Spielen und Basteln

Spielen und Basteln

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lythanne am 17.11.2005, 23:21 Uhr

Ideen gesucht ... mit leeren Klorollen

Hallo, wer hat eine gute Idee und hat ein paar Tips. Wir haben massenweise leere Klorollen gesammelt. Hat jemand ein paar Tips was ich mit meinen Kindern damit basteln könnte, vielleicht auch was weihnachtliches ? Danke Euch !
Daniela

 
5 Antworten:

Re: Ideen gesucht ... mit leeren Klorollen

Antwort von Sleepydeepy am 18.11.2005, 8:44 Uhr

vielleicht einen adventskalender oder ein "gestell" in dem sie die malstifte etc. reingeben können. einfach die rollen bunt verzieren (bemalen, bekleben, etc.) und dann auf einen karton kleben. vorher noch zurechtschneiden, damit nicht alle die gleiche größe haben!

viel spaß beim basteln

lg
sleepy



Tannenbaum Kalender

Antwort von Dani&Leon am 18.11.2005, 12:48 Uhr

Hallo

du kannst einen Adventskalender bastenln.
Dazu brauchst du:
24 Rollen
1 grünes und braunes Kreppapier
ein Band
Nummern von 1-24
evtl. einen Karton

die Anleitung dazu:
3 Rollen mit braunen und 21 mit grünen Kreppapier bekleben. Auf einer Seite schließen, auf der anderen Seite ein Stück überstehen lassen. Die Rollen werden zu einem Tannenbaum zusammengeklebt, der Stamm aus 3 Rollen, die unterste Reihe des Baumes besteht aus 6 Rollen, nach oben wird es in jeder Reihe eine Rolle weniger.
Jetzt die Geschenke in die Rollen stecken und mit einem Band zusammenbinden, Nummern drauf und fertig ist der Baum.
Die Rückseite des Kalenders kann man mit einer zurechtgeschnittenen Stück Karton stabilisieren.

Hab schon einen gemacht, und siet echt klasse aus.

Viel Spass und liebe Grüße

Dani&Leon



Re: Tannenbaum Kalender

Antwort von Lythanne am 18.11.2005, 15:05 Uhr

Klingt super ! Vielen Dank für den Tip !
Daniela



Serviettenringe, ot aber LG Sibs

Antwort von sibs am 18.11.2005, 18:43 Uhr

sibs



Re: Ideen gesucht ... mit leeren Klorollen

Antwort von Monika36 am 18.11.2005, 19:02 Uhr

Hallo Daniela,

ich hab mal mit einer Ältesten (damals 4) Nikoläuse gebastelt, gefüllt und zu Weihnachten in der Verwandtschaft verteilt. Das ging so:
Gesicht, Hände, Füße draufgemalt, Rest rot, Boden druntergeklebt, Süßes in Folie eingepackt und reingesteckt, Mütze drübergezogen. Die Mützen hatte ich gestrickt, man kann sie aber auch aus Tonkarton oder Filz basteln.

Viel Spaß,
Monika

P.S.: Meine Kinder bemalen sie auch so ganz gerne. Die kann man dann einfach irgendwo hinstellen.



Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.