Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ines81 am 26.04.2005, 22:19 Uhr

Was kostet eine Tagesmutter?

Hallo,

meine Tochter ist jetzt 10 Wochen alt. In einem Jahr will ich wieder arbeiten gehen. Aber nur Vormittags. Ich hab zwar noch Zeit, aber ich mache mir jetzt schon Gedanken über die Betreuung meiner Kleinen.

Ich habe jetzt schon öfter gelesen, dass Tagesmütter günstiger sind als Kindergärten. Stimmt das? Was kostet eine Tagesmutter überhaupt (nur so ungefähr)? Hab da überhaupt keine Ahnung. Und wie früh im Voraus muss man sich um einen Platz kümmern?

Vielen Dank für eure Antworten.

 
7 Antworten:

Re: Was kostet eine Tagesmutter?

Antwort von Abraxsas666 am 26.04.2005, 23:49 Uhr

Hi,

frag am Besten mal beim Jugendamt nach einer Aufstellung der Tagesmuetter in deiner Gegend. Ausserdem gibt es Webseiten wie z.b. das babysitter.net, da kannst du auch evtl. Glueck haben. Also ich hab das Glueck gehabt und meine Tagesmutter ueber die guten alten gelben Seiten gefunden. Sie nimmt nur 2,50 Euro die Stunde und ist eine ganz liebe Frau. Eine Freundin von mir wuerde sogar nur 2 Euro die Stunde nehmen. Du musst dich wirklich mal umhoeren. Also am Besten nimmst du alle Informationsquellen (Jugendamt, Internet, gelbe Seiten), machst dir ne Liste und telefonierst alle durch. Dann, wenn irgendwo ne Stelle frei ist, machst du einen Termin aus und schaust dir das ganze mal an, ob du dich auch wohl fuehlst dein Kind dort abzugeben...

Viele Kindergaerten nehmen ja erst Kinder ab 3 Jahren. Aber da schadet es auch nix mal rum zu telefonieren und nachzufragen. Vielleicht gibt es ja eine Einrichtung, die auch kleinere Kinder nehmen...und sooo teuer ist das garnicht. Ich hab mir auch so ne Liste gemacht um meine Kleine jetzt schon beim Kindergarten anzumelden. Ich hab nen Ganztagsplatz gekriegt beim ev. Kindergarten fuer 108 Euro im Monat plus 35 Euro fuer frisch gekochtes Essen!! Da soll mal einer sagen das waere teuer!!!

Ich drueck dir die Daumen...denk positiv und dann du findest du auch was. Meine Tagesmutter war die erste von der ganzen Liste und tada...es hat gleich geklappt! Genauso beim Kindergarten!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was kostet eine Tagesmutter?

Antwort von vallie am 27.04.2005, 8:39 Uhr

bei uns in münchen nehmen tagesmütter zwischen 2,50 € und 10 (!!!)€ der schnitt ist bei 5-6€. bin grad dabei, eine zu suchen, selbe situation nur kind älter !!
viel glück
vallie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was kostet eine Tagesmutter?

Antwort von Mistinguette am 27.04.2005, 9:16 Uhr

Bei uns kostet monatlich die 8 Stündige Betreuung 5 Tage die Woche 400 € Pauschal (12 Monate im Jahr) bei der Tagesmutter unserer Tochter. Es ist inkl. Mittagessen, jedoch ohne Pflege Produkte, Windel und Yoghourt.
Der Kindergarten wird für einen Ganztagsplatz bei uns ca. die Hälfte kosten.
Bei unserer Tagesmutter sind übrigens max. 3 Pflege Kinder in Betreuung. Preslich befinden wir uns im Mittelfeld.
Ich finde es auf jeden Fall OKay so.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nachtrag

Antwort von Mistinguette am 27.04.2005, 9:19 Uhr

Übrigens unsere Tagesmutter hat Recht auf 4 Wochen Urlaub im Jahr, während sie weiter bezahlt wird.
Ich würde auf jeden Fall schon jetzt suchen, weil die Plätze bei den guten Tagesmutter schnell weg gehen, sobald man weiss, dass sie frei werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was kostet eine Tagesmutter?

Antwort von Frenchmama am 27.04.2005, 11:11 Uhr

Wir finden eine Tagesmutter sehr teuer im vergleich mit die Krippe wo unsere Tochter hingeht.
Kostet 83€/Monat alles Inkl. (Essen Windeln usw..), die gruppen sind klein (5-6 Kinder für 2 Erzieherin).
Krippen nehmen auch ganz kleine Babys zumind. bei uns.
Meistens ist es so daß man nur für die Tagesmuter arbeiten geht, für 400€/Monat bleibe ich lieber zu Hause und betreue mein Kind selber.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was kostet eine Tagesmutter?

Antwort von claudih am 27.04.2005, 11:55 Uhr

alos,

in köln kostet meine tamu 3,50 pauschal ohne essen aber abundzu windeln.
das aber eben 12 monate im jahr, mit ihrem und unsurem urlaub, mach ca. 4,70 auf die reine betreuungszeit gerechnet. essensgeld müssen wir nicht extra zahlen.


gruß

claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was kostet eine Tagesmutter?

Antwort von mam-ma am 27.04.2005, 13:01 Uhr

3,50€/pro stunde laut Jugendamt wurde mir am Donnerstag von einer Tagesmutter gesagt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.