Forum Kochen  
 
Babys Wäsche richtig pflegen
Baby und Job Baby und Job
Geschrieben von marijanam79 am 13.09.2017, 14:54 Uhr zurück

Re: Vater, Mutter & Job

Zum Thema Sperre vom Arbeitsamt: Du wirst keine bekommen. Wenn du bzw. ihr als Eltern keine Kinderbetreuung nach den normalen Kita-Zeiten (i.d.R. 17 Uhr) nachweisen könnt aufgrund eurer Arbeitszeiten, darfst Du kündigen und wirst keine Sperre bekommen. Das habe ich auch so gemacht. Während der Elternzeit mit Kind 2 (2015), habe ich mich rechtzeitig mit der Arbeitsagentur in Verbindung gesetzt und meinen Fall geschildert. Habe dann gekündigt und habe keine Sperre bekommen. Mein damaliger AG wusste da schon, dass ich unmöglich in den Handel zurückkomme mit 2 Kleinkindern.
Mach Dich schlau vor Ort!!! Ich war Gott sei Dank nur 3 Wochen arbeitslos und arbeite seitdem im Büro von 08.30-15 Uhr ohne Samstage. Viel Glück!

Grüssle Marijana

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge:

Vater füllt Mutterrolle aus - und ich?

Hallo, ich bin total unglücklich mit der "Rollenverteilung" zu Hause und hoffe, hier ein paar Ratschläge zu erhalten und vielleicht sogar Mütter zu finden, denen es ähnlich geht. Ich wollte immer unbedingt Kinder haben, hab mich wahnsinnig auf unser Baby gefreut. Als meine ...

Verelisabeth   08.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vater, Mutter
 

Mutter in Elternzeit, Vater in Ausbildung

Hallo, wir sind neu hier und auch neu im Thema Baby. Wir sind schwanger geworden und freuen uns sehr darüber. Leider hat sich uns sofort die Frage gestellt wie wir das finanziell stemmen können. Wir sind beide 26. Sie hat eine Festanstellung mit 1600 € netto, ich bin ...

kp4188   25.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vater, Mutter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht