Spielen und Basteln

Spielen und Basteln

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von gabi-carsten am 19.12.2008, 17:10 Uhr

Fimo

Ich habe mal eine Frage: habt Ihr schon mal mit Fimo gearbeitet?? Meine Tochter kam mit einigen gebastelten Dingen aus der Schule; sie sagte, dass sie mit weissem Fimo das gebastelt haben. Ist das ganz normale Modelierknete? Muß man das hinterher im Backofen noch backen? Ich kenne dieses Zeugs so gar nicht. Vielen Dank für Eure Antworten. Gruß Gabi

 
4 Antworten:

Re: Fimo

Antwort von 32+4 am 19.12.2008, 20:10 Uhr

Huhu,

ja, Fimo muß nachher im Ofen aushärten.

Es gibt Fimo classic, was sich besonders für "Rollen" (einfach ausgedrückt) eignet, die man nachher schneiden muß. Allerdings muß man das vorher ordentlich durchkneten.
Fimo soft benutze ich mit den Kids für Figuren. Läßt sich sehr leicht formen/kneten. Aber es verformt sich auch sehr leicht.

Daneben gibt es noch
Efaplast, das trocknet ohne Backofen.
Im Hauptforum kennt das mind. 1 Person, die ich mal herschicke



Re: Fimo

Antwort von PatriciaKelly am 19.12.2008, 20:48 Uhr

aaaaaaaaaaaah ich habs kapiert was du mir sagen wolltest 36 :)

dieses efo zeuugs haben wir auch
is so ähnlich wie ton, aber noch nix für alexander, der meint das is knete, ist es aber nicht.
die kaufst du in 500g packungen meine ich. 3 euro und nochweas.
und dann kannst du die wie ton verarbeiten
fingerspitzen lass machen und dann los gehts.
oder wenn du furchen überdecken willst,nass machen und bissi drüber her streichen.
wie gesagt, wie ton.
stellst du 24 std nach draussen an die luft und dann ist es trocken und hart und kann mit plaka farbe bemalt werden :)



Re: Fimo

Antwort von NICOSI am 19.12.2008, 20:54 Uhr

Fimo gibts in allen erdenklichen Farben und fühlt sie Kneteähnlich an , ist auch so zu verabeiten aber sie muss im Backofen gehärtet werden. Im Bastelhandel erhältlich ausser dem gibts auch megaviel Zubehör, wir Formen für Ohringe, Broschen oder auch Schmuckperlen oder Steine mit denen das Fimo dekoriert werden kann.


efaplast ist von Eberhard Faber, eine Modelliermasse ähnlich wie Ton zu verarbeiten. Gibts in den Farben weiß, terra und graphit. Auch im Bastelladen oder teils auch im Spielwarenhandel erhältich z.B. Rofu Kinderland. ist lufthärtend und kann dann später auch noch angemalt werden.



Danke

Antwort von gabi-carsten am 21.12.2008, 20:23 Uhr

Hallo, vielen Dank für Eure Antworten, ich werden morgen gleich noch losfahren und sowas besorgen, dann kann meine Tochter ihrer Kreativität noch ein wenig freien Lauf lassen , und noch für die Omas und Tanten was basteln. Liebe Grüße und ein schönes streßfreies Weihnachtsfest. Gruß Gabi



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.