Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Red_Laila am 05.10.2005, 23:17 Uhr

Tagespflegegeld-häusliche Ersparnis?

Hallo,

ich hoffe, es kann mir jemand helfen. Ich bin berufstätig und meine 8 Monate alte Tochter wird 4,5 Stunden täglich durch eine Tagesmutter betreut. Mein Einkommen hat sich verändert (verringert)und deshalb wurde durchs Jugendamt der Kostenbeitrag neu berechnet. Bei meinem neuen Bescheid wurde eine "häusliche Ersparnis" auf den Kostenbeitrag gerechnet(war in dem vorherigem Bescheid nicht). Was ist die häusliche Ersparnis genau?

Vielen Dank Vorab, falls jemand eine Antwort weiß.

LG

Melanie

 
1 Antwort:

Re: Tagespflegegeld-häusliche Ersparnis?

Antwort von Murmeline am 06.10.2005, 6:19 Uhr

Häusliche Ersparnis fällt dann an, wenn eine Person anderswo untergebracht ist als zuhause (Krankenhaus, Kur oder in Deinem Fall auch TaMu) und deshalb zuhause keinen Strom und Wasser verbraucht und anderswo beköstigt wird. Während dieser Zeit muß in der eigentlichen Wohnung weniger geheizt und nicht gekocht werden, die Toilettenspülung wird nicht benutzt usw. daher die Ersparnis (Nebenkosten und Lebensmittel).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.