Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Michaela1979 am 22.09.2005, 11:26 Uhr

Selbstständig machen?

Hallo!
Ich habe zwei Kinder. Mein Sohn ist drei und meine Tochter wird im Januar zwei. Ich bin jetzt bereits fleißig am bewerben. Bis jetzt nur Absagen. Es ist nicht gerade leicht etwas zu finden. Ich bin bereits am überlegen, ob ich mich selbstständig mache. Hat jemand von euch den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt?

LG Michaela

 
4 Antworten:

Re: Selbstständig machen?

Antwort von Kleine.Blume.NRW am 22.09.2005, 15:47 Uhr

Was hast du denn da im Sinn? Eher was kreatives oder soziales, Geschäftlich? Was bist du von Beruf?

LG, Agnes

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Meine Ideen

Antwort von Michaela1979 am 22.09.2005, 20:47 Uhr

Hallo!
Ideen habe ich viele. Aber nur eine Idee würde zu meinem Beruf passen. Bei den anderen Sachen müßte ich erst Kurse belegen. Von Beruf bin ich Hotelfachfrau.

Meine Ideen:
1. ein kleines Kaffee
2. mobile Massage
3. mobile Fusspflege

LG Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Meine Ideen

Antwort von Kleine.Blume.NRW am 24.09.2005, 17:54 Uhr

Hallo Michaela,

das mit dem kleinen Kaffee finde ich auch am besten. Fußpflege würde ich nicht machen. Massage wäre auch noch was. Was hälst du von Allem, du machst ein Service wie Frühstück liefern, Massagen und vielleicht eine Mobile Coffee Bar?

LG, Agnes

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Selbstständig machen?

Antwort von Chaos-Queen am 25.09.2005, 13:57 Uhr

Ich kann nur zu gut nachempfinden, wie Du Dich fühlst. Ich habe 9 Monate lang Bewerbungen geschrieben und auch nichts gefunden, obwohl ich Übersetzerin und Managementsekretärin bin und war. Ich wage jetzt auch den Sprung in die Selbständigkeit.

Ich habe eine Anregung für Dich! Warum machst Du Dich nicht mit Kindern selbständig? Du hast eine Menge vorzuweisen, in den Erziehungsjahren hast Du viel Sozialkompetenz erhalten, darauf solltest Du stolz sein.

Wie wäre es mit einem Café, das auch Kinderbetreuung anbietet, damit Mütter auch mal "ganz in Ruhe" Kaffee trinken können, tratschen und eine Auszeit nehmen dürfen? Wer kennt das alles nicht zu gut? Du könntest, zusätzlich, an bestimmten Tagen Kurse anbieten, z.B. musikalische Früherziehung, Kasperlevorführungen, Treffen für alleinerziehende Mütter mit Betreuunsaustausch, etc. Falls Du Dich im Rhein-Main-Gebiet selbständig machst, hast Du schon mich: ich unterrichte dann English for kids.

Wie findest Du die Idee?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.