Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von schnuddlchen am 10.03.2006, 9:29 Uhr

selbständigkeit

juhu
will mal eure meinung wissen...mir geistert schon seit einigen jahren der gedanke mich selbständig zu machn im kopf rum. ich würd gern n eigenen laden aufmachn...seit einiger zeit weis ich auch genau was ich will: nen secondhand-shop für babysachen ,umstandsmode un alles wa sdazu gehört...ich fnd die idee super...hat denn jemand von euch erfahrung mit selbständigkeit
.meine kleine is jetzt 8 monate un es soll auch noch irgendwann ein zweites dazu kommen aber bei den kindern seh ich nich das problem warum ich des nich machn sollte...nur mein mann is wohl nich überzeugt davon...meine mutter hält auch nix von der idee...aber ich hab es mir nun mal in den kopf gesetzt...

würde nun gern mal eure meinung darüber hören ..ob ihr denkt ob sich so ein laden lohnen könnte...wäre euch dankbar über eure gedanken :o)

eure dini

 
5 Antworten:

Re: selbständigkeit

Antwort von Sandra01 am 10.03.2006, 10:09 Uhr

Hallo und guten Morgen!
Wo wohnst Du denn und gibt es bei euch in der Nähe schon einige solcher Läden?
Ich hatte auch mal mit dem Gedanken gespielt, mich mit so einem Second-Hand-Shop für Kindersachen selbstständig zu machen. Allerdings gibt es bei uns im Ort schon vier solcher Läden und nur einer davon läuft richtig gut und einige andere haben auch schon wieder zugemacht, weil es sich einfach nicht gelohnt hat. Ich finde es kommt auch immer darauf an, wo so ein Laden liegt und wie hoch die Lauffrequenz der potentiellen Kundschaft ist. Wenn Du wirklich ernsthaft überlegst, Dich damit selbstständig zu machen, dann würd ich so einige Sachen vorher erstmal abklären. Außerdem fände ich die Unterstützung von Seiten Deines Mannes sehr wichtig. Wenn er absolut dagegen ist, dann frag ihn doch mal warum eigentlich. Hat er Angst, ihr könntet vielleicht finanziell ruiniert werden oder ist es einfach nur die Scheu vor Neuem/Unbekannten? Mach eine genaue Planung, wie Du Dir das alles vorstellst und halt ihm die unter die Nase. Wenn er keine handfesten Gegenargumente hat, warum dann nicht?
Ich wünsch Dir auf jeden Fall viel Spaß und Erfolg bei Deiner Planung und drück`Dir die Daumen, daß Du Deinen Traum in die Wirklichkeit umsetzen kannst.
Bis dahin
Liebe Grüße Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: selbständigkeit

Antwort von schnuddlchen am 10.03.2006, 10:34 Uhr

hallo
also in dem ort wo ich des vorhätte .is nur ein ganz normaler secondhandshop...
un in der ganzen gegend rundrum auch nicht...mein mann ist ja nicht richtig dagegen...er nimmt mich nur nicht so richtig ernst..er denkt wohl es is ne spinnerei von mir...er ist selbst auch selbständig...aber nebenberuflich hat er ne mobile disco....

mfg dini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: selbständigkeit

Antwort von Sandra01 am 10.03.2006, 12:08 Uhr

Halli Hallo,

dann hör Dich doch mal in Deinem Bekannten-/Verwandtenkreis um, bei denen es auch Kinder gibt, ob sie so einen Laden dann eventuell auch nutzen würden. Ich meine eine 100% Sicherheit, das so etwas funktioniert, gibt es natürlich nicht, aber ich sag`immer "Mut zum Risiko". Wenn Du dann zur Zeit die einzige wärst, die sich auf Kinder-Second-Hand spezialisiert, dann denke ich, könnte das auch gut klappen.
Ich glaube, ich würde es probieren.
Also, weiterhin viel Spaß beim Planen.
Gib mir doch dann mal bei Gelegenheit Bescheid, wie Du Dich entschieden hast.
LG
Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: selbständigkeit

Antwort von berita am 10.03.2006, 19:11 Uhr

Konkurrenz sind natuerlich auch Ebay und private Flohmaerkte. Ich persoenlich gehe lieber auf Flohmaerkte als in Geschaeft denn dort ist es natuerlich meistens billiger, weil ohne Zwischenhaendler. Andererseits hast du mit der Zeit wahrscheinlich eine groessere Auswahl. Woran man denken sollte:

- Finanzierung bzw. Startkapital (Ladenmiete, Ware, Werbung..)
- Buchhaltung (kennst du dich damit aus?)
- sich einen Ueberblick ueber Preise, Angebot und Nachfrage verschaffen

LG
Berit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: selbständigkeit

Antwort von schnuddlchen am 11.03.2006, 7:44 Uhr

hi
also ich hab verkäuferin gelernt...hatte in der schule auch buchführung aber ich denke da müsste ich mich vorher trozdem noch weiterbilden mit einem kurs oder ähnlichen...
bei uns sind die flohmärkte immer nur im frühjahr oder herbst ...das war ja der grund was mich dann erst so richtig auf die idee gebracht hat...denn bei den flohmärkten begrenz man sich ja nur auf diese zeit.
über ebay habe ich auch bereits nachgedacht....nicht jeder hat einen pc...bei uns zumindest...geschweige denn internet :o) über ebay könnte man auch gut ware beziehn ...
ich will es auf jeden fall versuchen ,nur ich weiß nicht genau wann sich der richtige zeitpunkt bietet..erst mal muss ich mich noch weiter informieren ....aber es wäre halt schöner wenn man wüsste das man wenigstens ein wenig unterstützt werden würde.das find ich halt schade.

ich bin mir durchaus bewusst das es auch schief gehen kann....aber wenn man es nicht ausprobiert dann wird man das ja nie rausfinden ob es ein erfolg hätte werden können..

dini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.