Spielen und Basteln

Spielen und Basteln

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von S_A_M am 24.05.2006, 16:58 Uhr

Hobby: Weinbergschnecken :o) Wer hat auch welche?

Huhu Gärtnerinnen und Gärtner!

Wollte mal fragen, wer von euch auch Weinbergschnecken in seinem Garten hat. Meinen geht es im Moment ganz offensichtlich sehr gut, sie genießen das feuchte Wetter und paaren sich mit beneidenswerter Ausdauer und sehr zärtlich an jeder Ecke ;-)

Mein Garten ist in Radevomwald (Nähe Wuppertal / Remscheid / Hückeswagen) und viele meiner "Weinbergs" bekommen mit fortschreitendem Alter ein immer weißeres Gehäuse. Die Häuser der jüngeren sind noch kräftig braun. Fehlt den älteren Schnecken vielleicht irgendwas an Nährstoffen o.ä.??

Gibt es eigentlcih ein Buch über Weinbergschnecken, wo über ihre Lebensweise usw. geschrieben wird? Also nix zum Thema Schneckenbekämpfung (bin so froh, sie zahlreich im Garten zu haben :o) ) oder gar Rezepte (wehe, damit käme mir mal einer!)!!

Liebe Grüße
Sabine

 
3 Antworten:

Re: Hobby: Weinbergschnecken :o) Wer hat auch welche?

Antwort von Heike1972 am 24.05.2006, 17:59 Uhr

Hallo Sabine,

na wie wäre es denn mit "Weinbergschnecken auf Burgunder Art" oder "Weinbergschnecken in Weißwein und Paprikarisotto"? Nein Scherz beiseite. Wir haben auch Schnecken aller Art im Garten. Wenn sie nicht gerade meinen Salat auffressen, kommen wir gut miteinander klar. Vorallem mein Kind ist begeisteter Schneckenfan...

LG v. Heike die auch keine Schnecken essen könnte



Re: Hobby: Weinbergschnecken :o) Wer hat auch welche?

Antwort von S_A_M am 27.05.2006, 20:41 Uhr

Hallihallo Heike!

Bähhhhh!! Wie sind die Menschen nur auf sowas gekommen... Und vor allem: Wie kriegen sie´s runter, wo viele sich doch nichtmal "trauen" eine Schnecke über ihre Hand kriechen zu lassen? Fragen über Fragen :-)

Meine Mutter hat im Garten Rosen, Salat und anderes Gemüse und daher sind bei ihr die Nacktschnecken wenig beliebt. Da ja im Moment wirklich das beste Schneckenwetter hier ist (Nieselregen), sammle ich regelmäßig die Beete ab. Töten tue ich die Kleinen aber nicht, sie haben´s sich ja auch nicht ausgesucht, in unseren Garten zu kommen und können ja nicht wissen, wie wir zu unserem Salat stehen Ich fahre sie ein paar Kilometer weit weg und setzte sie dort mitten in Wald und Flur wieder aus.

Die Gehäuseschnecken "erwischen" wir nur ganz selten an Rosen, Salat & Co, daher leben sie bei uns schon in einem kleinen Schneckenparadies ;-) Kürzlich habe ich mit einem meiner Neffen vor dem Apfelbaum meines Vaters gestanden und -Auchtung!- 60 (!!!) Schnirkel-/Gartenbänderschnecken gezählt. Nur an Stamm und Ästen, nicht eine saß auf den Blättern. Der Baum ist schon älter; ob die Schnecken die dünne Moosschicht lecker fanden?!

Welche Graundfarbe haben denn eure großen Weinbergschnecken? Ich werde nächste Woche mal zum Zoohandel fahren und Sepia-Schalen kaufen. Meine Schnecken sind so blass und ich nehme mal an, es wird Kalkmangel sein.

Viele Grüße
Sabine

P.S. Guck mal, nette Seite über Weinbergschnecken: www.helix-pomatia.de



Re: Hobby: Weinbergschnecken :o) Wer hat auch welche?

Antwort von willwill am 15.06.2006, 14:03 Uhr

Hallo,habe deinen Beitrag gelesen und interessiere mich auch für Weinbergschnecken.Leider habe ich keine Möglichkeit gefunden welche zu erwerben.
Der Freund meiner Nichte hatte einmal von einem Freund welche bekommen und in seinem Garten.Jedoch hat er im letzten Jahr keine wieder gefunden und ist mittlerweile umgezogen.
Er wohnt auch in Rade.
Ich wohne in Remscheid.
Habe allerlei Getier in meinm Garten und es fehlen mir eigentlich nur noch zu meinem Glück die Weinbergschnecken.
Meine Frage:Könnte ich bei Dir welche bekommen?Wäre toll und ja auch nicht so weit weg.M.f.G.:Heinz



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.