man eben in der EZ auch woanders arbeiten. Und deshalb darf man in der EZ - selbst wenn man innerhalb dieser bei seinem AG arbeitete - eben auch nicht gekündigt werden.

Dazu noch folgendes, sollte es mit TZ nicht langen finanziell, würde ich prüfen lassen ob ihr Wohngeld beantragen könnt und/oder erhöhtes Kindergeld. Im absoluten Notfall evtl sogar unterstützend Hartz4. All das gäbe euch wie gesagt bis zu 2 Jahre "Polster" um eine Lösung für nach der EZ zu finden.

 

Re: Betreeungs Problem

Antwort von Nachtwölfin am 18.05.2017, 19:50 Uhr

Unter diesen Bedingungen würde ich mir was anderes suchen, oder nochmal mit dem AG sprechen wegen Teilzeit.
Warum können die Dienstzeiten nicht abgestimmt werden? Sind Eure Systeme so starr? Was machen denn bei euch die anderen Kollegen mit Kindern?
Ich arbeite im Krankenhaus und habe Kollegen, wo entweder beide Partner schichten. Die müssen zwar ziemlich planen und arbeiten oft so, dass sie sich kaum sehen, aber es geht mit Tauschen etc.
Einfacher ist es aber, wenn nur einer der Eltern schichtet.

 

Re: Betreeungs Problem

Antwort von Nachtwölfin am 18.05.2017, 19:51 Uhr

Was machst du denn? Bzw was hast du gelernt?

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum Betreuung Baby und Kleinkind:

Tagesmutter bekommt wegen mir Probleme mit Bauamt

Hallo! Ich habe heute einen großen Fehler gemacht. Mit unserer Tagesmutter gibt es leider einige Spannungsfelder. Sie betreut die Kinder in einem Anbau in ihrem Einfamilienhaus mit eigenem Grundstück. Seit kurzem macht sie das Tor zu ihrem Grundstück nicht mehr auf, sodass ...

Fipsundally   17.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Problem
Die letzten 10 Beiträge im Forum Betreuung Baby und Kleinkind
Mobile Ansicht