Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von blondii am 17.05.2005, 11:31 Uhr

U3 Kind in den Kindergarten! Brauche dringend Eure Erfahrungen!!!!!

Hallo,
mein Sohn kann ab August einen U3 Kindergartenplatz bekommen. Er ist dann 16 Monate und ich bin mir total unsicher ob es nicht zu früh ist. Einerseits sind mein Mann und ich total glücklich, dass wir so schnell einen Platz bekommen haben, aber es plagen uns auch Zweifel.....! Aus finanzieller sicht muß ich mit dazu verdienen, andererseits soll aus auf keinen Fall zu Lasten von unseren Sohn sein.
Würde mich sehr über eure Erfahrungen freuen und außerdem hätte ich gern gewusst ob man den Kindergartenplatz auch wieder kündigen kann.

Gruß blondii

 
5 Antworten:

Re: U3 Kind in den Kindergarten! Brauche dringend Eure Erfahrungen!!!!!

Antwort von RenateK am 17.05.2005, 12:03 Uhr

Hallo,
warum sollte das zu früh sein? Für das Kind ist das eine tolle Erfahrung. Gib mal hier in die Suchfunktion Kita ein, da findest Du sehr viele hauptsächlich positive Erfahrungsberichte. Ich habe jetzt wenig Zeit, darum wiederhole ich jetzt nichts, weil ich dazu schon viel geschrieben habe. Unser Sohn kam mit 13 Monaten ganztags in die Kita, wir haben nur beste Erfahrungen gemacht in den 5 Jahren, wo er dort war, er ist jetzt im 1. Schuljahr.
Den Platz kannst Du natürlich wieder kündigen, die Kündigungsfristen sind aber überall unterschiedlich. Allerdings kannst Du ein Kind, was einmal in der Kita war, schlecht wieder rausnehmen, nur zu Hause ist dann viel zu langweilig und uninteressant.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: U3 Kind in den Kindergarten! Brauche dringend Eure Erfahrungen!!!!!

Antwort von Prinz am 17.05.2005, 12:42 Uhr

Hallo,

ich shcließe mich RenateK an. Oder ließ mal mein Posting über diesem.

Zu früh finde ich das auch nicht. Wie oben schon geschrieben, meine Kinder waren 3 Monate und 6 Monate und es lief und läuft absolut klasse!

LG,

Prinz & Co.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: U3 Kind in den Kindergarten! Brauche dringend Eure Erfahrungen!!!!!

Antwort von jolina25 am 17.05.2005, 20:26 Uhr

hallo,
also ich schliesse mich meinen beiden vorrednerinnen an.mein sohn war auch 16monate alt als ich ihn in die krippe gebracht habe. und es hat ihm nicht ein bisschen geschadet. im gegenteil-andere kinder zum spielen und eine pädagogisch wertvolle betreuung. jetzt ist mein sohn 2 1/2 jahre und er geht wirklich gern in die KITA. und ich würds auch nie anders machen wollen.
seh dich nach einer geeigneteten kita um die dir gefällt und dann klappt das schon. alles eine sache der gewöhnung-zu erst dachte ich auch ich gewöhn mich nie daran, mein kind "abzugeben" und es flossen am anfang noch so einige tränen bei mir. aber das geht schneller vorbei als man denkt.

ich wünsch euch alles gute
lieben gruss

P.S. sicher kannst du den kita platz immer kündigen, aber warum? der keine gewöhnt sich ja auch an die neue situation und an seine spielkameraden. und dann immer hüh und hott mit dem wechsel,finde ich nicht so gut!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: U3 Kind in den Kindergarten! Brauche dringend Eure Erfahrungen!!!!!

Antwort von tanzmaus am 18.05.2005, 9:13 Uhr

Also ich bin selber mit einem 1/2 Jahr in die Kinderkrippe (U§ Kindergarten) gekommen und mir hat es nicht geschadet. Meine Mom hatte damals Halbtags gearbeitet und wir haben viel Zeit nachmittags verbracht.

Mein Sohn ist mit einem Jahr in die Kinderkrippe gekommen und es macht ihm riesen Spass. Er geniest es mit den Kindern zu spielen. Er lernt viel von den anderen Kindern und ist auch viel sozialer. Auch wir handhaben es so, dass wenn ich ihn abhole er 1 - 1 1/2 Stunden ungeteilte Aufmerksamkeit bekommt. Das war zu Anfang richtig schwer, gebe ich zu. Weil man ja auch andere sachen zu tun hat... Aber es klappt gut.
Wir unternehmen viel draussen.

Ich kann dir nur positives darüber berichten.

Übrigens so einen Platz kann man auch wieder kündigen. Bei uns haben wir eine 3monatige Kündigungsfrist.

LG
Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: U3 Kind in den Kindergarten! Brauche dringend Eure Erfahrungen!!!!!

Antwort von stillmama am 18.05.2005, 14:45 Uhr

Hallo,

unser Sohn ging ab 18 Monaten - für ihn wurde es Zeit. Er ist so mobil und braucht immer Action und andere Kinder (er liebte die Krabbel- und Spielgruppen, vor allem mit älteren Kindern).
Er liebt seine Erzieherinnen, geht sehr gern hin und fragt sogar am Wochenende, ob es in den Kindergarten geht. Er hat total viel dazugelernt und fängt schon begeistert an, uns von seinem "Arbeitstag" zu erzählen. Er wird bald 27 Monate - bisher haben wir nur positive Erfahrungen gemacht.

Wir nutzen abends und am Wochenende die gemeinsame Zeit, für uns ist das so in Ordnung.

Gruß stillmama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.