Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von phifeha am 08.04.2006, 13:06 Uhr

wer kennt sich aus und kann helfen?

wie oft kann den ein grundstück erschlossen werden?

wir haben das grundstück inklusive ersterschliessung gekauft und nun will die stadt wieder erschliessungskosten?!?

warum?

kannst du mir da helfen?

lg phi

 
5 Antworten:

Wurde das Grundstück ...

Antwort von Nina_71 am 08.04.2006, 13:53 Uhr

geteilt verkauft?
Sprich es war vorher ein erschlossenes Grundstück und ihr habt einen Teil davon gekauft?

Dann ist es meines wissens rechtens dass ihr es noch einmal erschließen müsst.



Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wurde das Grundstück ...

Antwort von phifeha am 08.04.2006, 14:01 Uhr

nein es wurde so gekauft wie es nun auch ist, es hatte vorher nur nen anderen namen, oder besser gesagt ne andere zahl, da sie stadt die grundstücke umbenennen musste...
das soll ssooooo teuer sein?

lg phi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wurde das Grundstück ...

Antwort von Nina_71 am 08.04.2006, 14:04 Uhr

Davon hab ich leider keine Ahnung, mir fiel nur gerade der Fall meiner Schwester ein mit dem geteilten Grundstück, ansonsten kenne ich mich nicht aus. Wir haben gekauft und saniert, nicht gebaut.


Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wer kennt sich aus und kann helfen?

Antwort von Ninaaa am 08.04.2006, 22:51 Uhr

Hallo!

Wir haben letztes Jahr ein voll erschlossenes Grundstück gekauft und hatte plötzlich eine Rechnung von der Gemeinde über 3000,- für die Wassererschliessung im Briefkasten, obwohl das Grundstück ja schon ans Wasser angeschlossen war....
Mussten wir zahlen, in der Nachbargemeinde gibt es sowas nicht....Dumm gelaufen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wer kennt sich aus und kann helfen?

Antwort von Suka73 am 10.04.2006, 13:00 Uhr

in dem Fall sag ich nur www.recht.de die haben auch ein Baurecht- bzw. ein Immobilienforum.

Alles was ich darüber weiß (wir haben ja beruflich damit hier auch zu tun, wenn auch auf dem gewerblichen SEktor)

Kann es sein, dass Euer Grundstück in irgendeiner Weise noch nicht erschlossen war? Also wars z.B. noch nicht an Strom und Wasser angeschlossen oder wurde vor kurzem eine neue kleine Straße an Eurem Grundstück langezogen? Hat man Euch das nicht vorher gesagt? Normalerweise hätte Euch die Gemeinde einen Wisch präsentieren müssen, inwieweit das Grundstück erschlossen ist bzw. was da noch passiert oder was gerade in der pipeline hängt...

Googel mal ein wenig!

LG Sue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.