Spielen und Basteln

Spielen und Basteln

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jooni am 09.04.2004, 9:00 Uhr

HALLO;WERDE BALD PATENTANTE, KENNT JEMAND EINEN TOLLEN SPRUCH oder ÄHNLICHES,WAS ZU SOLCHEM ANLASS PASST????ot

ot

 
1 Antwort:

meinst du sowas..??

Antwort von Kartoffelmaus am 12.04.2004, 22:45 Uhr

Stets wenn ein Kind das Licht der Welt erblickt,
hat unser Herr ein Stück sich selbst geschickt.
Es heißt die Liebe ist noch nicht verschwunden,
ein neuer Engel hat zu uns gefunden!
- Monika Pauderer


In der Taufe bringen wir unser Kind
zunächst einmal dorthin, von wo
wir es haben.

Wir bringen es vor Gott und
danken Ihm dafür.

Wir vertrauen es Ihm an
und sagen: Führe Du es,
führe es so, daß es Deine
Hand nicht verliert.
(Jörg Zink)


Kraft und Segen zum Leben
wünsche ich Dir von Anfang an.
Liebe in der Begegnung mit der Welt,
Bergung in Gottes Händen,
magst Du finden zu deiner Zeit.
- D. Cunradi -



Mach uns mit dir vertraut - und unser Inneres hell.
Öffne Herz und Verstand für deine Wohltaten - weit und breit
für deine Verheißungen - immer und ewig
für deine Herrschaft - über alles und jedes
für deine Entscheidungen - abgründig und tief.
- Franz von Assisi -


Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost was kommen mag,
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiß an jedem neuen Tag.
- Dietrich Bonhoeffer



Klein und groß zugleich
begleitest du uns
durch unsere Tage.
Bist uns anvertraut
als unser Kind.
Christus sehen wir in dir
und segnend
halten dich seine Hände.
- D. Cunradi


Gott möge sein Wort diesem Kinde sagen,
das Wort seiner Liebe, seiner Gnade, seiner Treue.
- Karl Rahner


Segne dieses Kind
Segne dieses Kind und hilf uns, ihm zu helfen
Daß es sehen lernt mit seinen eigenen Augen
Das Gesicht seiner Mutter
Und die Farben der Blumen
Und den Schnee auf den Bergen
Und das Land der Verheißung
Segne dieses Kind und hilf uns, ihm zu helfen
Daß es hören lernt mit seinen eigenen Ohren
Auf den Klang seines Namens
Auf die Wahrheit der Weisen
Auf die Sprache der Liebe
Und das Wort der Verheißung
Segne dieses Kind und hilf uns, ihm zu helfen
Daß es greifen lernt mit seinen eigenen Händen
Nach der Hand seiner Freunde
Nach Maschinen und Plänen
Nach dem Brot und den Trauben
Und dem Land der Verheißung
Segne dieses Kind und hilf uns, ihm zu helfen
Daß es reden lernt mit seinen eigenen Lippen
Von den Freuden und Sorgen
Von den Fragen der Menschen
Von den Wundern des Lebens
Und dem Wort der Verheißung
Segne dieses Kind und hilf uns, ihm zu helfen
Daß es gehen lernt mit seinen eigenen Füßen
Auf den Straßen der Erde
Auf den mühsamen Treppen
Auf den Wegen des Friedens
In das Land der Verheißung
Segne dieses Kind und hilf uns, ihm zu helfen
Daß es lieben lernt mit seinem ganzen Herzen.
- Lothar Zenetti


Unser Wunsch kommt mit Bedacht;
laß dir niemals rauben,
was das Leben wertvoll macht:
Hoffen, Lieben, Glauben!
- Friedrich Morgenroth -




Wir hatten den 1.Spruch in eine Karte geschrieben.

VG Kartoffelmaus



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.