Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von assistentin am 19.10.2004, 11:13 Uhr

Umfrage für Wiedereinsteigerinnen

Hallo liebe Forumsteilnehmerinnen,

wir sind Teilnehmerinnen einer Weiterbildung zur Projektassistentin in Stuttgart.

Im Rahmen einer Projektarbeit führen wir eine Befragung von erfolgreichen Wiedereinsteigerinnen und Unternehmen durch. Das Ziel ist in Zusammenarbeit mit Unternehmen und Wiedereinsteigerinnen erfolgreiche Bewerbungsstrategien für qualifizierte Wiedereinsteigerinnen herauszuarbeiten. Daraus soll ein Leitfaden erstellt werden.

Bei den Wiedereinsteigerinnen beschränkt sich die Befragung auf Frauen, die akademische Vorbildung haben und nach der Familienphase wieder berufstätig geworden sind.

Sowohl Befragung, als auch Auswertung sind selbstverständlich anonym.

Einzelne Fragen können natürlich unbeantwortet bleiben.

Zeitaufwand zur Beantwortung des Fragebogens: ca. 15 min

Unten folgt der Fragebogen, er kann jedoch auch direkt von uns gemailt werden. Bitte sendet den ausgefüllten Fragebogen an folgende Adresse:

projektassistentin@web.de

Vielen Dank für Eure Mitarbeit und liebe Grüsse

Eure Projektassistentinnen

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Fragebogen für Wiedereinsteigerinnen

Persönliche Fragen:
1. Welchen Studienabschluss haben Sie?

2 .Wie alt sind Sie? ……………Jahre

3. Wie viele Kinder haben Sie und wie alt sind ihre Kinder?

4. Haben Sie einen Partner? Ja / nein

5. Wie unterstützt er Sie?

6. Wie viele Jahre Berufserfahrung hatten Sie vor Familienpause? …….Jahre

7. Wie lang war Ihre Familienpause? ….. Jahre

8. Welche persönlichen Motive bewegten Sie zum Wiedereinstieg?


Fragen zur Arbeit:
9. Seit wann sind Sie wieder berufstätig?

10. Wie hoch war Ihr Arbeitsumfang vor der Pause Stunden/Woche

11. Und wie hoch nach der Pause? Stunden/Woche

12. Als was haben Sie vor der Pause gearbeitet?

13. Was arbeiten Sie jetzt?

14. Entspricht die Stelle Ihren Vorstellungen?

15. Sind Sie zufrieden oder ist es ein Kompromiss/ eine Übergangslösung?



Fragen zur Bewerbung:
16. Über welchen Weg wurde die Stelle gefunden? (Anzeige, Initiativbewerbung, Vitamin B, Minijob, Internet, …)

17. Wie sahen Ihre Bewerbungsunterlagen aus?
Mit Deckblatt? ….Ja/nein
Mit „3.Seite“ ja/nein

18. Was hat bei der Firma den Ausschlag gegeben, Sie einzustellen?


19. Wie lange haben Sie gesucht?
20. Haben Sie Teilzeit gesucht? Ja / nein
21. Wenn ja :Haben Sie Teilzeit gefunden?

22. Wie haben Sie den Wunsch nach Teilzeit dargestellt?

23. Haben Sie sich vor dem Wiedereinstieg weiterqualifiziert? Ja/nein

24. Wenn ja, wer hat die Qualifizierung finanziert?

25. Wer oder was hat Sie unterstützt? Wie haben Sie sich motiviert?

26. Spezielle Tipps an andere Wiedereinsteigerinnen?


Fragen zum Vorstellungsgespräch:
27. Welche Themen tauchten bei Vorstellungsgesprächen immer wieder auf?

28. Was waren Ihre Antworten?

29. Wurden Sie zur Teamfähigkeit/Belastbarkeit befragt? Was haben Sie dazu gesagt?

30. Wurde nach der Vereinbarkeit von Familie und Beruf gefragt?


31. Sonstiges?


Vielen Dank, dass Sie sich für uns Zeit genommen haben.

 
5 Antworten:

Frage zur Umfrage

Antwort von sun1024 am 20.10.2004, 22:21 Uhr

Bei uns war der Mann mit den Kindern zuhause und hat jetzt mit den gleichen Problemen zu kämpfen wie Frauen nach der Kinderpause. Darf er auch an der Umfrage teilnehmen ? Bis auf das Geschlecht passt nämlich "Frauen, die akademische Vorbildung haben und nach der Familienphase wieder berufstätig geworden sind".

Falls er nicht teilnehmen darf, weil diese Umfrage nur für Frauen ausgelegt ist, wäre es eine Überlegung wert, das für's nächste Mal zu überdenken ... anscheinend haben auch wir Frauen den Kopf noch voller Klischees.

Er wäre übrigens der erste Mann gewesen, der in Freiburg eine Fortbildung bei "Frau und Beruf" für Wiedereinsteigerinnen genehmigt bekommen hätte ;) - leider kam der Kurs nicht zustande, da sich insgesamt zu wenig angemeldet hatten.

LG sun

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage für Wiedereinsteigerinnen

Antwort von wonnekind am 21.10.2004, 7:43 Uhr

Guten morgen,

ich muß meinem Frust Luft machen, ich finde es nicht korrekt, dass nur an die Frauen mit akademischer Vorbildung gedacht wird. Auch andere Frauen möchten die Change haben, wieder ins Berufsleben einzusteigen. Wer denkt an die?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur Umfrage

Antwort von assistentin am 21.10.2004, 13:57 Uhr

Liebe Sun,

natürlich freuen wir uns auch an der Teilnahme eines Wiedereinsteigers. Ich finde es toll und mutig, wenn ein Mann die Kinderpause übernimmt.
Da die Weiterbildung unter dem Motto „Seminar für Frauen mit akademischer Vorbildung“ läuft und wir leider keinen männlichen Teilnehmer haben, kam diese weibliche Formulierung zustande. Hoffentlich möchte Dein Mann trotzdem an der Umfrage teilnehmen.

Liebe Grüße
Ulrike W. vom Projektteam

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage für Wiedereinsteigerinnen

Antwort von assistentin am 21.10.2004, 14:04 Uhr

Guten Tag,

wir wollten Dich durch diese Umfrage wirklich nicht verletzen.
Unsere Weiterbildung läuft unter dem Motto „Seminar für Frauen mit akademischer Vorbildung“, daher wollten wir auch unsere Umfrage so gestalten.
Sei uns deswegen bitte nicht böse.

Liebe Grüße
Ulrike W. vom Projektteam

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wiedereinstieg nach der Kinderpause!

Antwort von Pousek am 22.10.2004, 9:24 Uhr

Ich bin Mami von 2 Kindern und arbeite von zu Hause.

Information unter www.top-job4u.net

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.