Spielen und Basteln

Spielen und Basteln

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Birgit67 am 17.06.2008, 16:19 Uhr

Pappmache???

Hallo alle miteinander,

mein Sohn möchte sich auch WC-Papierrollen ein Mikrophonständer basteln. damit die Rollen besser zusammenhalten wollen wir sie mit Pappmache verkleiden, wie macht ihr das am besten?? Mit Bastelkleber oder mit Tapetenkleister, mit Zeitungsschnipsel oder Papierrolle,

Der Ständer soll auch nacher noch bemalt werden.

Funktioniert das so dass es hält und relativ stabil ist??

Was für eine Mischung rühre ich an, wie lange muss ich die Schnipsel einweichen??

Habe es leider noch nie selber gemacht sondern war nur immer da wo alles schon vorbereitet war.

Danke für Eure Antworten
Birgit

 
1 Antwort:

Re: Pappmache???

Antwort von masinchen am 19.06.2008, 13:18 Uhr

hallo birgit,

habe gerade ein wandbild aus pappmachee gebastelt und hatte auch vorher schon ab und zu mal etwas auf diese weise gebastelt.

als kleber nehme ich da immer tapetenkleister und den einfach frei schnauze angerührt, bis er ne sämige konsistenz hatte
(also wasser und dann das pulver rein und kräftig rühren!)

sonst hatte ich zeitungsschnipsel genommen und diese nicht vorher eingeweicht, sondern die oberfläche, die bearbeitet werden sollte ordentlich eingekleistert und dann die schnipsel darauf verteilt bis die oberfläche lückenlos bedeckt war.
dann sollte man das ganze abtrocknen lassen und die nächste schicht auftragen und dies beliebig oft wiederholen, je nachdem wie stabil alles werden muss.

diesmal habe ich statt zeitungsschnipsel klopapier genommen,
aber das hat im prinzip den gleichen effekt.

halten tut alles gut (also nach meiner erfahrung mit tapetenkleister).

na dann wünsch ich viel spaß beim kleistern,
vlg,
= )



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.