Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von pandalotte am 15.01.2006, 17:06 Uhr

was macht ihr in den Ferien mit euren Kindern?

Hallo,

ich hab eine Frage: wie macht es ihr mit Euren Kindern in den Ferien.

Also bei uns ist es so, das ich (Ende 20)in einem - zwei Jahre beruflich noch einmal anfangen will - sprich: ich will/muß/soll eine Ausbildung machen( mußte meine Ausbildung aus gesundheitlichen Gründen abbrechen und dann kamen die Kinder(Altersabstand zwei Jahre) , die Halbtags ist,aber ich hab zwei Kinder die vormittags zwar in der Grundschule bzw. Kiga sind.

Leider hab ich keinen der sich um die beiden kümmern kann wenn sie krank sind bzw. was mache ich wenn Ferien sind? Das sind Punkte die mir noch kopfzerbrechen bereiten. Mein Mann kann sich auch nicht drum kümmern, der ist unter der Woche für mich kaum erreichbar, da er beruflich unterwegs ist.

Was macht ihr in den Ferien mit den Kindern? Wie löst ihr das Problem?

Es wäre schön, wenn ihr mir Lösungen/ Ideen sagen könntet.

Meine Idee zu warten bis der Jüngste 10 Jahre alt ist, wäre meine einzigste Idee - da wäre er weitgehend in der Lage ein paar STunden alleine zu sein, wenn es sein muß. Aber da ist mein Mann nicht so begeistert.

lg pandalotte

 
3 Antworten:

Re: was macht ihr in den Ferien mit euren Kindern?

Antwort von Ulli am 15.01.2006, 18:18 Uhr

Hallo,

also bei uns springen Tagesmutter und Großeltern ein, aber auch der Papa hilft mit. Kinder hat man gemeinsam, also sind auch beide für die Betreuung zuständig.
Ansonsten gibt es Sommer-AuPair's, Ferienprogramme oder ein soziales Netzwerk, man kann sich mit Freunden abwechseln in der Kinderbetreuung, wenn du 10 Jahre wartest, stellt dich niemand mehr ein.
Warum willst du nicht arbeiten?

Viele Grüße
Ulli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: was macht ihr in den Ferien mit euren Kindern?

Antwort von celmin am 15.01.2006, 21:20 Uhr

Hallo,
normalerweise haben KiGas nicht so lange Ferien. Da sollte es zu organisieren sein. Meine Große ist in der betreuten Grundschule, da ist sie auch in den Ferien betreut bis 13.30 Uhr. Sie ist noch 8, war aber bereits mit 7 Jahren schon mal einen Vormittag allein zu Hause. Ich kann mich aber auch auf sie verlassen und unser Vorteil ist, dass die Firma meines Mannes (und der Schwiegis) im Ort ist. Jetzt mit knapp 9 Jahren lechzt sie geradezu dazu, mal allein zu Hause zu bleiben.
In den meisten Städten gibt es auch Angebote für die Ferien.
Es ist alles machbar.
Gruß
Iris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

beste Zeit berufstätig zu sein wenn Kinder sehr klein sind..

Antwort von KarinF am 15.01.2006, 22:24 Uhr

Die beste Zeit berufstätig zu sein ist, wenn die Kinder noch unter 6 Jahren sind. Kindergarten und Krippe haben oft nur wenige Wochen im Jahr (5-7) geschlossen. Gut, wenn man einen Hortplatzt hat hat man "nur" das Hausaufgabenbetreuungsproblem bei den Schulkindern... AuPairs und ambulanter Pflegedient (oder in München www. fraueninteressen.de - gesunZuHause) können ebenfalls hilfreich sein. Und natürlich sich zusammentun mit anderen berufstätigen Müttern.

Aber Du willst doch gar nicht in den Beruf - so höre ich das raus. Besprich das noch einmal mit Deinem Mann. Du kannst nur berufstätig sein, wenn er regelmäßig die Kinder zum Hort/KiGa/Krippe hinbringt oder abholt, wenn er massiv im Haushalt hilft und auch frei nimmt wenn ein kind krank ist. ER wird ganz viel MEHRARBEIT leisten müssen. Es geht definitiv nicht, daß Frau berufstätig ist und nebenher den ganzen Familienkram alleine organisiert. Schon gleich gar nicht, wenn man nie ein festes Standbein im Beruf hatte. Je nachdem wie ihr beiden Eure Ehe und Familie gestalten wollt, müßt ihr Euch gemeinsam entscheiden und das dann konsequent durchziehen.

Denkt noch einmal darüber nach was ihr wollt.

Bei uns ist das so. Mein mann bringt die Kinder hin, ich hole sie am nachmittag ab. Kochen darf nicht länger als 30-40 Min in Anspruch nehmen, einkaufen einmal pro Woche, ich kümmere mich mehr um die Kinder (inkl. Einladungen anderer Kinder, etc.) und mein Mann macht den größten Teil unseres Haushaltes (Wäsche, Garten). Wir haben eine Haushaltshilfe.

Zusammen arbeiten wir 80-90 Wochenstunden (ich ca. 35-37 Stunden, Mein mann 45++). Wir beide nehmen keine Mittagspause.

Servus
Karin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.